Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Encrypt Baustein einspielen

  1. #1
    Registriert seit
    08.06.2010
    Ort
    93142
    Beiträge
    74
    Danke
    7
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Zusammen,
    Ich habe folgende Frage:
    Ist es Möglich nach einem CPU Tausch einen geschützten Baustein mit Encryption einzuspielen? Ich habe es bei mir nur mit der Simulation getestet und da hat es NICHT funktioniert...
    Danke für Eure Antworten vorab..
    Gruß
    Zitieren Zitieren Encrypt Baustein einspielen  

  2. #2
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von TOBI7996 Beitrag anzeigen
    Hallo Zusammen,
    Ich habe folgende Frage:
    Ist es Möglich nach einem CPU Tausch einen geschützten Baustein mit Encryption einzuspielen? Ich habe es bei mir nur mit der Simulation getestet und da hat es NICHT funktioniert...
    Danke für Eure Antworten vorab..
    Gruß
    Also wenn es die selbe CPU wird es funktionieren.
    Wenn in PLCSim nicht funktioniert, welcher Fehler wird angezeigt?
    Ich wüsste auch was du unter "Encryption" verstehst.
    Ich kenne geschützte Bausteine.

    Wichtig wäre noch, welche Step7 Version und welche CPU, wenn du nicht weiterkommst


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  3. #3
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.519 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Also im allgemeinen ist es wohl so, das verschlüsselte Bausteine wohl generell nicht simuliert werden könne,
    da dieses Feature wohl noch irgendwie von irgendwelchen speziellen Hardware oder Firmwareeigenschaften abhängig ist.

    @bike
    Extra für dich: http://support.automation.siemens.co...ew/de/45632074
    Als Sprache steht dann eben statt AWL und Co. eben "Encrypt".

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  4. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu MSB für den nützlichen Beitrag:

    bike (07.04.2014),gravieren (07.04.2014)

  5. #4
    Registriert seit
    08.06.2010
    Ort
    93142
    Beiträge
    74
    Danke
    7
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Ok das würde heißen wenn ich CPU austauschen würde, kann ich alle Bausteine einspielen? "Restore" Zwecke oder defekte CPU ?

  6. #5
    Registriert seit
    19.07.2010
    Beiträge
    1.289
    Danke
    213
    Erhielt 267 Danke für 233 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von TOBI7996 Beitrag anzeigen
    Ok das würde heißen wenn ich CPU austauschen würde, kann ich alle Bausteine einspielen? "Restore" Zwecke oder defekte CPU ?
    Soweit ich weiß besteht in TIA die Möglichkeit, dass dein Baustein die Seriennummer der CPU oder die der MMC prüft und nur in Verbindung damit läuft. Ich weiß aber nicht wie das bei dir eingestellt ist. (Und ich kenne mich mit TIA eigentlich nicht aus. Ist nur Wissen aus div. Produktpräsentationen und was ich mir im Forum zusammengelesen habe. Also Vorsicht)
    mfG Aventinus

  7. #6
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.181
    Danke
    923
    Erhielt 3.289 Danke für 2.658 Beiträge

    Standard

    Was für eine CPU hast Du? Hat die eine Memory Card? Kannst Du die Memory card nicht einfach in die neue CPU stecken? Was sagt der Hersteller der Anlage dazu ob und wie es geht?

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  8. #7
    Registriert seit
    08.06.2010
    Ort
    93142
    Beiträge
    74
    Danke
    7
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Ich habe eine CPU315 / PN Best.Nr.: 6ES7 315-2EH14-0AB0
    Ich nutze den Simatic Manager... kein TIA...Siemens V5.5 + SP2...
    Es ist eine normale Siemens Karte 512kB gesteckt...

    Ich möchte im Fehlerfall bzw. bei einer defekten CPU das Programm einspielen können...
    Ich kann es leider bei mir nicht testen, da ich nur die PLC Sim zu Hand habe...

  9. #8
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von MSB Beitrag anzeigen
    Also im allgemeinen ist es wohl so, das verschlüsselte Bausteine wohl generell nicht simuliert werden könne,
    da dieses Feature wohl noch irgendwie von irgendwelchen speziellen Hardware oder Firmwareeigenschaften abhängig ist.

    @bike
    Extra für dich: http://support.automation.siemens.co...ew/de/45632074
    Als Sprache steht dann eben statt AWL und Co. eben "Encrypt".

    Mfg
    Manuel
    Wer macht denn so was?
    Sind die Bausteine so geheim?
    Und welcher Kunde lässt sich so etwas bieten?


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

Ähnliche Themen

  1. Mit ProTool Projekt auf OP37 einspielen
    Von pocoloco im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.10.2012, 17:05
  2. Fehler beim Einspielen eines Programms
    Von dietere im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.02.2008, 11:49
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.12.2007, 22:46
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.11.2007, 10:43
  5. TP270 Projekt über Ethernet einspielen?
    Von S7_Mich im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.08.2004, 20:40

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •