Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 55

Thema: Sinumerik 840d hochrüsten?

  1. #1
    Registriert seit
    14.05.2010
    Beiträge
    29
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo, ich hätte mal eine Frage an die Spezialisten in der Runde: Ich habe ein Bearbeitungszentrum mit einer 840D und ner NCU572 mit MMC103 SW5. Also ein relativ altes Teil! Kann man die SPS Programme/Steuerung auf eine aktuelle Hardware portieren, oder ist das ein sinnloses Unterfangen? Die Maschine ist eine Reiden BFR1 Bj.2000 und ist vom WZ-Wechsler und Schwenkkopf eher was kompexeres aus der SPS Sicht. Ich spiele mit den Gedanken hier evtl. in die Zukunft zu investieren, da die Maschine mechanisch gut ist, aber möchte mir ein Bild machen über den Aufwand.
    Ich selber habe vor längerer Zeit mal ein paar Prüfstände (mit gekoppelten Servoachsen) mit S7 aufgebaut und stecke nicht mehr in der Materie drinnen und müsste die Arbeit jemanden machen lassen......

    Über ein paar Tipps wäre ich sehr dankbar!

    Ingo
    Zitieren Zitieren Sinumerik 840d hochrüsten?  

  2. #2
    Registriert seit
    12.04.2005
    Ort
    Black Forest
    Beiträge
    1.336
    Danke
    27
    Erhielt 130 Danke für 117 Beiträge

    Standard

    Hi,

    machbar ist das schon. Kommt aber auch bishcen darauf an, was du alles upgraden möchtest!
    Wird aber auch ein Stange Geld verschlucken das ganze ...

    Aber vorab, du benötigst das SPS Programm für das Vorhaben, da man ggf. das Grundprogramm anpassen muss!
    Außer die NCU 572 bleibt drinnen und du möchtest nur das Panel gegen OP12 mit PCU 50 tauschen ...

  3. #3
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von nursum Beitrag anzeigen
    Hallo, ich hätte mal eine Frage an die Spezialisten in der Runde: Ich habe ein Bearbeitungszentrum mit einer 840D und ner NCU572 mit MMC103 SW5. Also ein relativ altes Teil! Kann man die SPS Programme/Steuerung auf eine aktuelle Hardware portieren, oder ist das ein sinnloses Unterfangen? Die Maschine ist eine Reiden BFR1 Bj.2000 und ist vom WZ-Wechsler und Schwenkkopf eher was kompexeres aus der SPS Sicht. Ich spiele mit den Gedanken hier evtl. in die Zukunft zu investieren, da die Maschine mechanisch gut ist, aber möchte mir ein Bild machen über den Aufwand. Ich selber habe vor längerer Zeit mal ein paar Prüfstände (mit gekoppelten Servoachsen) mit S7 aufgebaut und stecke nicht mehr in der Materie drinnen und müsste die Arbeit jemanden machen lassen...... Über ein paar Tipps wäre ich sehr dankbar! Ingo
    Die Tipps kann man dir erst dann geben, wenn man auch die Antriebe sich angeschaut hat.
    Das PLC ist der eine Teil, doch das drumrum ist ebenso wichtig.
    Denn dadurch entscheidet sich, was neu sein muss und bleiben was kann.
    Ebenso würde ich mir die Standard- und Herstellerzyklen genau anschauen.

    Hast du eine Vorstellung was ein Retrofit wohl kosten wird / soll?


    bike
    Geändert von bike (24.03.2014 um 14:42 Uhr)
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  4. #4
    nursum ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.05.2010
    Beiträge
    29
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hi, ist bei der Sinumerik das SPS-Programm geschützt, oder ist das zugänglich? Das wäre natürlich das Aus für so ein Projekt, zumindest bzgl. eines beliebigen Dienstleisters im Vergleich zum Hersteller. Sorry für die Frage, aber ich stecke da wissenstechnisch nicht drinnen...
    Die Antriebe sind für mich OK aber die Zyken sollen erweitert werden. Das ist mitunter der Hauptgrund für eine Umrüstung. Es kristallisiert sich nur im Moment für mich heraus, daß das eine größere Aktion werden würde und sich dann eher in dem Bereich 50-60K€ bewegen würde für einen richtigen Retrofit. Zwecks Budget habe ich gehofft mit einer andern NCU auszukommen, dann überschaubare Anpassarbeiten und dem Softwareupdate.... aber dem wird wohl nicht so sein!

    Ingo

  5. #5
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von nursum Beitrag anzeigen
    Hi, ist bei der Sinumerik das SPS-Programm geschützt, oder ist das zugänglich? Das wäre natürlich das Aus für so ein Projekt, zumindest bzgl. eines beliebigen Dienstleisters im Vergleich zum Hersteller. Sorry für die Frage, aber ich stecke da wissenstechnisch nicht drinnen...
    Die Antriebe sind für mich OK aber die Zyken sollen erweitert werden. Das ist mitunter der Hauptgrund für eine Umrüstung. Es kristallisiert sich nur im Moment für mich heraus, daß das eine größere Aktion werden würde und sich dann eher in dem Bereich 50-60K€ bewegen würde für einen richtigen Retrofit. Zwecks Budget habe ich gehofft mit einer andern NCU auszukommen, dann überschaubare Anpassarbeiten und dem Softwareupdate.... aber dem wird wohl nicht so sein!

    Ingo
    Das Programm in der Steuerung ist nicht geschützt.
    Doch hilft das niemand.
    Um Änderungen zu machen braucht man das Projekt mit Symbolik und Kommentaren.

    Warum willst bzw musst du die NCU tauschen?
    Mir macht weniger deine Steuerung als vielmehr deine Visualisierung mit der MMC Sorgen.
    Wenn dir die abschmiert, dann hast du ein Problem.
    Welche Antriebsverbund ist denn verbaut?
    Ist da nicht eher Hochrüstbedarf?

    Du kannst eine 572.x gegen eine 575.x oder sonst eine tauschen.
    Doch warum?

    Hersteller sind meist nicht teurer als Freelancer, also da würde ich auch nachfragen.
    Wir haben unsere Alteisenhändler, die solche Dinge machen, doch sind wir eben ein anderer Hersteller.

    Schreib auf was und wo du Probleme hast und überlege dann, was du machen musst.
    Lass dich unabhängig beraten, sonst wird das nichts.


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  6. #6
    nursum ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.05.2010
    Beiträge
    29
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Bike, danke für die Infos. Ich möchte die NCU tauschen um eine neuere Softwareversion verwenden zu können und die nötige Performance auf NCU Seite zu haben. Haupsächlich geht es mir um den CYCLE800 den ich nicht habe, weshalb ich gerade Klimmzüge machen muss. Dieser kam erst bei SW6 raus. Ich habe heute Nachmittag erfahren, daß hierfür auch eine PCU Hardware von Nöten ist.
    Meine Gesamtüberlegung ist einfach abzuchecken was alles gemacht werden muss... und ob es den Aufwand wert ist.
    Die Antriebe sind Simodrive611 für die Spindel und Achsen mit den zugehörigen Motoren.

    Bei der aktuellen MMC103 habe ich mir zwei Festplatten als Sicherung "gezogen" für den Fall der Fälle. Das war gar nicht so einfach die alten Dinger mit ihren 6GB zu kriegen....

    Ich werde auf jeden Fall mal in der Schweiz bei Reiden nachfragen.

    Ingo

  7. #7
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von nursum Beitrag anzeigen
    Bei der aktuellen MMC103 habe ich mir zwei Festplatten als Sicherung "gezogen" für den Fall der Fälle. Das war gar nicht so einfach die alten Dinger mit ihren 6GB zu kriegen....
    Ich werde auf jeden Fall mal in der Schweiz bei Reiden nachfragen.
    Wenn du die NCU tauschen willst, dann ist doch wenig zu machen.
    Serien IB machen von NC mit Werkzeugdaten und PLC.
    Andere NCU einstecken und schauen ob alles funktioniert.
    Dann neuen Zyklen und hoffen es funktioniert.
    Gerade bei WZW ist Vorsicht geboten, da ja eine x.5 sehr viel schneller IPO und PLC Zyklus hat.

    Wegen der MMC: eine HD Kopie ist gut, doch was machst du wenn das Gerät selbst die Grätsche macht?

    Viel Erfolg


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  8. #8
    Registriert seit
    07.04.2011
    Beiträge
    65
    Danke
    7
    Erhielt 11 Danke für 9 Beiträge

    Standard

    Eine neue Ncu mit neuen Softwarestand erfordert idR auch die entsprechende Hmi in gleicher Software Version. Wie du schon erfahren hat gibt es die neue Hmi Version wohl nur auf einer Pcu. Zusätzlich brauchst du die SPS Toolbox (Grundprogramm) in der gleichen Version. Die Dateien der Toolbox müssen dann in deiner SPS ausgetauscht werden. Hier kann s sein das tun paar Dinge nicht funktionieren. M-Befehle (glaube in 40er oder 80er Bereich). Alles nicht so wild und es macht deine Anlage wieder fit die nächsten Jahre. Hardware Kosten würde ich so auf 10Teuro schätzen. Pcu max 3T, Ncu so zwischen 2T und 5T (schätze die kleinste würde bei dir reichen). Software so 2T-3T... Musst du nur jemand haben der sich aus kennt und es dir macht

  9. #9
    nursum ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.05.2010
    Beiträge
    29
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von DauYing Beitrag anzeigen
    Eine neue Ncu mit neuen Softwarestand erfordert idR auch die entsprechende Hmi in gleicher Software Version. Wie du schon erfahren hat gibt es die neue Hmi Version wohl nur auf einer Pcu. Zusätzlich brauchst du die SPS Toolbox (Grundprogramm) in der gleichen Version. Die Dateien der Toolbox müssen dann in deiner SPS ausgetauscht werden. Hier kann s sein das tun paar Dinge nicht funktionieren. M-Befehle (glaube in 40er oder 80er Bereich). Alles nicht so wild und es macht deine Anlage wieder fit die nächsten Jahre. Hardware Kosten würde ich so auf 10Teuro schätzen. Pcu max 3T, Ncu so zwischen 2T und 5T (schätze die kleinste würde bei dir reichen). Software so 2T-3T... Musst du nur jemand haben der sich aus kennt und es dir macht
    Hallo DauYing, das ist genau die Info die ich suche, vielen Dank! Ein grober Überblick was gemacht werden muß für ein Upgrade und eine Hausnummer bzgl. Kosten... ich denke daß die Software teurer wird aber den groben Rahmen habe ich jetzt. M-Befehle im 40er Bereich sind keine vorhanden, aber 70 bis 90 jede Menge mit der ganzen Werkzeugwechslergeschichte. Hier denke ich ist dann auch noch gut Arbeit "vergraben"... Auf jeden Fall sehe ich schon einmal Licht am Horizont...*gggg*

    Ingo

  10. #10
    Registriert seit
    12.04.2005
    Ort
    Black Forest
    Beiträge
    1.336
    Danke
    27
    Erhielt 130 Danke für 117 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von bike Beitrag anzeigen
    Wegen der MMC: eine HD Kopie ist gut, doch was machst du wenn das Gerät selbst die Grätsche macht?


    bike
    Dann verbaut man ein OP012 mit PCU 50.x fertig!

    Für mich wäre bzgl. Hochrüstung auf SW6 ehe Interessant zu wissen welche 572 genau verbaut ist 572, 572.2, 572.3 ...
    GGf. knn man ja die vorhanden HW nutzen und diese auf SW 6 bringen (Firmware)!

    Zitat Zitat von DauYing Beitrag anzeigen
    Eine neue Ncu mit neuen Softwarestand erfordert idR auch die entsprechende Hmi in gleicher Software Version. Wie du schon erfahren hat gibt es die neue Hmi Version wohl nur auf einer Pcu. Zusätzlich brauchst du die SPS Toolbox (Grundprogramm) in der gleichen Version. Die Dateien der Toolbox müssen dann in deiner SPS ausgetauscht werden. Hier kann s sein das tun paar Dinge nicht funktionieren. M-Befehle (glaube in 40er oder 80er Bereich).
    Also NCU mit SW 6 und MMC103 geht! Es werden nur bei paar MADA#s kein Text angezeigt ... Schon selbst gemacht, wegen Hochrüstung auf damals einer Prototypen NCU und Kunde wollte kein neues OP12 mit PCU.
    Da die M-Funktionen Anwender SW ist, gibts da keine mir bekannte Probleme, bzw hatte ich da nicht. Auch muss nicht unbedingt immer neues Grundprogramm mit rein. Teils wurde nix geändert und es geht so.
    Bei den MMC103 gehen eh meist nur die Netzteile kaput!

    Aber wie Bike es schriebt, es kommt auf den Versuch darauf an ...
    Geändert von Boxy (25.03.2014 um 10:24 Uhr)

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu Boxy für den nützlichen Beitrag:

    nursum (25.03.2014)

Ähnliche Themen

  1. Sonstiges Sinumerik 840D
    Von AXBE im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.11.2013, 00:19
  2. Sonstiges Sinumerik 840d
    Von ekaiser im Forum Simatic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 11.11.2013, 16:16
  3. 840D NCU hochrüsten Fehler
    Von Nürnberger im Forum Simatic
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 23.09.2012, 22:41
  4. Fehlermeldung Sinumerik 840D
    Von Christian_1989 im Forum Simatic
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 25.03.2011, 08:31
  5. Sinumerik 840D
    Von arena im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.10.2008, 00:02

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •