Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 6 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 76

Thema: Flankenmerker in FC's

  1. #51
    Registriert seit
    09.01.2012
    Beiträge
    466
    Danke
    25
    Erhielt 38 Danke für 35 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich denke das spielt keine Rolle

  2. #52
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.205
    Danke
    237
    Erhielt 817 Danke für 691 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von RogerSchw85 Beitrag anzeigen
    Ich denke das spielt keine Rolle
    Ist die Schweiz gewachsen?
    Wenn nicht kann man es relativ leicht ergründen wer es wohl ist, doch wozu?
    Du hast es am Bein und ich reiß mich nicht darum.


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  3. #53
    Avatar von spirit
    spirit ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    12.09.2012
    Beiträge
    961
    Danke
    183
    Erhielt 23 Danke für 22 Beiträge

    Standard

    Zitat von RogerSchw85
    Ich verstehe nicht wieso man jetzt eine riesen sache mit Flankenmerker schreiben muss, wenn man es bequem in einem FB lösen könnte...


    Zitat Zitat von hucki Beitrag anzeigen
    Der TE ging es einfach mal um das Ausloten der Möglichkeiten und ob das irgendeinen Einfluss auf die Performence hat.

    Auweia, da habe ich ja mal wieder was angezettelt; wäre ja nun schon das zweite Mal!


    Exakt hucki, genau darum ging es mir. Und natürlich war die Frage jetzt nicht ganz ohne Hintergedanken gestellt, sondern es geht auch noch um das Projekt "Rundtakttisch".

    Was ich derzeit noch nicht ganz so überblicken kann ist halt, ob ich für die einzelnen Stationen zwingend FB's heranziehen muss, oder ob dafür eben auch FC's ausreichen würden. So wie ich das (auch aus anderen Threads) herauslesen konnte, benötigt ein FB halt um einiges mehr an Performance... und es kommen ja auch noch einige FB's für Servomotoren hinzu!

    Ich bin mir auch noch nicht so ganz im klaren darüber, ob bei dem Thema "RTT" Daten existieren, die über den aktuellen Zyklus hinaus gespeichert werden müssen? Normalerweise kann ja jede Station autark arbeiten und nach getaner Arbeit macht sie ihre Einträge im DB (Array[] of UDT). Da müssen dann ja eigentlich keine Daten über den Zyklus hinaus gespeichert werden, oder? Denke das wäre ja dann auch mit die Entscheidung dafür, ob es nicht ohne FB geht.


    Lieben Dank für eure Hilfe!

    Wird bestimmt ein super Progrämmchen... (naja, die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt!)
    LG
    spirit

  4. #54
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.064
    Danke
    2.793
    Erhielt 3.288 Danke für 2.168 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von spirit Beitrag anzeigen


    Auweia, da habe ich ja mal wieder was angezettelt; wäre ja nun schon das zweite Mal!
    Alles Gut,
    viele haben die eigenart ihren Programmierstil als Mittelpunkt der Erde zu betrachten,
    da werden auch keine Fragen zu gelassen um seinen eigenen Weg zu finden.
    Eine Frage wie deine ist aber gut, seinen eignen Stil mal zu überprüfen, auch wenn
    es so manche nicht etragen kann das fragen gestellt werden.

    gruß RN
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  5. #55
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.647
    Danke
    788
    Erhielt 654 Danke für 497 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von spirit Beitrag anzeigen
    Auweia, da habe ich ja mal wieder was angezettelt; wäre ja nun schon das zweite Mal!
    Paperlapapp wär ja sonst langweilig. Ein Forum soll sich ja nicht wie ein Handbuch lesen, darf also ruhig mal kontrovers sein.

    Was ich derzeit noch nicht ganz so überblicken kann ist halt, ob ich für die einzelnen Stationen zwingend FB's heranziehen muss, oder ob dafür eben auch FC's ausreichen würden. So wie ich das (auch aus anderen Threads) herauslesen konnte, benötigt ein FB halt um einiges mehr an Performance... und es kommen ja auch noch einige FB's für Servomotoren hinzu!
    Ein FB braucht nicht mehr Leistung wie ein FC. Der Code ist ja ein und derselbe. Das sind rein Kosmetische Sachen im Programm. Beim FC könntest du ja auch händisch einen InstanzDB mitladen. Dann machst du das was das CALL FB, DB für dich macht. Ich halte es für sinnvoll einen FC als eine Funktion zu sehen die dir aus diversen Eingangswerten einen Rückgabewert generiert und zwar im aktuellen Zyklus.

    Ich bin mir auch noch nicht so ganz im klaren darüber, ob bei dem Thema "RTT" Daten existieren, die über den aktuellen Zyklus hinaus gespeichert werden müssen? Normalerweise kann ja jede Station autark arbeiten und nach getaner Arbeit macht sie ihre Einträge im DB (Array[] of UDT). Da müssen dann ja eigentlich keine Daten über den Zyklus hinaus gespeichert werden, oder? Denke das wäre ja dann auch mit die Entscheidung dafür, ob es nicht ohne FB geht.
    Wenn du Flanken hast, wäre das schon das Erste was du über den Zyklus hinaus speichern musst. Also eigentlich schon ein Fall für einen FB.
    Und später aus einem FC ein FB zu machen ist halt umständlich. Da kann man eigentlich gleich auf Nummer sicher und mit einem FB starten. Wenn du nu nichts Zyklusübergreifendes brauchst, lädst du ihn halt solange mit einem DummyIDB. Aber nötig ist das normal nicht.

    mfG René

  6. #56
    Avatar von spirit
    spirit ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    12.09.2012
    Beiträge
    961
    Danke
    183
    Erhielt 23 Danke für 22 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von rostiger Nagel Beitrag anzeigen
    Alles Gut,
    viele haben die eigenart ihren Programmierstil als Mittelpunkt der Erde zu betrachten,
    da werden auch keine Fragen zu gelassen um seinen eigenen Weg zu finden.
    Eine Frage wie deine ist aber gut, seinen eignen Stil mal zu überprüfen, auch wenn
    es so manche nicht etragen kann das fragen gestellt werden.

    gruß RN

    Zitat Zitat von vollmi Beitrag anzeigen
    Paperlapapp wär ja sonst langweilig. Ein Forum soll sich ja nicht wie ein Handbuch lesen, darf also ruhig mal kontrovers sein. mfG René
    Vielen Dank, das beruhigt mich nun doch etwas! Will hier ja nicht zum Unruhestifter werden...

    Zitat Zitat von vollmi Beitrag anzeigen
    Ein FB braucht nicht mehr Leistung wie ein FC. Der Code ist ja ein und derselbe. Das sind rein Kosmetische Sachen im Programm. Beim FC könntest du ja auch händisch einen InstanzDB mitladen. Dann machst du das was das CALL FB, DB für dich macht. Ich halte es für sinnvoll einen FC als eine Funktion zu sehen die dir aus diversen Eingangswerten einen Rückgabewert generiert und zwar im aktuellen Zyklus. mfG René
    Hm, also mein Kenntnisstand (was aber nichts heißen muss) ist halt der, dass ein FB mehr Zykluszeit "verbrät", weil es durch den Zugriff auf den IDB zu höheren "Befehlslaufzeiten" kommt. Darüber hinaus wird ja durch den Einsatz eines FB's auch mehr Speicherplatz benötigt, da ja (normalerweise) auch immer ein IDB notwenig ist. Nun weiß ich natürlich nicht, wie sehr diese beiden Punkte bei den heutigen Steuerungen überhaupt noch ins Gewicht fallen?
    LG
    spirit

  7. #57
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.064
    Danke
    2.793
    Erhielt 3.288 Danke für 2.168 Beiträge

    Standard

    zu den Thema Zykluszeit und Speicherplatz:
    Ist deine CPU so eng ausgewählt ?
    Normal sind in der heutigen Zeit die Steuerungen so Leistungsfähig, bei einen
    akzeptablen Preis, das man sich über solche Dinge wie Zykliuszeit und Speicherplatz
    nicht mehr so viele Gedanken macht. Sondern das Augenmerk mehr auf Lesbarkeit
    und Übersichtlichkeit des Programmes setzt.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  8. #58
    Avatar von spirit
    spirit ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    12.09.2012
    Beiträge
    961
    Danke
    183
    Erhielt 23 Danke für 22 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von rostiger Nagel Beitrag anzeigen
    zu den Thema Zykluszeit und Speicherplatz:
    Ist deine CPU so eng ausgewählt ?
    Normal sind in der heutigen Zeit die Steuerungen so Leistungsfähig, bei einen
    akzeptablen Preis, das man sich über solche Dinge wie Zykliuszeit und Speicherplatz
    nicht mehr so viele Gedanken macht. Sondern das Augenmerk mehr auf Lesbarkeit
    und Übersichtlichkeit des Programmes setzt.
    Das Problem rN bei mir ist einfach, dass mir da Erfahrungswerte fehlen, wie sehr solche Dinge (also mehr Zykluszeit + Speicherplatz durch den Einsatz von FB's) dann später das Programm verlangsamen können... ?

    Geplant für das Projekt "RTT" ist eine CPU 315-2 PN/DP; wobei 13 Einzelstationen vorhanden sind. Diesen würde ich nach den Beiträgen in diesem Thread jetzt dann schon lieber je einen FB spendieren. Aber hinzu kommen halt auch noch einige FB's für die Servomotoren. Die ganaue Zahl ist noch nicht ganz bekannt.

    Meint ihr, die gewählte CPU kommt damit (gut) zurecht?
    LG
    spirit

  9. #59
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.064
    Danke
    2.793
    Erhielt 3.288 Danke für 2.168 Beiträge

    Standard

    Was sagt den bei dir eine Einzelstation aus?
    Wie unfangreich ist den eine Einzelstation, so an E/As?
    Wieviel Servos könnten es den in Etwa werden?
    Wieviel Antriebstechnik hast du sonst noch?
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  10. #60
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.647
    Danke
    788
    Erhielt 654 Danke für 497 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Sagen wirs mal so. Mit der alten 315er habe ich schon ganze Gewerke gesteuert, die hatte aber nur 64kb Arbeitsspeicher. Die aktuelle hat mindestens 256kb. Da muss man schon sehr blöd tun die voll zu kriegen.

    Ganz zu schweigen dass die neue CPU auch 6 mal schneller ist als die Ursprüngliche.

    Trotzdem auch die wird irgenwann voll oder kommt an die Leistungsgrenze. Aber dann wählt man dann lieber die nächst grössere Variante. Ist billiger als ein bis ins letzte optimierte kaum noch lesbare Programm zu schreiben.
    Es seidenn man macht 100te gleiche Maschinen mit dieser CPU und ändert an dem Programm nie wieder etwas.

    mfG René

Ähnliche Themen

  1. Temp Flankenmerker
    Von baalrok im Forum Simatic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 06.03.2012, 13:32
  2. Flankenmerker
    Von Manfred Stangl im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.03.2009, 08:31
  3. Flankenmerker in FB immer TRUE
    Von Reto im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.10.2006, 02:41
  4. Variablen als Flankenmerker
    Von blackball83 im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.08.2006, 14:42
  5. Pointer auf Flankenmerker
    Von MEMO - Matthias im Forum Simatic
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 28.07.2005, 23:10

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •