Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 9 von 11 ErsteErste ... 7891011 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 107

Thema: Jetzt wird's ernst ... Umstellung von Step 7 auf TIA ... und selber keine Ahnung!

  1. #81
    Registriert seit
    21.06.2010
    Beiträge
    29
    Danke
    4
    Erhielt 4 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    @Ralle / @Thomas_v2.1: Ich habe es dann (wenn möglich) vermieden Elemente einzuschieben. Auf jeden Fall hat das im TIA immer problemlos funktioniert. Bei der Umstellung von V11 uf V12 hatte ich auch keine Probleme die Programme zu übernehmen.

    Grüße
    Sigi

  2. #82
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    @Ralle: DerSigi hat das ja auch nur als ein Beispiel gebracht und der Weg den Du in S7-Classic beschreibst ist zwar möglich aber dennoch umständlich. Ich als ein riesen Ressourcenverschwender erweitere die Strukturen gerne mit Reserven die man später einmal umbenennen kann.


    Ich für meinen Teil finde einige Punkte an TIA zum kotzen. Das könnte man sicher netter formulieren, bringt aber nichts, wird ja nicht besser dadurch. Allerdings geht es mir mit S7-Classic auch nicht anders und da hat man sich halt daran gewöhnt.

    Es gibt aber auch einige Punkte die an TIA deutlich besser sind als bei dem verstaubten S7-Classic und an diese Sachen gewöhnt man sich auch recht schnell z.B. die deutlich bessere SCL Implementierung, der Offline/Online Vergleich ist besser und zwar mit allem was dazugehört bis hin zu einzelnen Graph-Schritten, aber auch Kleinigkeiten wie in KOP einfach aus einem Öffner einen Schließer zu machen per Dropdown, einzelne Tag-Tabellen statt einer riesen Symbolikliste (So kann man z.B. zu einem Anlagenobjekt alle ein und Ausgänge zusammenfassen) auch die Gruppen/Ordner von Bausteinen gefällt mir sehr gut, damit kann man Standardfunktionen und Projekt bezogene Funktionen klar trennen, usw.

    Im Großen und Ganzen erinnert es mich doch sehr an den Umstieg von Protool zu WinCC flexibel. Die Idee ist gut doch die Umsetzung ist schlecht, nach einiger Zeit möchte man aber nicht zurück zum alten Produkt (ich für meinen Teil möchte WinCC flex nicht mehr gegen Protool eintauschen). Man ist gut beraten sich rechtzeitig mit dem Thema zu beschäftigen, es wird aber wohl noch einige Zeit dauern bis man damit gut und effektiv arbeiten kann.

    Bei TIA stören mich viele "Kleinigkeiten" die entweder zum Programmieren selbst gehören oder einfach nur durch eine schlechte Umsetzung vom Programmierwerkzeug (TIA) gehören.

    Programmabstürze, Fehlermeldungen die keinen Hinweis auf die Ursache geben, vieles läuft sehr zäh, die Darstellung von Aktionen und Transitionen in so komische Fenster zu packen war eher eine scheiß Idee, kritisch ist auch die Sache mit den geschützten Bausteinen die man dann nicht mehr übersetzen kann, usw.

    Beim Programmieren selbst nerven mich diese "" die man bei globalen variablen einsetzen muss und das # vor lokalen Variablen finde ich auch nicht mehr zeitgemäß. Das ich kein Array von FB Instanzen anlegen kann ist auch schade.


    Aber so wie man selbst über TIA meckert, meckert TIA ja nun auch über den Quellcode des Anwender, ich habe da einige Bausteine von Hardware Lieferanten drin wo sich TIA zu recht gegen sträubt, Absolute Zugriffe auf Lokabdatenereiche und den Instanz DB, sowas kann man doch auch anders lösen.
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  3. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu zotos für den nützlichen Beitrag:

    rostiger Nagel (28.06.2014),UniMog (28.06.2014)

  4. #83
    Registriert seit
    03.07.2006
    Beiträge
    1.725
    Danke
    515
    Erhielt 303 Danke für 223 Beiträge

    Standard

    Ich mecker zwar auch viel aber es ist auch so wie Du schreibst.......... Wir setzen seit diesem Jahr nur TIA ein und selbst wenn die freie Wahl habe ob Classic oder TIA V13..... greife ich zu TIA.
    Bei der Umstellung von V11 auf V12 oder V13 hatte ich nie Probleme die Programme zu übernehmen und der SCL Editor macht auch mir mehr Spaß als unter Classic.

    Die Schrittketten hätte ich auch lieber in der alten Version und bei der S7-1200 hoffe ich noch auf AWL, Graph und Safety-Baugruppen nur die fetten S7-1500 F-CPUs sind einfach zu teuer..... Dann lieber IM151-8F unter TIA

  5. #84
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.222
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von zotos Beitrag anzeigen
    @Ralle: DerSigi hat das ja auch nur als ein Beispiel gebracht und der Weg den Du in S7-Classic beschreibst ist zwar möglich aber dennoch umständlich. Ich als ein riesen Ressourcenverschwender erweitere die Strukturen gerne mit Reserven die man später einmal umbenennen kann.
    Hab ja gesagt, dass es etwas umständlich ist, aber es geht. Und klar geht das bei TIA besser, man tauscht es halt gegen andere unschöne Sachen.
    Insgesamt könnte TIA ganz nett sein, aber leider sind Borniertheit, Ignoranz und Selbstüberschätzung Eigenschaften, die Siemens-Verantwortliche wohl in die Wiege gelegt bekommen, denn die sind einfach nicht in der Lage konstruktive Kritik aufzugreifen und das mit in die Umsetzung einzubeziehen. Und das, wo das Feld Automatisierung nun noch mehr Stütze des Konsens sein soll...

    Ein Beispiel: Seit Jahren (ach, seit Anfang an!) beschweren sich wirklich alle, über die viel zu kurzen Variablenfelder in den Eigenschaften von WinCCFlexible-Elementen. Das haben die noch immer nicht beseitigt, das ist sogar in V13 wieder so, das sind doch echt arme Schw…, die hören einfach nicht hin! Und das ist so einfach zu beseitigen, dass ich nur k… kann, über so viel Ignoranz.
    Geändert von Ralle (28.06.2014 um 22:18 Uhr)
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  6. #85
    Registriert seit
    03.07.2006
    Beiträge
    1.725
    Danke
    515
    Erhielt 303 Danke für 223 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
    Ein Beispiel: Seit Jahren (ach, seit Anfang an!) beschweren sich wirklich alle, über die viel zu kurzen Variablenfelder in den Eigenschaften von WinCCFlexible-Elementen. Das haben die noch immer nicht beseitigt, das ist sogar in V13 wieder so, das sind doch echt arme Schw…, die hören einfach nicht hin! Und das ist so einfach zu beseitigen, dass ich nur k… kann, über so viel Ignoranz.
    Das stimmt...... auch wenn mal einen Bug meldet mal ist gut unter MySupport hab ich einige gemeldet ..... bis der mal beseitigt ist oder sich dort einer bewegt..... einfach Schei..e

  7. #86
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.033
    Danke
    2.788
    Erhielt 3.269 Danke für 2.157 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
    Ein Beispiel: Seit Jahren (ach, seit Anfang an!) beschweren sich wirklich alle, über die viel zu kurzen Variablenfelder in den Eigenschaften von WinCCFlexible-Elementen. Das haben die noch immer nicht beseitigt, das ist sogar in V13 wieder so, das sind doch echt arme Schw…, die hören einfach nicht hin! Und das ist so einfach zu beseitigen, dass ich nur k… kann, über so viel Ignoranz.
    Darüber habe ich mich auch geärgert. Ich gehe davon aus das Sie im forum mitlesen.
    Jetzt ist es so das sie als Lössung folgendes eingeführt haben, das man die volle Bezeichnung
    sieht wenn man mit der Maus drüber fährt. Also die denkbar schlechteste Idee, da wenn Mann
    eine große Anzahl von Elementen kontrollieren möchte, permanent mit der Maus hin und her
    schieben muss, bis man eine Sehnenscheidenentzündung bekommt.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  8. #87
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
    ... aber leider sind Borniertheit, Ignoranz und Selbstüberschätzung Eigenschaften, die Siemens-Verantwortliche wohl in die Wiege gelegt bekommen, denn die sind einfach nicht in der Lage konstruktive Kritik aufzugreifen und das mit in die Umsetzung einzubeziehen.
    Ich denke die sind sehrwohl in der Lage Kritik ernst zu nehmen und darauf zu reagieren.
    Aber passt dies in das Geschäftskonzept?
    Stell dir einmal vor, TIA funktioniert ( was wohl ein frommer Wunsch bleiben wird), dann sind auf einmal die ganzen cashcows weg, denn wer braucht dann noch die sehr teuren SUS Verträge?
    BigS will mit der Automatisierung noch mehr verdienen, wie geht das anders als mit Updateverträgen und anderen sinnlosen Aktionen?
    Also aus Sicht vom Hersteller und dessen Aktionären sind doch vielen kostenpflichtigen Updatevertäge eine Goldgrube.

    Ob das wirklich noch sehr lange gut geht?


    bike


    btw: kann man im Elfenbeinturm überhaupt im Internet mitlesen?
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  9. #88
    Registriert seit
    03.07.2006
    Beiträge
    1.725
    Danke
    515
    Erhielt 303 Danke für 223 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von bike Beitrag anzeigen
    Ich denke die sind sehrwohl in der Lage Kritik ernst zu nehmen und darauf zu reagieren.
    Aber passt dies in das Geschäftskonzept?
    Stimmt da gebe ich Dir 100%....... Siemens macht was es will und was ins Konzept passt.

    Zitat Zitat von bike Beitrag anzeigen
    Stell dir einmal vor, TIA funktioniert ( was wohl ein frommer Wunsch bleiben wird), dann sind auf einmal die ganzen cashcows weg, denn wer braucht dann noch die sehr teuren SUS Verträge?
    BigS will mit der Automatisierung noch mehr verdienen, wie geht das anders als mit Updateverträgen und anderen sinnlosen Aktionen?
    Also aus Sicht vom Hersteller und dessen Aktionären sind doch vielen kostenpflichtigen Updatevertäge eine Goldgrube.
    Na das TIA mal funktioniert das werden wir noch erleben aber ob das Konzept jedem schmeckt ist eine andere Frage.
    Mit den Wartungsverträgen ist Siemens ja nicht alleine........ da sind in den letzten Jahren alle draufgekommen das man damit richtig Geld verdienen kann.

    Kleines Beispiel die Firma Eplan. Dort gab es früher nicht jedes Jahr eine neue Version.

    Jetzt kommt jedes Jahr eine neue Version raus damit die Leute schön im Wartungsvertrag bleiben und dafür 2000 Euro im Jahr bezahlen.

  10. #89
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
    Ein Beispiel: Seit Jahren (ach, seit Anfang an!) beschweren sich wirklich alle, über die viel zu kurzen Variablenfelder in den Eigenschaften von WinCCFlexible-Elementen. Das haben die noch immer nicht beseitigt, das ist sogar in V13 wieder so, das sind doch echt arme Schw…, die hören einfach nicht hin! Und das ist so einfach zu beseitigen, dass ich nur k… kann, über so viel Ignoranz.
    Das geht mir JEDEN EINZELNEN TAG mit dem ich mit WinCCflex arbeite, auf den Keks. Die Nerven, die man dabei lässt, ist schon fast eine Körperverletzung.
    Grüße Frank

  11. #90
    Registriert seit
    09.01.2012
    Beiträge
    466
    Danke
    25
    Erhielt 38 Danke für 35 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Und trotzdem, Siemens wir TIA nicht stoppen oder großartig mehr ändern...

    Und für den Moment heisst es akzeptieren, was will man machen... Zurzeit arbeite ich mit Rockwell, ist nicht schlecht aber auch dort hat es Sachen die nerven...

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.09.2013, 15:01
  2. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.03.2013, 10:39
  3. Pro-Face HMI und keine Ahnung
    Von chradtke im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.02.2012, 08:15
  4. Umstellung auf TIA
    Von Bensen83 im Forum Simatic
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 10.11.2011, 21:12
  5. Regel für Umstellung von S5 auf S7
    Von Tmaireks im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.08.2009, 19:05

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •