Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: Sicherheits SPS (Verwendung der Sicherheitsfunktionen)

  1. #1
    Registriert seit
    01.04.2014
    Beiträge
    7
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo erst einmal,

    ich habe die Aufgabe eine Sicherheits - SPS zu programmieren. Folgende Komponenten kommen zum Einsatz:
    Hardware:
    "CPU 315F-2-DP"
    mehrere "F-DI24xDC24V" Karten
    mehrere "F-DO10xDC24V" Karten
    mehrere "F-AI6 x 0/4...20mA HART" Karten

    Software:
    TIA Portal V12 SP1
    Step 7 Professional V12 SP1
    Step 7 Safety
    WinCC Basic V12 SP1
    --------------------------------

    Kommen wir zur eigentlichen Frage:
    Genügt es, wenn ich die Sicherheitsfunktionen mit einfachen Bitverknüpfungen realisiere, also mit "UND, ODER, SR, usw."
    oder muss ich die zur Verfügung gestellten Sicherheitsfunktionen von TIA V12 verwenden, wie z.B. "ESTOP1", "TWO_HAND", "FDBACK" usw.

    Mit freundlichen Grüßen,
    mallepalle
    Zitieren Zitieren Sicherheits SPS (Verwendung der Sicherheitsfunktionen)  

  2. #2
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.726
    Danke
    314
    Erhielt 1.519 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Die Frage kann man nur mit einem ganz entschiedenen: "Kommt darauf an" beantworten.

    Sofern sich an deinen EAs also entsprechende Sachen, die von den Standard-Bausteinen abgedeckt werden, befinden,
    tut man wohl sehr gut daran auch die entsprechenden Bausteine zu verwenden.
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  3. #3
    mallepalle83 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.04.2014
    Beiträge
    7
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Als Beispiel: Ich überwache mit zwei unabhängigen Sensoren die Endlage eines Niederhalters.
    Die Überwachung wurde zweikanalig ausgeführt und geht auf die DI-Karte auf die entsprechend gegenüberliegenden Kanalpaare.
    Einstellung in Hardwareconfig:
    - Kanal 0,12:
    - Auswertung der Geber: 1oo2 (2v2)-Auswertung
    - Art der Geberverschaltung: 2-kanalig äquivalent

    ---------------

    Genügt es nun, wenn ich die beiden Eingänge "UND"-Verknüpfe, oder muss ich zum Beispiel den Baustein "EV1oo2DI" aus den Sicherheitsfuntionen verwenden?

  4. #4
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.726
    Danke
    314
    Erhielt 1.519 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Welche beiden Eingänge?
    Softwaremäßig ist das dann nur ein Eingang, und zwar der Niederwertigere.

    http://support.automation.siemens.co...ew/de/12490437
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  5. #5
    Registriert seit
    23.10.2009
    Beiträge
    390
    Danke
    58
    Erhielt 112 Danke für 86 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von mallepalle83 Beitrag anzeigen
    Einstellung in Hardwareconfig:
    - Kanal 0,12:
    - Auswertung der Geber: 1oo2 (2v2)-Auswertung
    - Art der Geberverschaltung: 2-kanalig äquivalent

    ---------------

    Genügt es nun, wenn ich die beiden Eingänge "UND"-Verknüpfe, oder muss ich zum Beispiel den Baustein "EV1oo2DI" aus den Sicherheitsfuntionen verwenden?
    Weder noch.
    Du kannst den zweiten Kanal nicht lesen, das Auswerten macht die Sicherheits-SPS für Dich z.B. Überwachung der Diskrepanzzeit usw.
    Für Dich sieht das aus wie ein Eingang auf der niedrigen Adresse.
    Gruß
    Erich

  6. #6
    Registriert seit
    19.07.2010
    Beiträge
    1.289
    Danke
    213
    Erhielt 267 Danke für 233 Beiträge

    Standard

    Ich würde dir empfehlen, wenn du fertig bist, mal einen Fachmann drüber schauen lassen. Mit dem Thema Sicherheit ist nicht zu spassen und du erweckst momentan nicht den Eindruck als wüsstest genau du was du machst.
    mfG Aventinus

  7. #7
    mallepalle83 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.04.2014
    Beiträge
    7
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Aventinus Beitrag anzeigen
    Ich würde dir empfehlen, wenn du fertig bist, mal einen Fachmann drüber schauen lassen. Mit dem Thema Sicherheit ist nicht zu spassen und du erweckst momentan nicht den Eindruck als wüsstest genau du was du machst.
    Danke dieser netten Umschreibung... Ist korrekt, habe das erste mal mit Sicherheits-SPS zu tun, daher kam auch diese Frage auf...

    Zitat Zitat von LargoD
    Weder noch.
    Du kannst den zweiten Kanal nicht lesen, das Auswerten macht die Sicherheits-SPS für Dich z.B. Überwachung der Diskrepanzzeit usw.
    Für Dich sieht das aus wie ein Eingang auf der niedrigen Adresse.
    Gruß
    Erich
    Also wenn ich das nun richtig verstehe, werte ich nur den niederwertigeren Eingang aus und verschalte diesen dementsprechend mit meinen logischen Verknüpfungen.

    Will ich beide Eingänge einzeln auswerten, müsste ich einfach in der Hardwareconfig die Kanäle auf 1oo1 Auswertung stellen, oder?

    Besten Dank für Antworten.

  8. #8
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.476
    Danke
    1.140
    Erhielt 1.238 Danke für 971 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Aventinus Beitrag anzeigen
    Ich würde dir empfehlen, wenn du fertig bist, mal einen Fachmann drüber schauen lassen.
    Muss er ja sowieso ... Stichwort Validierung

    Gruß
    Dieter

  9. #9
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.726
    Danke
    314
    Erhielt 1.519 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Blockmove Beitrag anzeigen
    Muss er ja sowieso ... Stichwort Validierung
    Aus der Sicht eines potentiell Ahnungslosen:
    Das ist doch das wo man ein Häkchen macht, und der mit der wenigsten Ahnung dann unterschreibt ...
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu MSB für den nützlichen Beitrag:

    Blockmove (02.04.2014)

  11. #10
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.476
    Danke
    1.140
    Erhielt 1.238 Danke für 971 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von MSB Beitrag anzeigen
    Aus der Sicht eines potentiell Ahnungslosen:
    Das ist doch das wo man ein Häkchen macht, und der mit der wenigsten Ahnung dann unterschreibt ...
    Auch wieder wahr

Ähnliche Themen

  1. Validierung Sicherheits-SPS (F-CPU)
    Von Blockmove im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 10.12.2013, 22:15
  2. Sicherheits-SPS
    Von holgero im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.06.2013, 14:01
  3. Zweihand mit Sicherheits SPS
    Von fritzbox im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.10.2010, 22:47
  4. Sistemabeispiel mit Sicherheits-SPS
    Von Backnickel im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.03.2010, 14:37
  5. Sicherheits SPS von SICK
    Von ElemenT im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.03.2009, 15:51

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •