Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: GSD und GSDML auf TIA-Kompatibilität testen

  1. #1
    Registriert seit
    18.12.2008
    Beiträge
    23
    Danke
    8
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    zunächst will ich muss meine Situation näher beschreiben.
    Ich arbeite in einer Supportabteilung und benutze die SPS nur um GSD und GSDML unserer Produdukte auf Kompatibilität zu testen.
    Vielleicht ab und zu ein Kundenprojekt zu starten und in der Kommunikation mit unseren Geräten ggf. Fehler zu suchen.
    In dieser Funktion steht mir nur eine CPU 414-2DP (6ES7 414-2XG04-0AB0) mit CP 443-1 Advanced (6GK7 443-1EX40-0XE0) zur Verfügung.
    Und jetzt kommt der Wunsch unsere Geräte bzw. die GSD und GSDML auf TIA-Kompatibilität zu testen.
    Müssen wir dazu eine neue SPS anschaffen?

    Im Vorraus schon mal vielen Dank für Eure Hilfe.

    Gruß Burkhard
    Step7 V5.5 mit SP4 HF8
    TIA V13 SP1 Upd8
    auf Win7 64-Bit
    Zitieren Zitieren GSD und GSDML auf TIA-Kompatibilität testen  

  2. #2
    Registriert seit
    03.09.2009
    Beiträge
    129
    Danke
    15
    Erhielt 19 Danke für 19 Beiträge

    Standard

    Servus Burkhard,

    im Prinzip sollte jede GSDML V2.1 "TIA kompatibel" sein. Was TIA allerdings anders als STEP7 Classic macht, ist die Darstellung im Gerätekatalog. Hier erstellt TIA automatisch einen Hersteller-Ordner. Auch die Darstellung von Modulen, die abhängig von einem speziellen Kopfmodul sind, hat sich geändert.

    Hier würde ich Dir empfehlen auf jeden Fall mal das TIA-Portal zu installieren (geht auch mit einer Trial version).

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Beckx-net für den nützlichen Beitrag:

    BHeiser71 (24.02.2014)

  4. #3
    Avatar von BHeiser71
    BHeiser71 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.12.2008
    Beiträge
    23
    Danke
    8
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Beckx-net Beitrag anzeigen
    Servus Burkhard,

    im Prinzip sollte jede GSDML V2.1 "TIA kompatibel" sein. Was TIA allerdings anders als STEP7 Classic macht, ist die Darstellung im Gerätekatalog. Hier erstellt TIA automatisch einen Hersteller-Ordner. Auch die Darstellung von Modulen, die abhängig von einem speziellen Kopfmodul sind, hat sich geändert.

    Hier würde ich Dir empfehlen auf jeden Fall mal das TIA-Portal zu installieren (geht auch mit einer Trial version).
    Ja, TIA V12 haben wir angeschafft.
    Da haben wir das mit den Hersteller-Ordnern auch gesehen.
    Du schreibst "jede GSDML V2.1 sollte TIA kompatibel" sein - eben das soll ich ja sicherstellen.
    Habe schon gesehen, dass TIA z.B. Bezeichnern etwas strenger prüft bzw. meckert wenn Hinweise-Texte zu lang sind.
    Das merkt man schon beim importieren bzw. installieren im "Hardware-Manager".

    Aber TIA verweigert die Zusammenarbeit mit meiner "antiken" CPU von Anfang 2007.

    Egal - wenn der Import der GSD bzw. GSDML fehlerfrei durchläuft sollte auch der Rest gehen.
    Aber was tun, wenn mir der erste Kunde ein Projekt schickt?

    Gruß Burkhard
    Step7 V5.5 mit SP4 HF8
    TIA V13 SP1 Upd8
    auf Win7 64-Bit

  5. #4
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.798
    Danke
    30
    Erhielt 917 Danke für 798 Beiträge

    Standard

    Wenn ihr auch die Kommunikation testen müsst werdet ihr um die Anschaffung einer neuen SPS nicht herumkommen.
    Wie Du schon festgestellt hast wird die alte HW von 2007 nicht mehr unterstützt.
    Ihr könnt jetzt überlegen ob ihr euch eine 1200er/1500er zulegt oder eine aktuelle 300er CPU, 400 halte ich für oversized.
    Wenn es eine 300/1500 wird dann braucht ihr immer TIA Professionmal, die 1200er würde auch mit TIA Basic gehen.

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu ChristophD für den nützlichen Beitrag:

    BHeiser71 (24.02.2014)

  7. #5
    Avatar von BHeiser71
    BHeiser71 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.12.2008
    Beiträge
    23
    Danke
    8
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von ChristophD Beitrag anzeigen
    Wenn ihr auch die Kommunikation testen müsst werdet ihr um die Anschaffung einer neuen SPS nicht herumkommen.
    ...
    Dann müssen wir jetzt mal rumfragen, welche CPU unsere Kunden einsetzen.
    Wenn wir zu klein kaufen, können wir die Projekt nicht laden - dann war die Anschaffung für die Katz.

    Gruß Burkhard
    Step7 V5.5 mit SP4 HF8
    TIA V13 SP1 Upd8
    auf Win7 64-Bit

  8. #6
    Registriert seit
    03.09.2009
    Beiträge
    129
    Danke
    15
    Erhielt 19 Danke für 19 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi,

    mit der TIA V12 Professional kannst du 1200er sowie 1500er Projekte öffnen. Wenn ihr Hardware anschaffen wollt, würde ich eine S7-1500 und eine S7-1200 nehmen. Die Kosten für die S7-1200 sind überschaubar (200-300€). Teuer wird es erst, wenn die SPS einen Profibus-Master haben soll.

Ähnliche Themen

  1. TIA Kompatibilität TIA Professional <--> TIA Basic
    Von TimeOUT im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.08.2015, 19:28
  2. TIA-Portal V11 GSD-Deleter V1.0.0.6
    Von Markus Rupp im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.03.2014, 10:21
  3. Step 7 Unterschied gsd und gsdml Datei
    Von mwissen im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.07.2013, 11:25
  4. TIA Portal V11 (Kompatibilität)
    Von mallepalle im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.12.2011, 14:35
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.10.2010, 10:13

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •