Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Welche S7-400 CPU erlaubt DBs > 4095?

  1. #1
    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich suche eine S7-400 CPU, die Datenbausteine > 4096 unterstützt. Die Performance ist unwichtig, weil ich sie lediglich für den Kommunikationstest mit meinem OPC-Server benötige. Kann also eine "alte Gurke" sein, Hauptsache ich kann die DBs bis 8191 reinladen. Gibt's da schon was bei den 416er oder erst ab 417? Nach welcher MLFB Nummer kann ich suchen?

    Schon mal Danke für eure Hilfe!

    Gruß

    Crocker
    Zitieren Zitieren Welche S7-400 CPU erlaubt DBs > 4095?  

  2. #2
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.351
    Danke
    452
    Erhielt 692 Danke für 517 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Crocker
    Hauptsache ich kann die DBs bis 8191 reinladen

    Gibt's da schon was bei den 416er oder erst ab 417
    1. Datenbaustein mit Nummer > 8191 oder mehr als 8191 Datenbausteine.

    2. Steht übersichtlich in den Leistungsdaten. Zumindest für die aktuellen.

    CPU 412-1 - 6ES7412-1XJ05-0AB0 - DB-Anzahl-Max: 1500 ; Nummernband: 1 bis 16000
    CPU 414-2 - 6ES7414-2XK05-0AB0 - DB-Anzahl-Max: 6000 ; Nummernband: 1 bis 16000
    CPU 416-2 - 6ES7416-2XN05-0AB0 - DB-Anzahl-Max: 10000 ; Nummernband: 1 bis 16000
    CPU 417-4 - 6ES7417-4XT05-0AB0 - DB-Anzahl-Max: 16000 ; Nummernband: 1 bis 16000

    Eine alte Gurke würd ich nicht nur empfehlen wenn sie Ethernet hat. Und selbst dann... Mit der alten Gurke gehts, mit der neuen dann nicht....

    <EDIT> Die Idee von Blockmove mit der Soft-SPS ist gut <EDIT>
    Geändert von RONIN (04.04.2014 um 17:44 Uhr)
    If at first you don't succeed, you're not Van Damme!
    ... or maybe using TIA!

  3. #3
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.480
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.242 Danke für 973 Beiträge

    Standard

    Vielleicht reicht dir auch eine Soft-SPS
    http://www.abcit.eu/de/Produkte/Soft.../Soft-SPS.aspx

    http://www.ibhsoftec.com/epages/6344.../Products/1302

    Evtl. reichen für deine Tests schon die Demoversionen.

    Gruß
    Dieter

  4. #4
    Crocker ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    @RONIN
    Vielen Dank für die Liste! Bin nicht der S7-Experte, weil ich von der OPC-Software-Schiene komme. Brauche die Geräte nur zum Testen und um Kundenprojekte laden zu können. Mir war nicht bewusst, dass es einen Unterschied zw. Anzahl DBs und Nummerband gibt. In den technischen Daten älterer CPUen istnur die max. Anzahl DBs angegeben, wie ich eben gesehen habe, bei den neueren CPUen jetzt auch der Nummernbereich. Konkret muss ich ein Kundenprojekt min etwa 6500 DBs mit höchster DB-Nummer 6880 laden. Das würde mit einer 6ES7416-2XN05-0AB0 ziemlich teuer!
    @Bockmove:
    Werde mir auch mal S7-PLCSIM anschauen, da habe ich sogar eine neueste Lizenz. Soft-SPS Hat halt den Nachteil, dass das Laufzeitverhalten (Telegramm-Datendurchsatz) gegenüber einer Hardware-SPS nicht identisch ist. Bei meinen Tests kommt es halt auch darauf an, den Datendurchsatz einer Hardware-SPS zu testen und zu optimieren.

    Gruß

    Crocker

  5. #5
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.627
    Danke
    912
    Erhielt 656 Danke für 542 Beiträge

    Standard

    die ALTE hardware-sps-gurke vethaelt sich aber auch anders als eine Neue. bzw. kannst Du nen neues Programm u.u. auch nicht in die alte gurke laden.

  6. #6
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.480
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.242 Danke für 973 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von ducati Beitrag anzeigen
    die ALTE hardware-sps-gurke vethaelt sich aber auch anders als eine Neue.
    Gerade bei der Kommunikation gibt es erhebliche Geschwindigkeitsunterschiede

    @Crocker
    PLCSIM ist wahrscheinlich keine gute Idee.
    Du kannst PLCSIM und deine Software nur auf dem gleichem Rechner laufen lassen.
    Somit bekommst du keine Aussagen zur Kommunikationsgeschwindigkeit.
    Nimm den ältetesten Rechner den du hast und installier da eine Soft-SPS.
    Den Rechner verbindest du dann mit einem 100MBit-Switch mit deinem Test-Rechner.
    Ich denk mal, dass du damit bessere Ergebnisse als mit PLCSIM.

    Gruß
    Dieter

  7. #7
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.627
    Danke
    912
    Erhielt 656 Danke für 542 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    oder andersrum: was auch immer Du da testen willst, so richtig Sinn macht dws nur mit exakt identischer cpu+cp mit identischer firware... ich hab da schon alles moegliche erlebt.
    gruss

Ähnliche Themen

  1. Anzahl max. DBs CPU 315-2 PN/DP
    Von Cutty im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.02.2013, 13:34
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.09.2011, 13:35
  3. S7-400 CPU-Sterben?
    Von RalfS im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.08.2009, 11:36
  4. Prodave in Delphi einbinden zum auslesen von DBs in S7-400
    Von Anonymous im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.10.2005, 12:13
  5. Welche Software für S7 300/400
    Von S7-Fighter im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.09.2005, 11:55

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •