Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: USB-Programmieradapter MPI/PROFIBUS für S7

  1. #1
    Registriert seit
    06.06.2012
    Ort
    51597 Morsbach, NRW
    Beiträge
    73
    Danke
    10
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Zusammen,

    ich benötige einen guten Programmieradapter, der keine Spannung aus der MPI-/PROFIBUS-Schnittstelle benötigt. Mit diesem Adapter sollte es also möglich sein, sich überall im Bus einzustöpseln; auch auf ein offenes Kabelende mit duchkontaktiertem Stecker.

    Ich hatte mal einen von Big-S, der allerdings nur funktionierte, wenn er direkt auf eine Steuerung (oder auf ein HMI) gesteckt wurde. Momentan benutze ich einen von ACCON/DELTALOGIC, der zwar physikalisch einwandfrei funktioniert, aber ein übles Software-/Treiberproblem hat.

    Wäre schön, wenn mir jemand einen Tip geben könnte.

    Gruß Kai
    Zitieren Zitieren USB-Programmieradapter MPI/PROFIBUS für S7  

  2. #2
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Kai Schulz Beitrag anzeigen
    Momentan benutze ich einen von ACCON/DELTALOGIC, der zwar physikalisch einwandfrei funktioniert, aber ein übles Software-/Treiberproblem hat.
    Vielleicht kann der GF von Deltalogic sogar persönlich weiterhelfen... Rainer?!
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  3. #3
    Registriert seit
    06.06.2012
    Ort
    51597 Morsbach, NRW
    Beiträge
    73
    Danke
    10
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo Vierlagig,

    DL hatte sich des Problems schonmal angenommen, konnte das Problem letztendlich auch nachstellen und versucht seitdem (m. E.) das Problem auszusitzen. Die Story ist hier im DELTALOGIC-Forum (falls es noch existiert) nachzulesen. Seit über einem Jahr nix mehr von denen gehört, frage auch nicht mehr nach und bin etwas entäuscht...

    Gruß Kai

  4. #4
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.793
    Danke
    30
    Erhielt 916 Danke für 797 Beiträge

    Standard

    da kannst du von Big-S die CP5711 und den USB Adapter A2 verwenden.
    Der von Dir beschriebene Adapter müsste der alte USB Adapter gewesen sein, der hat seine Betriebsspannung von den Schnittstellen gzogen, der A2 macht das nicht mehr.

    Ob das mit dem überall anstöpseln aber wirklich immerr funktioniert ist eher Glückssache

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu ChristophD für den nützlichen Beitrag:

    Kai Schulz (28.05.2014)

  6. #5
    Registriert seit
    06.06.2012
    Ort
    51597 Morsbach, NRW
    Beiträge
    73
    Danke
    10
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo ChristophD,

    cool, das mit dem Big-S-Adapter (...A2) hatte ich mir auch genauso gedacht, nachdem ich heute Morgen das Datenblatt in deren Mall gelesen hatte. Da stand, dass er seine Versorgungsspannung aus dem USB-Port bezieht. Das Ding sieht leider noch genauso aus wie mein alter USB-Adapter; deshalb war ich mir nicht sicher. Ich warte noch auf einen Rückruf unseres Big-S-"Kontaktmanns" und werde den dann nehmen.

    Danke Dir, Gruß Kai.

  7. #6
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Ich kümmere mich darum
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  8. #7
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von ChristophD Beitrag anzeigen
    da kannst du von Big-S die CP5711 ....... verwenden.
    Der braucht Spannung wenn er nicht direkt auf CPU oder HMI gesteckt wird. Daher auch der 24 Volt Stecker.
    Grüße Frank

  9. #8
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.793
    Danke
    30
    Erhielt 916 Danke für 797 Beiträge

    Standard

    nein braucht sie nicht.
    Die 24V braucht es für die Terminierung oder wenn die USB Buchse nicht genug Saft liefert, die für den Betrieb notwendige Spannung kommt über USB !

    Auzug aus der Bedienungsanleitung:
    Bedingungen für die externe Versorgungsspannung
    Der CP 5711 kann zusätzlich durch eine externe Spannungsversorgung mit DC 24 V betrieben werden.
    Diese zusätzliche externe Spannungsversorgung benötigen Sie in folgenden Fällen:

    ● Der CP 5711 wird an einem externen Hub ohne eigene Stromversorgung betrieben.
    ● Die USB-Schnittstelle am PC ist eine Low-Power-Schnittstelle, die nur 100 mA liefert.
    ● Am PROFIBUS-Stecker kann die Endterminierung eingeschaltet werden, wenn sich der
    CP 5711 an einem Leitungsende befindet. Soll diese Terminierung auch dann wirksam
    sein, wenn kein USB-Kabel angeschlossen ist, dann ist eine externe Spannungsversorgung erforderlich.

    Wenn Du im Handbuch die Pinbelegung anschaust für die MPU/DP Schnittstelle siehst du auch das Pin2 und Pin7 nicht beschaltet sind, dort siond normalerweise die 24V von der CPU angelegt.

  10. #9
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    @ChristophDD,
    sehr merkwürdig, ich habe einen USB 3.0 Port, da hängt sogar ohne separate Spannungsversorgung ein Bildschirm dran.
    Und dennoch schein der Adapter an manchen Profibus-ports nicht nicht korrekt zu laufen. Ich habe einen 5711 direkt aus
    der allerersten Fertigungsserie. Nicht das der einen Fehler hat.
    Grüße Frank

  11. #10
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.793
    Danke
    30
    Erhielt 916 Danke für 797 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    USB3.0 ist immer so eine Sache.
    Was beim CP5711 aber wirklich extrem auffällt:

    Front USB mag er gar nicht
    USB bei Laptop im Akkubetrieb/Docking Betrieb mag er nicht so
    Eigene USB Kabel die Länger sind als das beigelegte mag er auch nicht so

    ich verwende ihn eigentlch nur an den hinteren USB Ports des PC's über die 5m USB Leitung des USB Pc Adapter.
    Damit habe ich bisher noch nie Probleme gehabt und ich habe keine externe 24V

    Es gab mal ein FW Update für den CP5711 eventuell behebt das dein Problem?

Ähnliche Themen

  1. Suche MPI USB Programmieradapter und Pufferbatterie
    Von FireFighter5 im Forum Suche - Biete
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.03.2013, 15:29
  2. Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 07.10.2010, 08:14
  3. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 26.12.2008, 11:05
  4. USB- MPI Programmieradapter
    Von elmoklemme im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.12.2008, 18:38
  5. USB -> MPI/Profibus Adapter
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.01.2006, 11:42

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •