Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: DP Slave Diagnosedaten mit SFC13 - CPU319-2DP

  1. #1
    Registriert seit
    05.05.2014
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    Ich habe DP-Slaves welche Diagnosemeldungen senden können. Diese Meldungen werden mit dem SFC13 ausgelesen (Triggerung in OB82), und ausgewertet (zyklische Programm).

    Problem:

    1. in einem PB-Zyklus können mehrere Slaves, Diagnosemeldungen absetzen
    2. PB-Zykluszeit ist kleiner als die CPU-Zykluszeit, und somit kann es passieren dass mehrere Diagnosemeldungen abgesetzt werden, ohne dass durch das OB82 detektiert werden können.

    Somit können Diagnosemeldungen "verloren" gehen.

    Gibt es dafür eine Lösung?

    Danke
    Zitieren Zitieren DP Slave Diagnosedaten mit SFC13 - CPU319-2DP  

  2. #2
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.163
    Danke
    921
    Erhielt 3.286 Danke für 2.655 Beiträge

    Standard

    Imho wird der OB82 dann eben mehrmals innerhalb des selben OB1-Zyklus aufgerufen und somit geht keine Diagnosemeldung verloren.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  3. #3
    klotzino ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.05.2014
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Harald,

    Ich danke für Deine Antwort.
    Jedoch verstehe ich etwas trotzdem nicht.
    Die SFC13 wird im Zyklischen Programteil aufgerufen. Für das Auslesen der Diagnosedaten braucht dieses Baustein sogar mehrere Zyklen.
    In einem OB1-Zyklus kann zwar der OB82 mehrmals aufgerufen werden, aber die SFC13 ist noch mit dem Auslesen der ersten Daten beschäftigt, und kann somit die schnellen Triggerungen im OB82 nicht folgen. Oder verstehe ich etwas falsch..?

    Es kann sogar passieren, dass innerhalb von zwei PB-Zyklen, vom selben Slave, zwei unterschiedliche Diagnosemeldungen gesendet werden. Daher an die gleiche Diagnoseadresse!
    Werden die ersten Daten somit überschrieben, wenn diese nicht abgeholt werden konnten?

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.12.2008, 13:20
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.02.2008, 18:36
  3. IO-Diagnose SFC13 mit 317-2DP
    Von Dino im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.11.2007, 20:55
  4. CPU314C-2DP als Slave mit Fremd-Master ??
    Von Blauteff im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.10.2006, 16:54
  5. Master Slave Verbindung mit CP342-5 und 315 2DP
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.04.2005, 11:33

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •