Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: FU mit SPS ansteuern

  1. #1
    Registriert seit
    30.05.2014
    Beiträge
    7
    Danke
    3
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    zur Zeit beschäftige ich mich damit einen Frequenzumrichter mit einer S7 anzusteuern, über PAW... krieg ich es auch hin allerdings wollte ich das ganze nun über Datenbausteine realisieren.
    Nun meine frage woher bekomme ich die passenden DB´s? Muss ich diese selber schreiben oder werden diese automatisch generiert? Wenn ja wie...
    Desweiteren frage ich mich wie der FU weiß in welchen DB er nun die Daten schreiben/abfragen soll?

    Vielen dank schonmal für eure Hilfe
    Zitieren Zitieren FU mit SPS ansteuern  

  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu blinky-182 für den nützlichen Beitrag:

    vierlagig (30.05.2014)

  3. #2
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.269
    Danke
    537
    Erhielt 2.708 Danke für 1.957 Beiträge

    Standard

    Erst einmal zum Verständnis, Wenn du DB nutzen willst, dann ist das nicht anderes als PEW/PAW, nur dass du vorher die Daten aus dem PEW in den DB schreibst und aus dem DB in das PAW.
    Nun gibt es glücklicherweise Hersteller, die erkannt haben, dass es durchaus sinnvoll ist, dem Anwender mehr als nur die recht abstrakten Bits und Bytes aus dem PEW/PAW zur Verfügung zu stellen. Da bekommt man dann einen FB, der die Daten aus dem PEW/PAW so verarbeitet, dass man über die Schnittstelle des FB oder über einen DB sehr einfach eine Ansteuerung des FU hinbekommt. Siemens, SEW, Festo stellen zum Beispiel solche Bausteine bereit, man bekommt diese oder auch gleich Beispielprojekte auf der Homepage der Hersteller.

    PS: Um welchen FU und welche SPS es sich handelt würde sicher sehr helfen, hier sinnvolle Antworten zu erhalten.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu Ralle für den nützlichen Beitrag:

    blinky-182 (31.05.2014)

  5. #3
    Registriert seit
    05.04.2012
    Beiträge
    963
    Danke
    97
    Erhielt 218 Danke für 193 Beiträge

    Standard

    ... im TIA Portal bietet SIEMENS PLC-Datentypen ("UDT`s") für alle Telegramme für den SINAMICS- Antrieb an.
    http://support.automation.siemens.co...ew/de/82887493

    Da brauchst Du nur eine Datenbaustein erstellen und kannst gleich diese Struktur auswählen. Wenn Du dann (z.B. per DPWR_DAT und DPRD_DAT) kommunizierst ziehst Du einfach per Drag&Drop den Sende- bzw. Empfangsbereich auf den Bausteinaufruf. HWID noch angeben (und RetValue) und los geht`s (mit der Bitklimperei).

    Oder wenn Du reine Positionier- oder Drehzahlachsen hast, dann kannst Du auch die DriveLib`s verwenden:
    http://support.automation.siemens.co...ew/de/68034568 Statt irgendwelche Bitkombinationen für die entsprechenden Steuerwörter zu senden, schaltet man z.B. eine Drehzahlachse mit einem Bit ein und gibt den Drehzahlsollwert einfach in Umdrehungen pro Minute vor, statt als HEX- Wert (wo man wieder auf die Bezugsdrehzahl umrechnen muss).
    Geändert von zako (30.05.2014 um 21:04 Uhr)

  6. #4
    blinky-182 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    30.05.2014
    Beiträge
    7
    Danke
    3
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Moin,
    jetzt ist einiges klarer geworden Danke! Manchmal ist die Lösung doch recht einfach...
    Ganz vergessen die Hardware zu schreiben... Es handelt sich um eine s7/300 mit einer 240 CPU und einen simatic g120s FU.
    Leider hab ich mich mit den Tia Portal noch nicht beschäftigt, arbeite noch normal mit Step7.

  7. #5
    Registriert seit
    05.04.2012
    Beiträge
    963
    Danke
    97
    Erhielt 218 Danke für 193 Beiträge

    Standard

    ... schau Dir mal die Standardapplikationen zum SINAMICS an:
    http://www.siemens.de/sinamics-applikationen

    Wenn Du noch azyklische Kommunikation verwendest, dann würde ich den FB283 verwenden. Ansonsten reicht SFC14/SFC15.
    Falls Profisafe hinzu kommt, dann gibt´s auch Beispiele im o.g. Link.

  8. #6
    blinky-182 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    30.05.2014
    Beiträge
    7
    Danke
    3
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    okay danke!
    dann werde ich mal die seiten durchsuchen und schauen wie es dort gemacht wurd.

Ähnliche Themen

  1. Frequenzumrichter mit SPS ansteuern
    Von yone im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 17.04.2013, 21:31
  2. Mit SPS ein COM-Port vom PC ansteuern
    Von Outrider im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.10.2011, 23:09
  3. Stromstoßschalter mit SPS ansteuern bedenklich?
    Von Forumaner im Forum Simatic
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 13.10.2010, 08:28
  4. RGB - LED mit SPS ansteuern
    Von creation im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.09.2010, 22:02
  5. zweiphasen schrittmotor mit sps ansteuern
    Von meschede im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.05.2009, 22:52

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •