Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: WelcherFB oder FC schreibt in einen DB

  1. #1
    Registriert seit
    03.04.2014
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    folgendes Problem liegt vor.
    Ich habe einen DB in den ein Bit eingetragen wird.
    Ist es möglich zu sehen von wo dieser Eintrag kommt, also von welchem FC oder FC.
    Und wenn ja, wie muss ich da vorgehen.
    Tausend Dank für die Hilfe
    Grüße
    Sven
    Zitieren Zitieren WelcherFB oder FC schreibt in einen DB  

  2. #2
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.618
    Danke
    775
    Erhielt 646 Danke für 492 Beiträge

    Standard

    in den Referenzdaten kannst du das sehen.
    Wenn es allerdings ein InstanzDB ist. Dann natürlich nicht direkt das bit sondern nur dass dieser Baustein den DB verwendet. Dann kannst du in der schnittstelle die adresse suchen.

    mfG René

  3. #3
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.166
    Danke
    921
    Erhielt 3.286 Danke für 2.655 Beiträge

    Standard

    Je nachdem wie gut die Bearbeitungoperation "versteckt" ist/wurde:
    - Referenzdaten
    - Gehe zu Verwendungsstelle, mit [v] Überlappender Zugriff
    - Programm ohne den DB (oder mit verkürztem oder schreibgeschütztem DB) und ohne OB121 in PLCSIM laden und sehen wo die CPU in STOP geht
    - AWL-Quelle aus allen OB, FB, FC generieren und nach Operand (absolute Adresse sowie Symbol, auch überlappend) oder indirekter Adressierung suchen
    - Suche auch nach nicht-vollqualifizierten Zugriffen ohne explizite Angabe eines DB
    - wird spezielle Hardware verwendet? bei manchen Baugruppen wird parametriert mit welchen DB sie arbeiten sollen
    - ist die SPS vernetzt, dann kann der Zugriff auch von Netzteilnehmern kommen (HMI, OP, andere SPS, PC ...)
    - goldenes Näschen, Intuition, Glück
    - ...

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  4. #4
    Sven B ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    03.04.2014
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Viuelen Dank,
    werde mal suchen.
    Die cpu geht aber nicht auf Stop, es wird durch dieses Bit nur eine Meldung generiert.
    Das Bit wird von einem FC (Beispiel "#Fehlerstop") gelesen und verarbeitet.
    Ich kann halt nicht finden welcher FC oder FB dieses Bit in den DB schreibt.
    Dankeschön
    Sven

  5. #5
    Registriert seit
    15.04.2011
    Beiträge
    1.122
    Danke
    229
    Erhielt 208 Danke für 176 Beiträge

    Standard

    Hallo Sven B,

    richtig lesen...

    PN/DP schrieb:
    - Programm ohne den DB (oder mit verkürztem oder schreibgeschütztem DB) und ohne OB121 in PLCSIM laden und sehen wo die CPU in STOP geht

    Das geht natürlich nur, wenn der Produktionsablauf nicht gestört wird...
    Gruß
    190B

  6. #6
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.166
    Danke
    921
    Erhielt 3.286 Danke für 2.655 Beiträge

    Standard

    Wenn der DB nicht vorhanden WÄRE, dann WÜRDE die CPU beim Testen in Stop gehen wenn kein OB121 vorhanden ist - deshalb mein Hinweis, das in PLCSIM auszuprobieren.

    Dein DB-Bit heißt "#Fehlerstop"? Ein FC kann ein Bit in einem DB nicht als "#Fehlerstop" ansprechen, nur über die FC-Aufrufschnittstelle. Das # besagt, daß es eine lokale Variable ist und FC können keine lokalen Variablen in DB haben. Das sieht mir eher wie ein Bit in einem Instanz-DB aus. Suche also den zu dem IDB gehörenden FB.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  7. #7
    Sven B ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    03.04.2014
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hi,
    genau die Produktion ist das Problem.
    Wenn ich aber das Programm ohne DB lade, fehlen doch alle Werte vom DB.
    Der Stop kommt dann evtl. durch einen anderen fehlenden Wert?
    Thanks

  8. #8
    Registriert seit
    15.04.2011
    Beiträge
    1.122
    Danke
    229
    Erhielt 208 Danke für 176 Beiträge

    Standard

    Hallo Sven B,

    gib doch mal bitte ein paar Infos ab:

    Welche Software?
    Welche CPU?
    Gruß
    190B

  9. #9
    Sven B ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    03.04.2014
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    werde alle Infos am Montag posten, wenn mein Urlaub vorbei ist.
    Jedenfalls Danke bis jetzt.
    Sven

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.04.2012, 22:32
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.12.2011, 13:58
  3. Wie schreibt ihr einen DB mit 64 Worten?
    Von Kojote im Forum Simatic
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 09.01.2006, 11:41
  4. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.10.2005, 21:08

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •