Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Thema: PT1-Glied

  1. #11
    Stadi ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.02.2014
    Beiträge
    17
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hätte ich bei Google etwas gefunden, würde ich jetzt nicht fragen...

    Richtig ? :
    f_Tau=1/(2*pi*fg)
    Geändert von Stadi (15.04.2014 um 13:02 Uhr)

  2. #12
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.626
    Danke
    911
    Erhielt 656 Danke für 542 Beiträge

    Standard

    im Dritten Treffer von Google steht auf der Seite 3:

    fg.png

    ob das so stimmt, weiss ich nicht.

  3. #13
    Stadi ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.02.2014
    Beiträge
    17
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    ja meine Hauptsorge war ob, T= mein f_Tau von dem Projekt ist.
    Glaube mittlerweile, dass es das selbe ist.
    Danke

  4. #14
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.731
    Danke
    143
    Erhielt 1.685 Danke für 1.225 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Die Grenzfrequenz bezieht sich auf deine Abtastfrequenz.
    Mal angenommen du programmierst einen zeitdiskretes PT1-Glied mit

    y = yalt + c * (x - yalt)

    x ist der Eingangswert (Messwert)
    y ist der Ausgangswert
    yalt ist der Ausgangswert des letzten Aufrufs
    c ist die Zeitkonstante

    Diese Funktion wird nun in einem zyklischen Task wie dem OB35 im 100ms Zyklus aufgerufen, mit c=0,1

    c ist zusammengesetzt aus:

    c = 1 / (T / tAbtast + 1)

    tAbtast ist der Aufrufzyklus mit 100ms, also 0,1s.
    Jetzt möchtest du die -3db Grenzfrequenz bestimmen.

    obiges umgestellt nach T
    T = tAbtast * ( 1/c - 1)

    Werte einsetzen:
    T = 0,1s * (1/0,1 - 1)
    T = 0,9s

    Mit:
    omega = 1 / T
    und
    omega = 2 * pi * f

    kommt man an die Frequenz mit
    f = (1 / T) / (2 * pi)

    eingesetzt
    f = (1 / 0,9s) / (2 * pi)
    f = 0,177 Hz

    Kann man sich auch zu einer griffigen Formen nur mit c und fAbtast vereinfachen.

    Im Anhang der Frequenzgang bei drei verschiedenen Werten für c.

    Wenn du aber wirklich mit einer definierten Grenzfrequenz filtern und nicht nur grob glätten willst (sonst hättest du wohl keine Angabe von 0,5 Hz), würde ich einen Filter mit einer größeren Flankensteilheit verwenden.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  5. Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Thomas_v2.1 für den nützlichen Beitrag:

    de vliegende hollander (11.05.2015),ducati (16.04.2014),RONIN (16.04.2014)

Ähnliche Themen

  1. PT1-Glied
    Von effet im Forum Elektronik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.09.2009, 12:40
  2. PT1-Glied Simatic Step7
    Von nikraym im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.01.2008, 20:16
  3. PT1-Regler
    Von dieter123 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.09.2006, 13:53
  4. PT1-Glied
    Von delacasa im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.03.2006, 16:48
  5. S7-300 CPU315 PT1-Glied
    Von fs0815 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.03.2006, 20:28

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •