Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 34 von 34

Thema: Vergleich Merkerdoppelwort auf ungleich Null

  1. #31
    Avatar von spirit
    spirit ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    12.09.2012
    Beiträge
    961
    Danke
    183
    Erhielt 23 Danke für 22 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von PN/DP Beitrag anzeigen
    Welchen Sinn soll die Abfrage der DBD auf 0 haben?
    Entweder Du setzt den Ausgang zurück, weil die Meldung(en) gesehen und quittiert wurde, unabhängig davon ob die Meldung noch ansteht.
    Oder Du kannst Dir den ganzen Flankenerkennungs-Aufwand sparen und aktivierst den Ausgang dann wenn irgendein Bit in den Meldungs-Doppelworten 1 ist, z.B. per ODER (OD) über alle Melde-Doppelwörter.
    Lieben Dank Harald für die Hilfe!

    Alsoooo, bei den Meldungen handelt es sich um keine Störmeldungen, bei denen die Maschine z.B. angehalten werden muss - sondern um eine Art Betriebsmeldungen, die den Bediener einfach nur über best. Situationen informieren. D.h. die Meldungen erscheinen in einer Meldeanzeige und können weggedrückt werden oder blenden von selbst aus, wenn keine Meldung mehr anliegt. Insoweit funktioniert das so alles schon sehr gut!

    Zitat Zitat von PN/DP Beitrag anzeigen
    Ja. Doch. Die Anweisung kannst Du genau so schreiben (vorher AUF DB nicht vergessen).
    Kommt natürlich noch darauf an, was in #pointer1 drinsteht. Wenn Du DBD16 laden willst, dann muß in #pointer1 drinstehen: 16 * 8 = 128 dez = P#16.0 = DW#16#xx000080 (die obersten 8 bit xx sind egal / werden ignoriert)
    Harald
    Ok, habe jetzt #pointer1 als TEMP im FC deklariert und wie folgt programmiert:

    Code:
    L DBD [#pointer1]

    Soweit klappt das nun alles - hoffe, dass ich durch die Temp-Var später nicht einmal ein Problem bekomme?

    Im #pointer1 steht Folgendes:

    Code:
    L P#16.0
    T #pointer1
    LG
    spirit

  2. #32
    Registriert seit
    30.10.2009
    Ort
    10 km vom Herzen der Natur
    Beiträge
    1.626
    Danke
    120
    Erhielt 340 Danke für 255 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von spirit Beitrag anzeigen
    Im #pointer1 steht Folgendes:

    Code:
    L P#16.0
    T #pointer1
    Wenn Du #pointer1 einen festen Wert zuweist, kannst Du auch gleich schreiben "L DBD 16".
    Gruß
    Michael

  3. #33
    Avatar von spirit
    spirit ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    12.09.2012
    Beiträge
    961
    Danke
    183
    Erhielt 23 Danke für 22 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von M-Ott Beitrag anzeigen
    Wenn Du #pointer1 einen festen Wert zuweist, kannst Du auch gleich schreiben "L DBD 16".
    Naja, aber ich verwende #pointer1 auch später im Programm nochmals, um den Zeiger auf das nächste DBD zu erhöhen!

    Danke...
    LG
    spirit

  4. #34
    Registriert seit
    30.10.2009
    Ort
    10 km vom Herzen der Natur
    Beiträge
    1.626
    Danke
    120
    Erhielt 340 Danke für 255 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Du solltest vielleicht mal den gesamten Code posten.
    Gruß
    Michael

Ähnliche Themen

  1. Step 7 Db´s nach Datentransfer auf null setzen (schreiben).
    Von Martin L. im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.09.2013, 10:50
  2. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.01.2013, 17:47
  3. Merkerdoppelwort auf bestimmten Wert setzen
    Von 00schneider im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.01.2010, 08:57
  4. Variablen nach Neustart CPU auf null
    Von tomyy im Forum Simatic
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 14.08.2009, 14:09
  5. String auf Null setzen
    Von ice6461 im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.08.2007, 18:43

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •