Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: SPS geht von run auf Stopp bei Not-Aus

  1. #1
    Registriert seit
    09.05.2014
    Beiträge
    2
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo
    ich programmiere im Tia Portal und verwende eine Vipa Steuerung

    Ich habe folgendes Problem und zwar:

    geht die Steuerung von Run in Stopp bei der Not-Aus Betätigung.
    Zur Lösung des Problems wurde mir vorgeschlagen den Baustein OB 85 OB 121 und OB 122 einzufügen, damit die CPU im Run Zustand bleibt.
    Das funktioniert auch soweit, wie die Anlage im Ruhezustand ist
    doch wenn sie Läuft, also wie im unseren Fall einen Ablauf laufen lässt, und man betätigt den Not-Aus, geht die CPU wieder in den Stopp-zustand und man muss sie wieder in den Run Zustand versetzen damit sie wieder läuft.

    ich weiß es ist zwar nicht viel information aber vielleicht kann mir jemand weiterhelfen.
    Zitieren Zitieren SPS geht von run auf Stopp bei Not-Aus  

  2. #2
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard

    Ich denke du brauchst noch den OB 86
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Paule für den nützlichen Beitrag:

    Georg_1991 (12.05.2014)

  4. #3
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    Ja was steht denn im Diagnosepuffer?!
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  5. #4
    Registriert seit
    10.05.2005
    Beiträge
    2.015
    Danke
    222
    Erhielt 234 Danke für 205 Beiträge

    Standard

    Hi

    Was hältst du von Fehler suchen ?

    Was sagt der Fehlerspeicher ?

    Schaltest du die Spannungen von Profibus/Profinet IO ab ?

    Gruß Karl
    Karl

  6. #5
    Registriert seit
    12.04.2005
    Ort
    Black Forest
    Beiträge
    1.354
    Danke
    28
    Erhielt 132 Danke für 119 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Fehlerspeicher mal anschauen oder einmal die Hardware und Verdrahtung prüfen. Da wird bestimmt etwas bei Not-Aus abgeschalten (z.B. 24V Betriebs-Versorgung eines Teilnehmers) was da bleiben sollte.
    GGf. die enstprechende Fehler-OB's (OB82, OB86, OB121 und OB122) wie oben schon beschrieben rein machen um Fehler wie Spannungsfall (z.B. abschalten der Ausgans- /Lastspannung bei Ausgangsbaugruppen) abzufangen ...

    OB 81 Stromversorgungsfehler

    OB 82 Diagnosealarm

    OB 83 Ziehen/Stecken

    OB 84 CPU-Hardwarefehler

    OB 85 Programmablauffehler

    OB 86 Ausfall eines Erweiterungsgeräts, einesDP-Mastersystems oder einer Station beiDezentraler Peripherie

    OB 87 KommunikationsfehlerOB 88 Bearbeitungsabbruch

    OB 121 Programmierfehler
    OB 122 Peripheriezugriffsfehler

    Nicht jede CPU muss jeden OB haben, musst einfach mal im Handbuch schauen
    z.B. S7 300/400 http://www.automation.siemens.com/do...S7_SFC.pdf?p=1

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu Boxy für den nützlichen Beitrag:

    Georg_1991 (12.05.2014)

Ähnliche Themen

  1. Beckhoff CX9020-0110 geht nicht auf Run
    Von mthali im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.04.2014, 10:37
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.06.2011, 14:01
  3. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.02.2011, 16:57
  4. SPS geht bei profibus reset auf stop?
    Von bacardischmal im Forum Feldbusse
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 09.06.2008, 17:32
  5. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.02.2008, 20:04

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •