Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: TIA V12 Profinet Taktsynchron

  1. #1
    Registriert seit
    28.02.2006
    Ort
    Ostsee 5 min zum Strand
    Beiträge
    780
    Danke
    92
    Erhielt 110 Danke für 98 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Moin,

    ich hab hier eine 314PN/DP, 2 Danfoss FUs, 3 Bosch IndraDrive, 2 Kübler Skandix5858 Drehgeber und ein Phoenix PN Switsch. Alles am Profinet.
    Nun habe ich den einen Drehgeber als Geschwindigkeitsmesser laufen. Dazu nehme ich mir den Speed PEW vom Drehgeber in Inkremente/sek. Dieses rechne ich mir um, um auf m/min zukommen.
    Dieses gebe ich dann an einen Indradrive als Soll-Geschwindigkeit weiter. Nun habe ich mal eine Oszi Aufzeichnung beim IndraDrive gemacht und dabei festgestellt, das so eine Speedänderung immer nur in 2 sekundentakt kommt.
    Also keine Kurve sondern stufig. Ich habe eine Zykluszeit von unter 10ms. Und habe auch keine Verzögerung oder ähnlich programmiert. Eigentlich sollte der Istwert vom Drehgeber dann doch schnerller kommen. Muss ich die CPU auf Synch-Master und den Drehgeber auf Synch-Slave stellen? Wieso sind es genau 2000ms? Ich habe alles durchsucht. Ich finde solch eine Einstellung nicht.
    Die PN Verkabelung ist von der CPU durch die Antriebe zum Switch, am Switch sind dann die beiden Drehgeber dran.
    Habt ihr eine Idee?
    Gruß von der Ostsee

    Nordischerjung
    _____________________

    Wenn man seinem Paßbild ähnlich zu sehen beginnt, sollte man schleunigst Urlaub machen. (Vico Torriani, schw. Entertainer)

    Ich habe eine Diät gemacht und fettem Essen und Alkohol abgeschworen - in zwei Wochen verlor ich 14 Tage. (Joe E. Lewis)
    Zitieren Zitieren TIA V12 Profinet Taktsynchron  

  2. #2
    Registriert seit
    21.05.2013
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hi,
    ich kenne jetzt deine Applikation und und die ganzen Geräte nicht wirklich. Was sagen denn die Profinet Updatezeiten deiner Steuerung.

    Irgendwelche Abhängigkeiten der Programmierung wodurch mehrfache Zyklen benötigt werden? Wobei 200Zyklen ein bisschen viel wären.

    Beste Grüße

    Gesendet von meinem Nexus 4 mit Tapatalk

  3. #3
    Registriert seit
    05.04.2012
    Beiträge
    961
    Danke
    97
    Erhielt 217 Danke für 192 Beiträge

    Standard

    ... können sich Deine Antriebe überhaupt auf IRT synchronisieren? Das kann z.B. nicht jeder Antrieb.
    Ich habe es mit dem SINAMICS S120 Antrieb schon gemacht (mit OB61) - da werden die Zeitscheiben vom Antrieb auf den Profinet IRT - Takt synchronisiert, der wiederum synchron zum OB61 läuft. Für den SINAMICS S gibt es Applikationsbeispiele, aber ob das dann übertragbar ist ...?

  4. #4
    Registriert seit
    13.09.2007
    Beiträge
    567
    Danke
    50
    Erhielt 65 Danke für 57 Beiträge

    Standard

    Moin
    Wieso den Drehgeber nicht direkt am Indradrive angeschlossen. Der liest den Geber je nach Performance alle 125 oder 250 us und stellt den Wert auf den Bus und der Antrieb fährt dem Geber nach. Geht als Messrad oder regelungsgeber oder als leitachsanwendungen
    Beschrieb die Anwendung doch mal etwas genauer
    Gruß Herbert



    Sent from my iPhone using Tapatalkj
    Geändert von Knaller (07.06.2014 um 07:40 Uhr)
    Zitieren Zitieren TIA V12 Profinet Taktsynchron  

  5. #5
    Avatar von Nordischerjung
    Nordischerjung ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    28.02.2006
    Ort
    Ostsee 5 min zum Strand
    Beiträge
    780
    Danke
    92
    Erhielt 110 Danke für 98 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Moin,
    danke erst einmal für eine Antworten.
    Zur Auflösung, der Drehgeber gibt einmal ein PEW raus, Inc/sek oder Inc/10msek oder U/min, dieses aber nur alle 2 Sekunden. Mit diesem Wert kann man keine Regelung oder ähnliches aufbaun.
    Also bin ich auf den direkten Geberwert gegangen und habe mir das selber programmiert. Jetzt funktioniert es. Toll, das muss man auch erst einmal wissen.

    Der Geber geht nicht direkt auf den Antrieb, hatte ich schon mit Bosch geklärt. War ja auch mein erster Gedanke.
    Gruß von der Ostsee

    Nordischerjung
    _____________________

    Wenn man seinem Paßbild ähnlich zu sehen beginnt, sollte man schleunigst Urlaub machen. (Vico Torriani, schw. Entertainer)

    Ich habe eine Diät gemacht und fettem Essen und Alkohol abgeschworen - in zwei Wochen verlor ich 14 Tage. (Joe E. Lewis)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.10.2016, 08:11
  2. TIA TIA V12 Stack
    Von Markus im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.03.2014, 20:29
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.01.2014, 13:37
  4. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 10.08.2013, 17:02
  5. S7-1500 / tia v12
    Von wiesel187 im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.01.2013, 17:01

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •