Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 36

Thema: Softwarebestellung: Step 7 V5.5 und TIA?

  1. #11
    Registriert seit
    09.01.2012
    Beiträge
    466
    Danke
    25
    Erhielt 38 Danke für 35 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Wir sind sehr zufrieden mit den SUS Verträgen. Die Software upgrades kosten nur ein bruchteil mit den SUS Verträgen... Die neue Software kommt immer automatisch... Du kannst mitlerweile alle Verzräge im Licensmanager verwalten... Wir möchten nicht mehr ohne!

    Das WinnCC comfort oder advanced brauchst du nur wenn Comfortpanels oder Panel Pc's Visualisieren möchtest

  2. #12
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.354
    Danke
    455
    Erhielt 693 Danke für 518 Beiträge

    Standard

    Ich denke man könnte dir besser Antworten wenn du uns genauer beschreibst welche Komponenten /Panels du denn programmieren möchtest bzw. was du/ihr überhaupt vor habt.

    Bis jetzt weiß ich nur das du in einer Firma arbeitest in der bisher (nur von Fremdfirmen) mit Step7 5.5 programmiert wurde. Programmiert ihr nun selber oder geht es um irgendwelche Diagnosezwecke?

    "Vereinzelt sind Visualisierungen nötig" Welcher Art? Welcher Funktionsumfang? Mit welcher Software wurde das bisher gelöst?

    Ihr arbeitet anscheinend mit Robotern und Safety-Komponenten. Habt ihr mit Safety-Programmierung denn Erfahrung? Klingen tuts anders.

    Es ist ohnehin schon sehr schwer jemanden qualifiziert zum Kauf von Software-Paketen zu beraten. Wenn du uns nicht mehr erzählst, hol ich die Glaskugel aus dem Schrank.
    Geändert von RONIN (16.04.2014 um 21:31 Uhr)
    If at first you don't succeed, you're not Van Damme!
    ... or maybe using TIA!

  3. #13
    Registriert seit
    10.02.2014
    Beiträge
    89
    Danke
    12
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo,

    das ist richtig, die Programmierung soll nun Firmen intern realisiert werden. Bis vor kurzem habe ich noch bei einer der Fremdfirmen gearbeitet und habe somit schon ein paar projekte für die zuküntige Firma erstellt und habe somit auch die nötige erfahrung in der Safety-Programmierung.

    Der Funkttionsumfang der Visu war bis jetzt immer sehr gering gehalten (Fehlermeldungen, Hand-Funktionen, ..) und wurde mit WinCC flex projektiert.

    Es sind auch hauptsächlich kleine Projekte...größere werden weiterhin abgegeben.
    Geändert von ThorstenSt (16.04.2014 um 22:06 Uhr)

  4. #14
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.354
    Danke
    455
    Erhielt 693 Danke für 518 Beiträge

    Standard

    OK, damit ist mal klar was du vor hast. Ich versuchs mal...

    Das Software-Paket für Step7 und WinCC-Flex wirst du sicher brauchen, du willst ja schließlich deine bestehenden Anlagen warten.

    Einerseits ist WinCC-flex, auf Grund der auslaufenden Panel bzw. deren jetzt hohen Kosten, halb tot. Eigentlich nur mehr mit Panel-PC und
    PC-Runtime brauchbar.
    Andererseits tu ich mich schwer dir rein die TIA-Seite anzuraten. Erstens kann ich mir schwer vorstellen das du deine bisherigen Programmkomponenten von heute auf morgen nach TIA migrieren kannst. Des weiteren haben z.B. wir noch große Probleme mit TIA.

    Will man in Zukunft Siemens-Panels einsetzen kommt man aber schon mal nicht mehr dran vorbei, und nach einer Zeit wird es mit dem Rest ähnlich sein. Ich würde daher schon die Combo-Varianten nehmen und mich dann mal langsam an TIA rantasten. Es sei dem du kommt mit den Basic-Panels durch. Die gingen doch auch schon in WinCCflex oder?

    Zum Thema SUS würde ich mich Wetzelaer anschließen. Ich würd den SUS zunächst weglassen. So wie ich das verstehe bist du ohnehin nicht direkt davon Abhängig welche Versionen du einsetzt. Bei Step-7 und WinCCflex kommt warscheinlich sowieso nix mehr neues und bei TIA würde ich mich mal rantasten. Wenn es dann passt würde ich auf SUS-Sorglospaket gehen.
    Geändert von RONIN (16.04.2014 um 22:23 Uhr)
    If at first you don't succeed, you're not Van Damme!
    ... or maybe using TIA!

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu RONIN für den nützlichen Beitrag:

    ThorstenSt (16.04.2014)

  6. #15
    Registriert seit
    10.02.2014
    Beiträge
    89
    Danke
    12
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo,

    @RONIN: danke das hilft mir auf jedenfall weiter

    ihr habt mir super geholfen...nun ist mir jedenfalls klar welche Versionen ich bestellen werde.

    entschuldigt bitte die etwas mageren Informationen!

    Mit TIA habe ich auch schon gearbeitet somit ist es nicht unbekannt bei mir, möchte dennoch so viel wie möglich, vorallem bis es richtig läuft oder nicht anders geht, mit V5.5 Programmieren. Den von dir verlinkten Thread, RONIN, verfolge ich auch öfters.

    lg
    Thorsten

  7. #16
    Registriert seit
    03.12.2008
    Beiträge
    654
    Danke
    160
    Erhielt 185 Danke für 113 Beiträge

    Standard

    Hallo
    Ich würde den SUS keinesfalls weglassen, und zwar aus folgendem Grund:
    Jetzt, im Vorfeld, wenn für Dich sozusagen ein neuer Arbeitsplatz eingerichtet wird, kannst Du sagen was Du brauchst
    und hast sogar gute Chancen es zu bekommen.

    Wenn Du aber in 3 Monaten ein TIA Update brauchst, weil eine neue CPU Firmware sich mal wieder nicht mehr ohne
    Servicepack xy programmieren lässt, dann geht das Gemaule los.
    "Schon wieder Geld ausgeben...der hat doch erst vor ein paar Wochen neue Software.....brauchen wir das wirklich...
    ...dazu muss erst der Ober-Oberboss gefragt werden, aber der kommt erst Übermorgen wieder.... "

    Außerdem offenbaren sich solche Probleme sehr gern am Freitag 11:00 Uhr oder vor den Feiertagen.
    Mit SUS hast Du die Updates dann jedenfalls schon im Haus.

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu Paul für den nützlichen Beitrag:

    vollmi (17.04.2014)

  9. #17
    Registriert seit
    10.02.2014
    Beiträge
    89
    Danke
    12
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo,

    das macht sinn...

    denkst du ein SUS für WinCC flex und Step 7 V5.5 macht noch sinn?

    lg

  10. #18
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.629
    Danke
    912
    Erhielt 656 Danke für 542 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von ThorstenSt Beitrag anzeigen
    denkst du ein SUS für WinCC flex und Step 7 V5.5 macht noch sinn?
    Ha, das ist die Frage des Jahrhunderts Servicepacks waren ja schon immer kostenlos (evtl. musste man die Installations-DVD für 20-50€ kaufen).

    Bleibt die Frage übrig, ob Siemens nochmal ne neue Version von Step7 (5.6?) und WinCCflex (2015?) bringen wird... Bei Step7 denke ich: vielleicht. Bei WinCCflex denke ich: nein

    Gruß.

  11. #19
    Registriert seit
    09.01.2012
    Beiträge
    466
    Danke
    25
    Erhielt 38 Danke für 35 Beiträge

    Standard

    Nein ich bin der Meinung diese beiden werden nicht mehr weiter entwickelt oder?

  12. #20
    Registriert seit
    10.02.2014
    Beiträge
    89
    Danke
    12
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ohje
    naja dann wäre wohl das einzig Sinnvolle der SUS fürs TIA und der SUS fürs Distributed Safety V13.

    lg

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 22.12.2013, 12:40
  2. CodeSys vs. Step 7/TIA
    Von mariob im Forum Stammtisch
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 29.08.2013, 19:29
  3. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.03.2013, 10:39
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.04.2012, 08:37
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.01.2012, 18:59

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •