Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Bool Variable in einem DB auf false setzen

  1. #1
    Registriert seit
    11.05.2013
    Beiträge
    137
    Danke
    19
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    ich bin gerade bei einem Kunden an einer Anlage die in Produktion ist.
    An der Anlage gibt es ein Mobile Panel 177PN von Siemens über welches man den Einrichtbetrieb mittels des Schlüsselschalters vom Panel anwählen kann.
    Sollte jetzt das Panel abgesteckt werden bevor der Schlüsselschalter wieder auf seine 0-Stellung gedreht wird, sprich ausgeschaltet wird, so bleibt die BOOL Variable in dem
    DB gesetzt sprich TRUE.

    Das hat zur Folge das einige Funktionen wie etwa die Ampelansteuerung nicht mehr zu 100% funktioniert.
    Meine Überlegung ist jetzt, dass ich die BOOL Variable in dem DB automatisch auf FALSE setze wenn das Panel nicht mehr gesteckt ist oder das Lebensbit des Panel nicht mehr da ist oder auf dem Panel StoppeRuntime betätigt wurde.
    Wie gesagt die Anlage ist in Produktion und deshalb kann ich meine Überlegung nur schlecht testen.

    Meine Frage ist jetzt, kann die gewünschte Funktion mit folgendem Quellcode funktionieren oder habe ich da einen Denkfehler drin?

    O "M_LB_M_P_NIO" // Merker wenn das Lebensbit des Panel NIO ist
    O "MobilePanel177".Tasten.F14_Taste // Taste StoppeRuntime auf dem Panel
    ON "E_Mobil_Panel_gesteckt" // Eingang ob das Panel gesteckt ist
    SET
    R "MobilePanel177".Tasten.Schluesselschalter // Variable des Typ BOOL im DB

    Ich wäre über jeden Tipp gerade sehr sehr dankbar.

    Danke und Gruß

    Stephan
    Zitieren Zitieren Bool Variable in einem DB auf false setzen  

  2. #2
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    wenn Du unabhängig des Zustandes von "M_LB_M_P_NIO", "MobilePanel177".Tasten.F14_Taste und "E_Mobil_Panel_gesteckt" das Bit "MobilePanel177".Tasten.Schluesselschalter zurücksetzen möchtest - Ja, dann funktioniert das, entspricht aber nicht der oben dargelegten Wunschfunktion.
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu vierlagig für den nützlichen Beitrag:

    Stephan25 (14.05.2014)

  4. #3
    Stephan25 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    11.05.2013
    Beiträge
    137
    Danke
    19
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Kann ich die gewünschte Funktion dann überhaupt so realisieren, dass eben erst die drei beschriebenen Zustände abgefragt werden?

  5. #4
    Registriert seit
    15.04.2011
    Beiträge
    1.122
    Danke
    229
    Erhielt 208 Danke für 176 Beiträge

    Standard

    Laß das SET weg....
    Gruß
    190B

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu 190B für den nützlichen Beitrag:

    Stephan25 (14.05.2014)

  7. #5
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Stephan25 Beitrag anzeigen
    Kann ich die gewünschte Funktion dann überhaupt so realisieren, dass eben erst die drei beschriebenen Zustände abgefragt werden?
    ...

    - set

    ...
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  8. #6
    Stephan25 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    11.05.2013
    Beiträge
    137
    Danke
    19
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    also müsste der Quellcode so heißen:

    O "M_LB_M_P_NIO"
    O "MobilePanel177".Tasten.F14_Taste
    ON "E_Mobil_Panel_gesteckt"

    R "MobilePanel177".Tasten.Schluesselschalter

  9. #7
    Registriert seit
    15.04.2011
    Beiträge
    1.122
    Danke
    229
    Erhielt 208 Danke für 176 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Jau. Mit dem SET-Befehl würdest Du unabhängig von den vorher abgefragten Bedingungen ständig zurücksetzen.
    Gruß
    190B

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu 190B für den nützlichen Beitrag:

    Stephan25 (14.05.2014)

Ähnliche Themen

  1. Zugriff auf bool-Variable via C#
    Von SteffenP im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.12.2013, 10:55
  2. Multiplex-Variable vom Typ Bool setzen?
    Von mercury_26 im Forum HMI
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 20.04.2011, 09:35
  3. IEC-61131 Pointer mit Index auf BOOL Variable
    Von Stussi im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 14.12.2007, 09:11
  4. WinCC Variable auf "false" abfragen
    Von Nutellla im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.01.2007, 07:16
  5. Bool-Variable setzen/rücksetzen
    Von Supervisor im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.07.2006, 12:29

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •