Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27

Thema: Shared Device mit TIA

  1. #1
    Registriert seit
    26.02.2013
    Beiträge
    56
    Danke
    48
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Leute,

    ich habe letztens gelesen das mit TIA V11 die Konfiguration von Shared Device nicht funktionieren würde. Stimmt das?
    Falls ja, ab welcher Version ist es möglich?
    Benötigt man da auch bestimmte Baugruppen?
    Also ich hätte da zwei CPU 314 und dezentrale Peripherien von Phoenix Contact.

    Schon mal Danke im voraus
    Geändert von oORichOo (03.06.2014 um 08:13 Uhr)
    Zitieren Zitieren Shared Device mit TIA  

  2. #2
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.218
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard

    Also ich hab das mit einer 151-8 und ET200SP und V13 nicht hinbekommen, lt. Aussage eines Siemens-Mitarbeiters geht das auch noch nicht. Mit Step7-Classic kenn man das machen und die einzelnen EA-Baugruppen der ET200SP auf verschiedene SPS aufteilen. Es soll ja noch einen Shared-Devise-Mode geben, da können dann mehrere SPS auch EA gleichzeitig nutzen, aber ob das überhaupt noch für die 300-er vorgesehen ist …?

    PS: Die Frage ist natürlich auch, ob das mit Fremdbaugruppen überhaupt machbar ist.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Ralle für den nützlichen Beitrag:

    oORichOo (05.06.2014)

  4. #3
    Registriert seit
    28.03.2012
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    116
    Danke
    4
    Erhielt 20 Danke für 18 Beiträge

    Standard

    Ich meine das mit V12 schon mal gesehen zu haben, die Konfig war aber nicht ganz so trivial. Mit Classic geht das deutlich einfacher.


    Zitat Zitat von oORichOo Beitrag anzeigen
    Benötigt man da auch bestimmte Baugruppen?
    Die Baugruppen sollten Shared Device unterstützen


    Zitat Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
    Es soll ja noch einen Shared-Devise-Mode geben, da können dann mehrere SPS auch EA gleichzeitig nutzen, aber ob das überhaupt noch für die 300-er vorgesehen ist …?
    Der genaue Begriff müsste ich nachsehen, funktioniert aber auch mit S7-300.

    Zitat Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
    PS: Die Frage ist natürlich auch, ob das mit Fremdbaugruppen überhaupt machbar ist.
    Ja, geht wenn die Fremdbaugruppen es können.
    Geändert von olliew (05.06.2014 um 14:45 Uhr)
    Kaum macht man es richtig, schon funktioniert es.

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu olliew für den nützlichen Beitrag:

    oORichOo (05.06.2014)

  6. #4
    Registriert seit
    26.02.2013
    Beiträge
    56
    Danke
    48
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Erst mal danke für eure Antworten


    Zitat Zitat von olliew Beitrag anzeigen

    Der genaue Begriff müsste ich nachsehen, funktioniert aber auch mit S7-300.
    Der Begriff heißt Modulinternes Shared Input/Shared Output (MSI/MSO).

    Ich hab auch schon mal nachgeschaut, ob die Baugruppen es können, aber leider habe ich nicht sin den Datenblättern gefunden. Gibt es vielleicht ein anderen Begriff für Shared Device?

    Also ich habe folgende Baugruppen:
    PhoenixContact: IL ETH BK DI8 DO4 2TX-PAC
    Wago 750-370

    Wenn Shared Device mit dem Sematic Manager für die S7-300 geht, dann sollte es doch auch im TIA Portal (V12 o. V13) funktionieren, oder lieg ich da nicht richtig?

  7. #5
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.218
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard

    Lies mal hier: http://support.automation.siemens.co...ew/en/78397446

    Im Ganzen Text steht eigentlich nicht, was mit was genau läuft.

    Ich verstehe das so, dass MSI/MSO nur mit den neuen SPS geht.
    Und normales shared device geht mit TIA und 300-er momentan nicht, das hab ich auch versucht. (bei Step7 V5.5 ging es hingegen)

    Aber mit Fremdbaugruppern geht es ziemlich sicher nicht, wenn schon Siemens dazu die 155-5 hat.
    Aber ganz genau kann dir das sicher Phoenix und Wago sagen.
    Geändert von Ralle (05.06.2014 um 15:25 Uhr)
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu Ralle für den nützlichen Beitrag:

    oORichOo (06.06.2014)

  9. #6
    Registriert seit
    28.03.2012
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    116
    Danke
    4
    Erhielt 20 Danke für 18 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von oORichOo Beitrag anzeigen
    Also ich habe folgende Baugruppen:
    PhoenixContact: IL ETH BK DI8 DO4 2TX-PAC
    Wago 750-370
    Die Versionen dieser Baugruppen die ich auf die schnelle gefunden habe, können kein Shared Device.

    Zitat Zitat von oORichOo Beitrag anzeigen
    Wenn Shared Device mit dem Sematic Manager für die S7-300 geht, dann sollte es doch auch im TIA Portal (V12 o. V13) funktionieren, oder lieg ich da nicht richtig?
    Njein.
    Auch wenn ein S7-300 es kann, muss es noch konfiguriert/projektiert werden. Da klemmt es aktuell noch ein wenig beim TIA Portal, oder anders gesagt: was mit Classic schon mal funktioniert hat, muss nicht unbedingt mit TIA tun...
    Kaum macht man es richtig, schon funktioniert es.

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu olliew für den nützlichen Beitrag:

    oORichOo (06.06.2014)

  11. #7
    Registriert seit
    28.03.2012
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    116
    Danke
    4
    Erhielt 20 Danke für 18 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
    Lies mal hier: http://support.automation.siemens.co...ew/en/78397446

    Im Ganzen Text steht eigentlich nicht, was mit was genau läuft.

    Ich verstehe das so, dass MSI/MSO nur mit den neuen SPS geht.

    Ich interpretiere das so: es gibt eine spezielle Firmware Funktion in ET 200MP PROFINET IM und S7-1500 IO Baugruppen, es werden in der Beitrag (Deutsche Version http://support.automation.siemens.co...ew/de/78397446) nur IO-Controller im allgemeinen benannt.

    ET200MP hab ich nicht Griff bereit, aber ein wenig mit der GSDML spielen werde ich später machen.
    Kaum macht man es richtig, schon funktioniert es.

  12. Folgender Benutzer sagt Danke zu olliew für den nützlichen Beitrag:

    oORichOo (06.06.2014)

  13. #8
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.218
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von olliew Beitrag anzeigen

    Ich interpretiere das so: es gibt eine spezielle Firmware Funktion in ET 200MP PROFINET IM und S7-1500 IO Baugruppen, es werden in der Beitrag (Deutsche Version http://support.automation.siemens.co...ew/de/78397446) nur IO-Controller im allgemeinen benannt.

    ET200MP hab ich nicht Griff bereit, aber ein wenig mit der GSDML spielen werde ich später machen.
    Ja, durchaus möglich, ich hatte die ET200SP, die konnte das nicht und normales Shared Device mit einer 300-er im TIA auch nicht.

    Aber wie gesagt, ich glaube kaum, dass Phoenix und Wago das drin haben.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  14. Folgender Benutzer sagt Danke zu Ralle für den nützlichen Beitrag:

    oORichOo (06.06.2014)

  15. #9
    Registriert seit
    28.03.2012
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    116
    Danke
    4
    Erhielt 20 Danke für 18 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
    Ja, durchaus möglich, ich hatte die ET200SP, die konnte das nicht und normales Shared Device mit einer 300-er im TIA auch nicht.
    Müsste seit kurzem aber auch tun: http://support.automation.siemens.co...ew/de/85624387


    Zitat Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
    Aber wie gesagt, ich glaube kaum, dass Phoenix und Wago das drin haben.
    Shared Device gibt es im Phoenix Axioline, soweit ich sehen konnte jedoch nicht in die BK Geräte. Bei Wago habe ich es auch nicht gefunden.
    Shared Device gibt es aber dafür bei Festo, nutzt aber der TE nicht soviel
    Kaum macht man es richtig, schon funktioniert es.

  16. Folgender Benutzer sagt Danke zu olliew für den nützlichen Beitrag:

    oORichOo (06.06.2014)

  17. #10
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.218
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von olliew Beitrag anzeigen
    Danke, mal sehen, ob ich da noch einmal zu einem Test komme.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  18. Folgender Benutzer sagt Danke zu Ralle für den nützlichen Beitrag:

    oORichOo (11.06.2014)

Ähnliche Themen

  1. TIA Kommunikation S7-1500 mit PN Device
    Von TimeOUT im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.11.2013, 12:29
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.03.2013, 22:46
  3. TIA-Portal: Profinet und shared device
    Von ORG66 im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.12.2012, 09:23
  4. I-Device mit zwei I-Controller
    Von Zoomy im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.04.2012, 18:02
  5. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.07.2011, 17:11

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •