Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Insevis Put und Get

  1. #1
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.005
    Danke
    162
    Erhielt 278 Danke für 199 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    ich habe ein kleines Problem, leider gibt das Handbuch nicht viel dazu her. Ich habe hier zwei SPSen, eine 1200er mit einen Haufen Anschaltekram und eine Insevis sowie ein KTP1000 als PN. Alle sind über PN miteinander vernetzt.
    Vergeben sind feste IPs, Kommunikation untereinander sollte also kein Thema sein. Die 1200 wird als Slave betrieben und stellt ihre E/As der Insevis via PUT und GET zur Verfügung. Verwendet werden die Bausteine SFB 120 / 121 von Insevis in der Insevis.
    Geht sogar ein bißchen. Genau da liegt der Hase aber im Pfeffer. Beim Start der SPS, also der Insevis werden wahrscheinlich einmalig die E/As gelesen/geschrieben, dann nicht mehr. Der Datenaustausch efolgt im Wechsel Lesen / Schreiben, das funktioniert auch soweit, ich habe das ganze mal langsam gemacht das man das beobachten kann. Auffällig ist das Get eine Statusmeldung während der Aktivität hat. Dann meldet der Baustein erfolgreich und das Senden wird gestartet.
    Im Handbuch steht zum Status: Erster Aufruf mit REQ=0. Auftrag wurde nicht aktiviert
    Klasse. Handbuch erstmal für die Tonne. Der Put Baustein hat keinen Status, schließt erfolgreich ab (angeblich) es kommt aber auch nur einmalig etwas an. Auch wenn ich das ganze erstmal bis Montag nicht testen kann, hat jemand eine Idee?
    Und kann ich stattdessen eventuell auch den eigentlichen Standard, also die Siemens FBs bzw. SFBs verwenden?

    Gruß
    Mario
    Zitieren Zitieren Insevis Put und Get  

  2. #2
    Registriert seit
    13.02.2011
    Beiträge
    344
    Danke
    9
    Erhielt 47 Danke für 46 Beiträge

    Standard

    Hallo

    wenn man mit TIA proj. muss man aus der Insevis TIA Bib die SFC benutzen.

    Dann sollte die langsamer startende CPU den Verbindungsaufbau machen. Alternativ mal die TCP Verbindung ausprobieren, die ist zur
    Laufzeit flexibler.

    Gruß

    Lupo


    Gesendet von meinem iPod touch mit Tapatalk
    Gruß

    Lupo

  3. #3
    mariob ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.005
    Danke
    162
    Erhielt 278 Danke für 199 Beiträge

    Standard

    Hi,
    und danke erstmal für den Hinweis, gegenwärtig ist die Insevis mit Classic und die 1200 in Tia projektiert. Die Kommunikation der Insevis wird hardwaremäßig von der 1200 festgehalten bis diese vollständig hochgelaufen ist. Allerdings war das auch schon die Überlegung das ganze in die 1200 zu verschieben.
    Nachteil der Angelegenheit ist das ich in Tia auch noch neu bin und eigentlich nicht auf der Baustelle herumexperimentieren wollte. Naja, morgen mal sehen was Insevis dazu sagt.

    Gruß
    Mario

  4. #4
    Registriert seit
    13.02.2011
    Beiträge
    344
    Danke
    9
    Erhielt 47 Danke für 46 Beiträge

    Standard

    Hallo

    dann benutze die BIB für Step7 aktuell von der Homepage unter Service.

    In Step7 sind es SFB Bausteine.

    Gruß
    Gruß

    Lupo

  5. #5
    mariob ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.005
    Danke
    162
    Erhielt 278 Danke für 199 Beiträge

    Standard

    Ah,
    also gehen die auf der Insevis auch? Mich verwirrt ein wenig warum Insevis da eigene Bausteine bringt.

    Gruß
    Mario

  6. #6
    Registriert seit
    13.02.2011
    Beiträge
    344
    Danke
    9
    Erhielt 47 Danke für 46 Beiträge

    Standard

    Hallo

    es funktionieren NUR die Bausteine aus der Insevis Bib. Diese wurden für das BS Speziell geschrieben. Deswegen sind die auch so klein.

    Gruss
    Gruß

    Lupo

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu Ing_Lupo für den nützlichen Beitrag:

    mariob (11.05.2014)

  8. #7
    mariob ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.005
    Danke
    162
    Erhielt 278 Danke für 199 Beiträge

    Standard

    Danke,
    genau das habe ich befürchtet. Es sind die SFBs aus der Insevis Bib, ich setze mich nachher nochmal kurz dran und prüfe das nochmal. Eigenartig isses aber schon, es ist ja eigentlich 0815 Standardkommunikation.

    Gruß
    Mario

  9. #8
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.739
    Danke
    143
    Erhielt 1.686 Danke für 1.225 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Ing_Lupo Beitrag anzeigen
    Hallo

    es funktionieren NUR die Bausteine aus der Insevis Bib. Diese wurden für das BS Speziell geschrieben. Deswegen sind die auch so klein.
    Hm??
    Wie groß sind denn die Siemens SFC oder SFBs?

    Würde mich wundern wenn du jemals einen SFC oder SFB in eine SPS hochgeladen hast. Die sind nur in einem Projekt vorhanden damit der S7-Editor die Funktionsparameter kennt.

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu Thomas_v2.1 für den nützlichen Beitrag:

    bike (11.05.2014)

  11. #9
    mariob ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.005
    Danke
    162
    Erhielt 278 Danke für 199 Beiträge

    Standard

    Jungs,
    danke nochmal, ich will mich nur nicht sinnlos an einem Problem verheizen was eventuell keines ist. Ich werde morgen bei Insevis hoffentlich eine passende Auskunft bekommen. Da gibt es dann auf alle Fälle die Frage nach der Kompatibilität mit dem Original und warum. Bei Erfolg / Mißerfolg und oder Lösung werde ich hier noch ein kurzes Feedback hinterlassen.

    Gruß
    Mario

  12. #10
    Registriert seit
    09.10.2012
    Beiträge
    179
    Danke
    7
    Erhielt 16 Danke für 11 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo

    bevor es hier in Spekulationen ausartet:

    Grundsätzlich muß man für alle Funktionen die die Schnittstellen nutzen die passenden Systemfunktionen anwenden.
    Hierzu sind, wie in jeder SPS, die Systemfunktionen im Betriebssystem implementiert.
    Die SFB/SFC sind die Aufrufe dieser Funktionen. Korrigiert mich wenn das falsch ist.

    Das heißt für die praktische Anwendung:

    Variante 1: Die INSEVIS wir in Step7/Classic programmiert

    Hierzu sind die Bibliotheksbausteine für Step7 zu verwenden: http://www.insevis.de/downloads/den/...from_2_1_5.zip

    Bibliothek in Step7 aufnehmen und die benötigten Funktionen ins Projekt ziehen.


    Variante 2: Die INSEVIS wir in TIA programmiert

    Hierzu sind die Bibliotheksbausteine für Step7 zu verwenden: http://www.insevis.de/downloads/den/...from_2_1_5.zip
    Bibliothek in TIA aufnehmen und die benötigten Funktionen ins Projekt ziehen.

    Es gibt ein Beispiel hierzu Komunikation AG_SEND/AG RECIEVE (FC5/FC 6) da sieht man am Aufruf der Systemfunktionen schön den Unterschied zu S.

    @Ing_Lupo auch die deutlich verkürzte Bausteinlänge.

    Zusätzlich gibt es auf der Homepage noch weitere Beispiele in der Rubrik SERVICE hierzu.

    Fachliche Fragen sind Grundlage des Forums. Also nur zu.
    Viele Grüße / best regards
    Stefan vom Support

    INSEVIS GmbH

Ähnliche Themen

  1. Step 7 WINAC RTX und PUT/GET
    Von Ralle im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.01.2017, 23:57
  2. Step 7 PN-CPU PUT und GET nach TCON
    Von funkey im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.02.2014, 11:41
  3. Step 7 Insevis
    Von extruder_luder im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.10.2013, 08:30
  4. Insevis Steuerungen
    Von Ide im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.08.2012, 19:43
  5. PUT und Get
    Von Farinin im Forum Simatic
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 19.01.2007, 15:40

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •