Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Thema: Frage zu Blinker/Taktgeber

  1. #11
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.347
    Danke
    451
    Erhielt 691 Danke für 516 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von bastler
    Das ist mein bisheriger Taktgeber. Aber wie muss das mit den SFB's aussehen.
    Im Prinzip genau gleich. SE entspricht TON, SA entspricht TOF.
    Die Ausgänge der IEC-Timer kannst du auch direkt mit
    #DeinTimerMultiinstanzname.Q abfragen. So wie du es mit U T17 gewohnt bist.

    <EDIT>
    Vollmi war wieder um ne ganze Ecke schneller.
    Tolle Grafik übrigens - Danke Google!
    </EDIT>
    Geändert von RONIN (04.04.2014 um 14:40 Uhr)
    If at first you don't succeed, you're not Van Damme!
    ... or maybe using TIA!

  2. #12
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.619
    Danke
    776
    Erhielt 647 Danke für 493 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von RONIN Beitrag anzeigen
    Die Ausgänge der IEC-Timer kannst du auch direkt mit
    #DeinTimerMultiinstanzname.Q abfragen. So wie du es mit U T17 gewohnt bist.
    Dies geht zwar. Allerdings hatte ich bei Timern (und zwar nur da) schon das komische verhalten dass sie so nicht korrekt funktioniert haben sondern erst nach einem übergang auf eine stat Variable.

  3. #13
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.347
    Danke
    451
    Erhielt 691 Danke für 516 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von vollmi Beitrag anzeigen
    Dies geht zwar. Allerdings hatte ich bei Timern (und zwar nur da) schon das komische verhalten dass sie so nicht korrekt funktioniert haben sondern erst nach einem übergang auf eine stat Variable.
    Merkwürdig. #DeinTimerMultiinstanzname.Q wäre ja eigentlich eine STAT-Variable und müsste ja im IDB stehen.
    Würde bedeuten das wenn man den IDB online beobachtet, das Q-Bit nicht tut und das anderer schon?
    Ist mir zum Glück noch nicht begegnet.
    If at first you don't succeed, you're not Van Damme!
    ... or maybe using TIA!

  4. #14
    bastler ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    03.10.2008
    Beiträge
    232
    Danke
    8
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Also das mit dem Code leuchtet mir ein, aber mit den DB's und den dem ganzen Instanzgetöns hab ich noch so meine Probleme. Die SFB's werden nur einmal im FB aufgerufen, also bräuchte ich dafür einen Instanz-DB.
    Der FB selber wird allerdings mehrfach in einen FC aufgerufen, und da wiederum bräuchte ich für jeden Aufruf einen eigenen DB. Hab ich das jetzt so richtig begriffen?

  5. #15
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.619
    Danke
    776
    Erhielt 647 Danke für 493 Beiträge

    Standard

    Da du die SFBs aber in einem FB aufrufst, macht es sinn diesen keinen eigenen InstanzDB zu geben sondern sie im FB in der Schnittstelle zu deklarieren (Stat Bereich).
    hier mit TP aber es geht natürlich auch mit TON TOF oder jedem anderen FB.


  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu vollmi für den nützlichen Beitrag:

    bastler (04.04.2014)

  7. #16
    bastler ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    03.10.2008
    Beiträge
    232
    Danke
    8
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    @vollmi, genauso hatte ich es vor. Hatte mich etwas unglücklich ausgedrückt mit den SFB-Aufrufen.
    reicht somit der Instanz-DB des FB' s aus, oder muss ich für jeden FB-Aufruf in dem FC wie ich es benötige einen separaten DB erstellen?

  8. #17
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.347
    Danke
    451
    Erhielt 691 Danke für 516 Beiträge

    Standard

    Das oben genannte Weg ist ein wenig von hinten durch die Brust ins Auge. Meinst du nicht.
    Verwirren wir unseren Kollegen doch nicht gleich mit Dingen wie Aufruf-Aktualisierung.

    Der Originale normale Weg ist eher:
    1. FB aus der FUP-Leiste per Drag&Drop reinziehen
    2. Rechts anklicken
    3. Auf "Aufruf ändern in Multiinstanz" drücken
    4. Namen eingeben
    5. Fertig. Der FB ist als Multiinstanz angelegt und kann die zugehörigen Daten im STAT-Bereich abgelget.

    Beide Varianten funktionieren halt nur wenn der Baustein der die zu erstellende Multiinstanz aufrufen soll, in irgeneiner Form selbst
    Daten aufnehmen kann.
    Also ein FB mit Instanzbaustein. Sonst brauchst du für jede Multiinstanz einen DB.
    Wer mit Multiinstanzen programmiert verwendet für das Programm hauptsächlich FBs.
    Geändert von RONIN (04.04.2014 um 15:26 Uhr)
    If at first you don't succeed, you're not Van Damme!
    ... or maybe using TIA!

  9. #18
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.718
    Danke
    398
    Erhielt 2.400 Danke für 2.000 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von bastler Beitrag anzeigen
    Der FB selber wird allerdings mehrfach in einen FC aufgerufen, und da wiederum bräuchte ich für jeden Aufruf einen eigenen DB. Hab ich das jetzt so richtig begriffen?
    Wenn du deinen FB wirklich mehrfach von irgendwo her aufrufen möchtest (hier stelle ich mir gerade die Frage nach dem warum) dann bräuchtest du dann jedes Mal einen neuen Instanz-DB wenn dieser neu aufgerufene FB vollkommen anders (also z.B. mit anderen Intervallzeiten) arbeiten soll wie der zuletzt aufgerufene.
    @TE: Hier vielleicht mal den Grund der Maßnahme erklären ...

    Gruß
    Larry

  10. #19
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.619
    Danke
    776
    Erhielt 647 Danke für 493 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von bastler Beitrag anzeigen
    @vollmi, genauso hatte ich es vor. Hatte mich etwas unglücklich ausgedrückt mit den SFB-Aufrufen.
    reicht somit der Instanz-DB des FB' s aus, oder muss ich für jeden FB-Aufruf in dem FC wie ich es benötige einen separaten DB erstellen?
    Für jeden aufruf eines FBs brauchst du eine Instanz (ob diese nun ein eigener Instanzdb oder jedesmal im Stat bereich der Schnittstelle des aufrufenden FBs ist, ist egal).
    Aus einem FC werden keine FBs aufgerufen, wenn dann umgekehrt. Das tut man nicht, es gibt kein grund dazu, wer das tut nimmt auch sein Essen mit ins Restaurant.

    mfG René

  11. #20
    bastler ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    03.10.2008
    Beiträge
    232
    Danke
    8
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Der Blinker/Taktgeber funktioniert Dank eurer Hilfe. Den FB werde ich nicht in dem FC aufrufen, sondern werde das Programm so ändern, dass der FB auch in einen FB aufgerufen wird. Habe mal wieder ein Menge dazu gelernt. Vielen Dank an alle die mir geholfen haben.

    Mfg
    bastler

Ähnliche Themen

  1. Blinker programmieren
    Von Modulo im Forum Simatic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 28.03.2017, 14:09
  2. Frage zu Zeitfunktion über Taktgeber
    Von whiskey1337 im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 20.07.2010, 22:04
  3. Blinker
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.03.2009, 09:53
  4. Blinker
    Von s.leuschke im Forum Simatic
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 03.04.2008, 15:59
  5. Blinker
    Von Schulle1972 im Forum Simatic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 15.10.2004, 08:42

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •