Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Verfahrweg zählt falsch durch schwanken

  1. #1
    Registriert seit
    20.10.2005
    Beiträge
    62
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Guten Morgen,

    ich habe folgendes vor umzusetzen ...

    ich habe einen 4 stelligen Dint Wert Banddicke ... dieser schwankt aber um ein bis zwei Stellen

    jetzt soll aber dieser Wert auf einen Istwert hochgezählt werden hier ein Beispiel: (Verfahrweg)

    Dint Wert 2000

    Sollwert 3000

    Istwert 1000

    Problem beim hochzählen des Wertes ist das durch das Schwanken der Wert immer wieder neu gesetzt wird und sich somit das ganze falsch aufaddiert ... sieht dann in etwa so aus

    Istwert 1000 + 2000 aufgezählt Fahrweg Endpunkt = Sollwert mit 3000

    durch das Schwanken kommt es dann zu dem Fehler das er bei Sollwert 3000 dann weiter zählt durch das schwanken also 3001 usw.
    Zitieren Zitieren Verfahrweg zählt falsch durch schwanken  

  2. #2
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.218
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard

    So ganz schlau werd ich aus deinen Erklärungen nicht.
    Ist die Schwankung ein Meßfehler, oder schwankt die Banddicke tatsächlich?
    Wie genau muß das Ganze sein, wie schnell? Kannst du die durchschittliche Schwankung über eine Zeit X messen und dann um diesen Wert nachstellen, oder kannst du Wertänderungen erst ab einer Änderung > 30 (z.Bsp.) zum Nachstellen nutzen, so daß die Schwankungen ausgeblendet werden?
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  3. #3
    Registriert seit
    20.10.2005
    Beiträge
    62
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Naja ich geb zu gut erklärt ists nicht ...

    Die Banddicke schwankt tatsächlich. Ich bekomme diese aus einer ABB 200 MP via Analogbaugruppe in meine S7 315 2DP rein. Als Realwert. Diesen wandle ich in einen DINT Wert. Leider schwankt dieser Wert etwas. Aber beim Fahrweg muss der Wert statisch sein. Sonst kommt es zu den Aufzählfehlern. Er nimmt bei jedem Schwanken den Istwert als neuen Startwert deswegen würde dann der Fahrweg ins unendliche laufen durch das Schwanken.

    Zeitlich kaum zu messen es sind ms wenn nicht sogar kleiner.

    Kann ich nicht den DINT Wert irgendwo als statischen Wert niederlegen und sagen wenn der Wert reinkommt dann soll es eine positive Flanke geben und einen statischen Wert von xxxx setzen. Und erst wenn ein neuer Banddicken Wert reinkommt soll dieser über den alten Wert geschrieben werden?

  4. #4
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.218
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard

    Das hieße ja auch, daß jeder "reinkommende" Wert ein neuer Wert ist. Also selber Effekt.
    Du könntst ein "Totband festlegen" innerhalb dessen du gar nicht reagierst.
    Also z.Bsp. Totband 30,

    Code:
     
    Alter Wert 2500 --> neuer Wert 2520 --> nix passiert
                    --> neuer Wert 2490 --> nix passiert
                    --> neuer Wert 2531 --> den Wert nachregeln 
                                            und zum "Alten Wert" machen.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  5. #5
    Registriert seit
    20.10.2005
    Beiträge
    62
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Jo das müsste gehen kann ich ja über Vergleicher machen und den Totwert vorgeben.

    Ich hab noch eine Frage wenn ich nen Start Bit von hand auf true setzte soll dieses aber nur ein kurz ein Signal wie ein Taster geben also kurz auf true und dann wieder false obwohl das gesetzte Start Bit noch auf true steht.

    Wie kann ich das am einfachsten machen?

  6. #6
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.218
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Code:
     
    U M1.0 //Startbit
    FP M1.1 //HM Flanke Positiv
    = M1.2 //Flanke Positiv Startbit (Ist genau 1 Zyklus lang da)
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

Ähnliche Themen

  1. Zähler der bis unendlich zählt
    Von morpheuss im Forum Simatic
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 11.04.2011, 10:50
  2. FM 350-1 zählt nur bis 1...
    Von Smurf im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.07.2010, 15:32
  3. FM350-2 zählt nicht
    Von bernd67 im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.07.2009, 17:11
  4. FM 350 Countermodul zählt nicht
    Von spooki01 im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.06.2009, 09:35
  5. Ab wann zählt Garantiefall?
    Von maxi im Forum Stammtisch
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 15.05.2008, 13:57

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •