Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: PLCSim und SCL

  1. #1
    Registriert seit
    30.11.2012
    Beiträge
    15
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    ich habe im SCL etwas programmiert und würde diese gerne mit PLCSim testen. Nun habe ich im SCL irgendwo einen Fehler. Im SCL Editor kann ich zwar die Haltpunkte setzen, aber die Haltepunkte irgendwie nicht aktivieren.

    Ist das mit PLCSim überhaupt möglich? Wenn doch, wie geht man diesbezüglich normalerweise vor?

    gruß Evo
    Zitieren Zitieren PLCSim und SCL  

  2. #2
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Hast du den Baustein mit Debbug Informationen kompiliert?

    Also bei mir geht auch im PLCSim.
    Hilfreich wäre auch zu wissen welche Versionen von was du verwendest.


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  3. #3
    evolem ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    30.11.2012
    Beiträge
    15
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    ich habe den Code übersetzt und geladen. Wie folgt bin ich vorgegangen. Dabei läuft im Hintergrund bereits der PLCSim auf RUN-P


    1) übersetzt
    2) geladen
    3) Testbetrieb
    4) Haltepunkt gesetzt

    Aber den Haltepunkt kann ich nicht aktivieren.

    Step 7 Prof 2010 V5.5 + SP3
    S7-PLCSIM Prof 2010 V5.4 + SP5 + Upd2
    S7-SCL Prof 2010 V5.3 + Sp6 + Upd 1

  4. #4
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Du musst beim Übersetzen anwählen mit Debbug Informationen, soweit ich weiß.

    Müsste unter Extras -> Einstellung -> Compiler sein, doch sicher bin ich nicht, habe gerade nur ein anderes schönes System aus Fernost.


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu bike für den nützlichen Beitrag:

    evolem (24.02.2014)

  6. #5
    evolem ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    30.11.2012
    Beiträge
    15
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Perfekt, jetzt gehts! Vielen Dank!

  7. #6
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Gerne immer wieder.


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  8. #7
    evolem ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    30.11.2012
    Beiträge
    15
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Und das sind immer wieder diese Kleinigkeiten, von denen man nichts weiß!

    Good job, bike

  9. #8
    evolem ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    30.11.2012
    Beiträge
    15
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Eine Kleinigkeit noch. Wie kann ich den Testmodus sicher beenden? Wenn ich den Einzelschritt Modus mit Test -> Test beenden und den aktiven haltepunkt deaktivieren, dann muss ich den SCL-Editor komplett schließen um überhaupt weiterprogrammieren zu können. Manchmal stürzt der auch ab!

  10. #9
    evolem ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    30.11.2012
    Beiträge
    15
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Gibt es bei SCL eine Möglichkeit die Eingänge zu reseten? Eingang ist ein WORD Datentyp. Habe es schon mit IN := 0; versucht, aber das scheint nicht zu funzen.

    Nachtrag: Mir ist bewusst, das man die Eingänge Softwareseitig nicht rücksetzen kann/sollte. Aber im PLCSim würde ich die Eingänge zurücksetzen ohne jedes Bit manuell zurückzusetzen müssen. Was gibt es hier für Möglichkeiten?
    Geändert von evolem (24.02.2014 um 17:19 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.01.2009, 10:46
  2. MP277 und PLCsim ?
    Von ottopaul im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.04.2008, 17:30
  3. PLCSIM und InTouch 7.1
    Von Cerberusa im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.03.2008, 13:03
  4. Labview und PLCSIM
    Von Waelder im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.01.2007, 17:13
  5. PLCSIM und Taktmerker und S75.3
    Von Plagemann im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.06.2005, 22:24

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •