Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Keine Ausgangssignale

  1. #1
    Registriert seit
    24.04.2014
    Beiträge
    2
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    Ich soll für ein Projekt in eine Bohreinrichtung eine SPS installieren. Die SPS ist schon vorhanden die Bauteile sind:
    CPU= CPU 315-2 DP (315-2AF83-0AB0)
    DI= DI 32xDC14V (321-1BL00-0AA0)
    DO= DO 32xDC24V/1,5A (322-1BL00-0AA0)
    Das Programm habe ich geschrieben und die SPS ist angeschlossen allerdings habe ich jetzt das Problem das ich an dem Ausgang keine Signale bekomme die Eingänge funktionieren. Die BUS-Brücke habe ich schon überprüft. Ich bitte um Hilfe.

    Danke schon mal im voraus mit freundlichen Grüßen

    Lukas
    Zitieren Zitieren Keine Ausgangssignale  

  2. #2
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.727
    Danke
    729
    Erhielt 1.159 Danke für 970 Beiträge

    Standard

    Hast du deine Ausgangskarte mit Spannung versorgt?
    Dein Programm ist in der CPU und in die CPU in RUN?

  3. #3
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.297
    Danke
    932
    Erhielt 3.321 Danke für 2.683 Beiträge

    Standard

    Alles richtig verdrahtet? Besonders die 24V und 0V für die Ausgangsbaugruppe?
    Hardware Konfig ist erzeugt und in die CPU geladen?
    Ist die CPU in RUN?
    Wird den Ausgängen auf den richtigen Adressen auch 1-Signal zugewiesen? Wird der Programmteil mit den Ausgangs-Zuweisungen bearbeitet? Kannst Du das Programm bei den Zuweisungen beobachten?
    Leuchtet an der CPU irgendwas rot?

    Gehe mal in HW Konfig auf die Ausgangsbaugruppe > Rechtsmausklick > Beobachten/Steuern
    Leuchten da die Ausgänge? Vergleiche die Ausgangsadressen mit den von Dir im Programm benutzten Adressen.
    Versuche nicht verwendete Ausgänge zu Steuern, dazu am Besten vorher in OB1 als erste Anweisung "BE" reinschreiben.
    Oder via Variablentabelle Ausgänge forcen.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu PN/DP für den nützlichen Beitrag:

    LukasB (25.04.2014)

  5. #4
    LukasB ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.04.2014
    Beiträge
    2
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich hatte die Ausgänge falsch belegt habe gedacht es fängt bei dem Ausgangsmodul bei A0.0 an. Habe dann zum glück bei dem Beobachten/Steuern gesehen das es bei A4.0 anfängt. Jetzt funktionieren alles Ausgänge. Danke für die schnelle Hilfe.

    Gruß

    Lukas

Ähnliche Themen

  1. Keine Ethernetverbindung
    Von Earny im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 03.04.2012, 22:53
  2. Ausgangssignale der S7-1200
    Von brezeldieb im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.11.2010, 18:11
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.08.2010, 00:21
  4. Mitsubishi FX0S - keine Ausgangssignale
    Von Luddi im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.05.2010, 14:18
  5. keine verbindung zu S5
    Von kpeter im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.01.2007, 20:42

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •