Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: richtimpuls für Grundstellung

  1. #1
    Registriert seit
    25.02.2014
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich versuche gerade nach einer Übungsaufgabe eine Schrittkette zu erstellen. Das ist auch kein Problem nur steht in der Aufgabe das ein geeigneter Richtimpuls erzeugt werden muss. Darunter weis ich leider nicht wie ich das verstehen soll und was damit gemeint ist. Hättet ihr da für mich einen Vorschlag ?
    Die Aufgabenstellung habe ich mal als PDF in den Anhang gepackt.

    freue mich über jeden vorschlag der mir weiter helfen könnte
    Time15
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Zitieren Zitieren richtimpuls für Grundstellung  

  2. #2
    Registriert seit
    01.10.2012
    Beiträge
    203
    Danke
    12
    Erhielt 56 Danke für 36 Beiträge

    Standard

    Ich denke mal der soll eine Grundstellungsfahrt anschieben und wird zurückgesetzt wenn diese ereicht ist.
    Nüchtern betrachtet war es besoffen besser.

  3. #3
    Registriert seit
    22.10.2005
    Beiträge
    253
    Danke
    25
    Erhielt 23 Danke für 23 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    ich Denke mal dass eine Grundstellungsfahrt angestoßen werden soll z.B. nach einem Notaus.
    Gruß
    Joe

  4. #4
    Registriert seit
    12.03.2011
    Ort
    Erzgebirge
    Beiträge
    247
    Danke
    77
    Erhielt 29 Danke für 27 Beiträge

    Standard

    Hi,

    einen Richtimpuls generiert man beim Starten der SPS, um Bausteine in einen definierten Anfangszustand zu versetzen.

    In deinem Falle währe dies, das setzen der Schrittkette auf ihren Initialschritt.

    So kannst du z.B. am Anfang des OB1 einen Richtimpuls generieren:

    hc3.jpg

    (den remanenten Mekerbereich kanst du in der Hardwareprojektierung der SPS festlegen (M0.0 bis ....))

    Viel Erfolg
    Holger

  5. #5
    Registriert seit
    11.09.2007
    Ort
    Suedwestpfalz
    Beiträge
    917
    Danke
    81
    Erhielt 209 Danke für 192 Beiträge

    Standard

    Oder mit einer Abfrage, dann geht es auch ohne Remanenz

    [CODE]

    UN #Schritt_1
    UN #Schritt_2
    UN #Schritt_3
    UN #Schritt_4
    .
    .
    UN #Schrittxy
    S #Schritt_0
    U #Schritt_1
    R #Schritt_0

    /CODE]
    Das Grauen lauert in der Zwischenablage !!

  6. #6
    Registriert seit
    12.03.2011
    Ort
    Erzgebirge
    Beiträge
    247
    Danke
    77
    Erhielt 29 Danke für 27 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von dtsclipper Beitrag anzeigen
    Oder mit einer Abfrage, dann geht es auch ohne Remanenz

    [CODE]

    UN #Schritt_1
    UN #Schritt_2
    UN #Schritt_3
    UN #Schritt_4
    .
    .
    UN #Schrittxy
    S #Schritt_0
    U #Schritt_1
    R #Schritt_0

    /CODE]
    Es geht nur OHNE Remanenz!

    In deinem Beispiel verwendest du a) DB-Variablen die behalten ihre Werte ... kein Initialisieren beim Einschalten!

    b) Locale Variablen ... keiner kann garantieren, dass beim Aufruf des Bausteines das aktuelle Stück Localspeicher leer ist! ... unsicher!

    c) du verwendest doch echte Schrittmerker ... dann dürfen die NICHT remanent sein!!



    Ich hatte nur auf die Remanenz verwiesen, weil ja die ersten paar Merkerbytes standartmäßig eben remanent sind.


    (Man könnte auch im OB100..OB102 einen Richtimpuls setzen und am ENDE des OB1 wieder zurücksetzen)



    Gruß
    Holger

  7. #7
    Registriert seit
    01.10.2012
    Beiträge
    203
    Danke
    12
    Erhielt 56 Danke für 36 Beiträge

    Standard

    Wieder was gelernt, da ist also Richtimpuls dasselbe wie Initialisieren?
    Ist mir noch nie untergekommen, wer denkt sich sowas aus? Solche Geschichten heissen doch immmer irgendwie was mit Init? Initialisierung ist bestimmt zu einfach
    Nüchtern betrachtet war es besoffen besser.

  8. #8
    Registriert seit
    12.03.2011
    Ort
    Erzgebirge
    Beiträge
    247
    Danke
    77
    Erhielt 29 Danke für 27 Beiträge

    Standard

    Ich habe mal vor vielen Jahren Eine Steuerung aus "TransLog"-Elektronikmodulen aufgebaut. Da gab es ein fertiges Modul "Richtimpulsgeber"

  9. #9
    Registriert seit
    01.10.2012
    Beiträge
    203
    Danke
    12
    Erhielt 56 Danke für 36 Beiträge

    Standard

    Da war bestimmt derselbe drann der die Meldung "wahrscheinlich fehlt ein Strichpunkt" kreiert hat
    Nüchtern betrachtet war es besoffen besser.

  10. #10
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.163
    Danke
    921
    Erhielt 3.286 Danke für 2.655 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    CPU-Anlaufmerker völlig unabhängig von den Remanenzeinstellungen:
    Schreibe im 1. Netzwerk des OB1:
    Code:
          L     #OB1_SCAN_1
          L     B#16#3          // Scan 2-n of OB1
          <>I   
          =     "ZYKLUS1"       // M0.2
    siehe mal Step7 - Merker nur im ersten Zyklus setzen
    oder benutze die Forumsuche nach "Richtimpuls"

    Ein Richtimpuls wird meistens mit dem Anlauf der CPU in Verbindung gebracht, muß aber nicht - ein Richtimpuls kann auch zu anderer Zeit erzeugt werden wenn ein Initialisieren/Ersteinrichten beabsichtigt wird.


    "ich denke mal dass ..."
    Zitat Zitat von Aufgabenstellung PDF aus #1
    Die Grundstellung (ASM1) darf erst dann aktiviert werden, wenn sich die Bohrspindel in der oberen Ausgangslage befindet und die Anlage mit dem Hauptschalter „Anlg_Ein“ eingeschaltet wird. Dazu ist in geeigneter Weise ein „Richtimpuls“ zu programmieren!
    Nur ein Anlaufmerker der CPU alleine reicht noch nicht für die Lösung der Aufgabe.
    Wie bei Schulaufgaben üblich läßt die Aufgabenstellung einigen Spielraum für Interpretationen ...

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

Ähnliche Themen

  1. Step 7 Reset & Grundstellung
    Von spirit im Forum Simatic
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 04.12.2013, 16:39
  2. Sonstiges Grundstellung NCU
    Von DehnertO im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.09.2013, 10:00
  3. Grundstellung Programmieren bei JAhresarbeit
    Von Baschdi im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.10.2011, 12:41
  4. Maschinen-Grundstellung
    Von HardAmLimit im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.10.2008, 16:52
  5. Problem bei FC und Grundstellung fahren
    Von Nero23 im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.05.2008, 07:21

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •