Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Thema: Keine Onlineverbindung zu einer PLC 317-2DP-2AJ10

  1. #11
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von SoftMachine Beitrag anzeigen
    .

    Der TE meint wohl dies hier:

    SINUMERIK 840D sl
    NCU 710.2 with PLC 317-2DP integrated
    6FC5371-0AA10-0AA1





    Was der jetzt meint habe sogar ich verstanden.
    Aber die PLC ist keine eigenständige Karte sondern mehr oder weniger nur Software, die auf einem Einschub zusammen mit der NCK zusammen arbeitet.

    Wenn der Kollege zu beginn einfach alle Informationen gegeben hätten, wäre es leichter gewesen.

    Denkst du es macht Sinn nach einer Bestellnummer zu suchen, wenn der nicht weiß was das Teil für eine Funktion hat?
    Ich hoffe für dessen Arbeitgeber, dass er nicht an das Programm herankommt, denn das kann nicht klappen.
    Hoffentlich ist keine Maschine von uns.


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  2. #12
    Registriert seit
    17.03.2010
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    268
    Danke
    4
    Erhielt 58 Danke für 52 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von SoftMachine Beitrag anzeigen
    .
    SINUMERIK 840D sl
    NCU 710.2 with PLC 317-2DP integrated
    6FC5371-0AA10-0AA1

    Ich denke er hat ein PL keine SL

    das PLC Projekt wird in der HW-Konfig für MPI ein falsche Adresse eingetragen haben
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg MPI.jpg (93,2 KB, 13x aufgerufen)

  3. #13
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Peter Gedöns Beitrag anzeigen
    Ich denke er hat ein PL keine SL

    das PLC Projekt wird in der HW-Konfig für MPI ein falsche Adresse eingetragen haben
    Richtig MPI, solange der Kollege mit PPI es versucht hat er zum Glück keinen Erfolg.

    Auch ist der Zugriff fast der Selbe, egal ob PL oder SL.
    Wenn die Version von Step7 nicht passt, funktioniert es auch nicht.

    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  4. #14
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.626
    Danke
    377
    Erhielt 801 Danke für 642 Beiträge

    Standard

    Nur für mein Verständniss:
    Ist das so das er hat tatsächlich ein 840 SD oder SL, aber in STEP7 hat er ein "dummy" 317-2DP ?
    Jesper M. Pedersen

  5. #15
    Registriert seit
    17.03.2010
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    268
    Danke
    4
    Erhielt 58 Danke für 52 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von JesperMP Beitrag anzeigen
    Nur für mein Verständniss:
    Ist das so das er hat tatsächlich ein 840 SD oder SL, aber in STEP7 hat er ein "dummy" 317-2DP ?
    er hat eine 810/840D PL
    in der HW konfig sieht das so aus.
    siehe Bild.



    @bike
    sollte er keine Toolbox installiert haben bekommt er einem Meldung beim öffnen des Projekts.
    er kann dann aber online gehen wenn die HW projektierung stimmt.
    er kann aber nichts an der HW konfig ändern.
    ich gehe davon aus das er das Projekt von einer PCU /MMC kopiert hat und dort die MPI Adresse 13 drin steht.
    wo schreibt der TE was von PPI ?
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  6. #16
    adi119 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.05.2014
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Sorry, das ich mich jetzt erst wieder melde, hatte Wochenende und jetzt ist für mich wieder Montag.

    Erst einmal danke für eure weiteren Bemühungen. Stehe hier manchmal so richtig im Stress, habe manchmal Tage ohne Pause auf Arbeit.
    Was SPS betrifft, ein wenig verstehe ich schon, habe schließlich schon einige erfolgreiche Programmoptimierungen vorgenommen. Und zum Glück kommt "der" an alle Software der ca. 300 Maschinen bei uns ran.

    Natürlich habe ich versucht an der MPI Schnittstelle X122 (X2) mit einem MPI Kabel online zu kommen und an X101 (X1) mit einen Profibuskabel oder MPI Kabel zu online zu kommen. Habe dabei auch auf die Endwiderstände geachtet. Beim Test der Schnittstelle wurden mir auch die jeweiligen Busteilnehmer richtig angezeigt. Und ja, in den Objekteigenschaften sind die richtigen Adressen konfiguriert.

    Verbaut ist eine NCU 6FC5357-0AA0 A5E00318176
    Karte ist in Sinumerik 840D NCU BOX 13A gesteckt
    Hardeware Konfig: PLC 317-2DP 2AJ10-1AB0 Firmenware V2.1

    Step 7 Version V5.5+SP2, Ausgabestand K5.5.2.0

    Ich könnte mir mittlerweile gut vorstellen, das es Probleme mit dem Softwarestand geben könnte, da es an anderen Anlagen die ich getestet habe geht.
    Vielleicht sollte ich mich da mal direkt an Siemens wenden ?

    Sorry nochmal für die Irreführenden Angaben zu beginn, kommt eben dabei raus wenn man sich um 5 Dinge gleichzeitig kümmert.

    Gruß
    Andre´

  7. #17
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Wenn ihr so viele Maschinen habt, dann solltet ihr es können.

    Vergleiche die Softwarestände von der Maschine die nicht funktioniert mit der die funktioniert.
    Mach dir ein leeres Projekt, suche über Teilnehmer die CPU und schau ob du so online kommst.
    Wenn dies geht, dann hast du ein Problem mit deinem Projekt.
    Wenn nicht, dann hast du ein Problem mit deinem PG


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  8. #18
    adi119 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.05.2014
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Mit den können ist so eine Sache .
    Neben Mechanik, Pneumatik, Hydraulik, Elektrik, Steuerungstechnik Siemens, Fanuc, ABB Roboter usw. versuche ich mir Nebenbei jetzt noch die SPS mehr anzueignen.

    Problem ist gelöst, einfacher geht's wohl für euch nicht...
    In der Hardwarekonfig war die MPI Schnittstelle nicht vernetzt. Da in den Projekten das aber immer der Fall war habe ich mir hier eben die Zähne ausgebissen.

    Danke nochmal für die vielen Antworten !

    Gruß
    Andre´

Ähnliche Themen

  1. ea Bereich sz 317 2dp
    Von Bensen83 im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.07.2011, 10:32
  2. Kopplung einer 317 mit einer IM151 über Profinet
    Von GerhardPtl im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.07.2010, 13:52
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.10.2009, 14:11
  4. S5 928B CPU keine Onlineverbindung möglich
    Von pogge im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.05.2009, 08:02
  5. Wechsel der CPU, z.B. von 315-2DP auf 317-2DP
    Von plc_tippser im Forum FAQ
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.07.2006, 09:18

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •