Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: Fußbodenheizung

  1. #1
    Registriert seit
    05.03.2014
    Beiträge
    13
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen

    Ich habe da mal so ne Frage.
    Ich möchte eine Fußbodenheizung (Einzelraumregelung) über eine S7 Steuern.
    Ich weis nur nicht genau welchen Regler man am besten benutzen soll, da ja eine FBH ein sehr träges system ist und man ja ein überschwingen vermeiden will.
    Desweiteren welche Ventile setzt man am besten ein Auf/Zu oder mit Analogansteuerung 0-10V.

    Vieleicht hat ja einer schon erfahrungen damit gemacht und kann mir Infos mitteilen
    Zitieren Zitieren Fußbodenheizung  

  2. #2
    Registriert seit
    30.08.2010
    Ort
    Östereich
    Beiträge
    1.471
    Danke
    506
    Erhielt 218 Danke für 193 Beiträge

    Standard

    Man sollte FBH mit so niedrigen VL Temperaturen fahren, dass eigentlich gar keine ERR nötig ist (Hydraulischer Abgleich der FBH Kreise).

    Den Rest kannst du mit 2 Punkt Regler und Magnetventil ganz einfach erledigen.

    ERR sollte nur in besonderen Räumen (Gästezimmer, . . .) wirklich eingesetzt werden.

    Wie ist dein Gebäude isoliert, welcher Standard (Passivhaus?), Welche Heizung Wärmepumpe?

    Mit ERR und Luftwärmepumpe wird da ganz schnell nur Energie vernichtet und die LWP taktet sich zu Tode.

    Hier gibt es jede Menge Infos dazu: http://www.haustechnikdialog.de/Forum/30/Waermepumpen
    Elektrotechnik und Elektronik funktioniert mit Rauch (Beweis: Tritt Rauch aus, funktioniert auch das Bauteil nicht mehr)

  3. #3
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.206
    Danke
    237
    Erhielt 818 Danke für 692 Beiträge

    Standard

    Also ich habe so eine Anwendung inzwischen mehrmals mit S7 300 realisiert.
    Die Temperaturen der einzelnen Heizkreise kommen bei mir in die PLC entweder Analog oder auch digital mit zwei Kontakten.
    Als Ventile habe ich einfache schwarz weiß Ventile über digitale Ausgänge angesteuert.

    So echt versteh ich dein Problem nicht.
    Welche Sensoren hast du?
    Welche Heizquelle hast du?
    Mit und oder ohne Speicher?
    Da musst du dir zuerst Gedanken machen, bevor du nach dem SFB fragst.


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  4. #4
    bbse30 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.03.2014
    Beiträge
    13
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Das Haus steht noch nicht
    Gebaut wird aber ein KfW 55 Haus mit voraussichtlich erdwärme
    Wollte mir erstmal Infos einholen bevor ich das Projekt starte

  5. #5
    Registriert seit
    30.08.2010
    Ort
    Östereich
    Beiträge
    1.471
    Danke
    506
    Erhielt 218 Danke für 193 Beiträge

    Standard

    dann ist obiger Link genau der Richtige
    Elektrotechnik und Elektronik funktioniert mit Rauch (Beweis: Tritt Rauch aus, funktioniert auch das Bauteil nicht mehr)

  6. #6
    Registriert seit
    05.06.2006
    Ort
    PLZ 97xxx
    Beiträge
    276
    Danke
    31
    Erhielt 44 Danke für 36 Beiträge

    Standard

    ich kann winnman's Aussage absolut bestätigen.

    Ich bewohne seit 06/2011 mein ENEV70 Haus mit beheizten 2 Vollgeschossen + teilbeheizter Vollunterkellerung.
    Direktverdampfer Erdwärmepumpe.
    Ich habe auch Kabel für eine ERR an meine SPS vorgesehen in jedem Heizkreisverteiler.
    Ich ersten Winter habe ich dann die Hydraulik soweit optimiert das eine ERR völlig überflüssig ist.
    Man muß sich sowieso von dem Gedanken befreien das im Haus von Zimmer zu Zimmer große Temperaturunterschiede
    herrschen können durch die gute Aussenisolierung und der vergleichsweise schlechten Isolierung zwischen den Innenwänden.

    z.B. habe ich in allen Wohnräumen im Winter (offene Bauweise) ca.24,5° fast konstant. Im Schlafzimmer sind es 1,5° weniger.
    Hier sind die Heizkreise fast zugedreht.
    Im Keller ist nur der Partyraum + WC beheizt (beides mit rel. geringen Durchfluß) und im Keller hat es trotzdem 22°.

    Jahresverbrauch liegt z.B. letztes Jahr mit sehr kaltem und langen Winter bei knapp 3000kWh für Heizung und WW.
    (ohne Heizungssteuerung & Lüftungsanlage)

    Wenn dem Ganzen nicht traust dann lege einfach z.B ein YSTY mit genug Adern in jeden Verteiler dann kannst Du es nachrüsten.

    Viel wichtiger ist meiner Meinung nach ein guter Wärmeschutz im Sommer.
    Also plane wenn möglich E-Jalousien mit ein.
    Leider habe ich nur E-Rollläden eingebaut und im Sommer wenn es Heiß ist muß ich meine Bude mit den Rollos abdunkeln.

  7. #7
    bbse30 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.03.2014
    Beiträge
    13
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Meine Idee war es:

    Hauptheizung Erdwärmepumpe

    Es gibt keinen Pufferspeicher Eventuell einen kleinen Kaminofen im Wohnzimmer ohne Heizungsanbindung

    Ich bekomme den Vorlauf von der Heizung vorgegeben.
    dann erfasse ich von dem jeweiligen Raum eine Ist Temp über PT100, und über ein Bedienfeld im Raum einen eingestellten Sollwert, der mir 0-10V in die Steuerung gibt.
    Mit diesen werten wollte ich dann über einen Regler in der S7 ein Ventil für den jeweilugen Heizkreis steuern.
    Die überlegung war es über einen PID regler zu realisieren. frage ist nur ob dies der richtige regler für eine FBH ist?
    Ich kann mir vorstellen das bei einem 2 Punkt regler die Temp überschwingen wird.
    Oder sehe ich das falsch.

    Gibt es denn noch andere regler in Simatic die man dafür einsetzen kann?


    Mit den Rollos stimmt wer möchte schon im Sommer im wohnzimmer kommplett im dunklen sitzen.

  8. #8
    Registriert seit
    30.08.2010
    Ort
    Östereich
    Beiträge
    1.471
    Danke
    506
    Erhielt 218 Danke für 193 Beiträge

    Standard

    Wenn die Vorlauftemperatur nicht viel zu hoch ist, schwingt da nichts.

    könntest sogar einfach auf Ist >= Soll reagieren (beim wider Einschalten kleine Hysterese (0,5C°).

    Die Heizung ist so träge, da tut sich nicht viel.

    Absenken, einzelne Räume schnell erwärmen, . . . kannst du alles vergessen.

    Ich würde mal zu den Heizkreisverteilern Kabel vorsehen, Raumtemperaturfühler sind OK, aber ERR Ventile würde ich vorerst mal einsparen (höchstens Gästezimmer).
    Elektrotechnik und Elektronik funktioniert mit Rauch (Beweis: Tritt Rauch aus, funktioniert auch das Bauteil nicht mehr)

  9. #9
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Offenau
    Beiträge
    3.759
    Danke
    209
    Erhielt 421 Danke für 338 Beiträge

    Standard

    Wenn man einen KFW Kredit bekommt, ist doch ERR glaube sogar vorgeschrieben (oder täusche Ich mich da), auch wenn's keiner nutzt!
    ---------------------------------------------
    Jochen Kühner
    https://github.com/jogibear9988/DotN...ToolBoxLibrary - Bibliothek zur Kommunikation mit PLCs und zum öffnen von Step 5/7 Projekten

  10. #10
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Offenau
    Beiträge
    3.759
    Danke
    209
    Erhielt 421 Danke für 338 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ---------------------------------------------
    Jochen Kühner
    https://github.com/jogibear9988/DotN...ToolBoxLibrary - Bibliothek zur Kommunikation mit PLCs und zum öffnen von Step 5/7 Projekten

Ähnliche Themen

  1. TIA PWM für Stellantriebe der Fußbodenheizung
    Von Hannibal16 im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.01.2015, 08:17
  2. Welches Ventil für Fußbodenheizung?
    Von babylon05 im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.11.2010, 19:39
  3. Stellmotoren für Fußbodenheizung
    Von klaus1 im Forum Elektronik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.04.2010, 22:28

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •