Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: indirekte Adressierung

  1. #1
    Registriert seit
    02.06.2014
    Beiträge
    46
    Danke
    21
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,
    Ich habe eine kleine Aufgabe für euch: wie kann ich im folgenden Programm auf MD100 verzichten, da ich mit keinem Merker arbeiten darf.
    Danke.


    AUF #DB_Nr// Der Entsprechende Datenbaustein wird aufgerufen
    U #Flanke_Write
    UN #FIFO_voll
    SPBNB _005
    L DBW 2
    L 1
    ==I
    SPBNB Anf
    L P#10.0
    T MD 100
    L #Value
    T DBD [MD 100]
    Anf: L #Value
    T DBD [MD 100]
    L MD 100
    L P#4.0
    +D
    T MD 100
    _005: NOP 0
    Zitieren Zitieren indirekte Adressierung  

  2. #2
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    #Temp_Variable : DINT
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu vierlagig für den nützlichen Beitrag:

    joe_bvb (12.06.2014)

  4. #3
    Registriert seit
    02.06.2014
    Beiträge
    46
    Danke
    21
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von vierlagig Beitrag anzeigen
    #Temp_Variable : DINT
    Das Problem dass eine Temporäre variable nach einem Zyklus gelöscht wird. ODER?

  5. #4
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.713
    Danke
    443
    Erhielt 914 Danke für 739 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von joe_bvb Beitrag anzeigen
    Das Problem dass eine Temporäre variable nach einem Zyklus gelöscht wird. ODER?
    Dann nimm' STAT oder im FC zwangsweise INOUT.

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu hucki für den nützlichen Beitrag:

    joe_bvb (12.06.2014)

  7. #5
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard

    Wenn DBW 2 <> 1 , dann ist MD100 undefiniert (T DBD[MD100]) ?

    #stat_var: DINT wäre meine Wahl. Sollte doch für den nächsten Durchlauf gespeichert sein.

  8. #6
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von joe_bvb Beitrag anzeigen
    Das Problem dass eine Temporäre variable nach einem Zyklus gelöscht wird. ODER?
    ob das ein Problem ist kann man nur feststellen, wenn man das Ziel der Aufgabe kennt
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  9. #7
    Registriert seit
    02.06.2014
    Beiträge
    46
    Danke
    21
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von hucki Beitrag anzeigen
    Dann nimm' STAT oder im FC zwangsweise INOUT.
    Als STAT geht ja nicht und als IN_OUT darf ich nicht.
    Ein zweites Problem ist dass ich diese Variable in einem anderen Baustein verwende (Das heißt als TEMP geht auch nicht)
    gibt es die Möglichkeit mit AR1 vorzugehen?

  10. #8
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.218
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard

    Du hast ja ohnehin einen DB offen (#DB_Nr), definiere dir darin ein DINT (Z.Bsp. DBD1000, wo auch immer das im DB steht) und nimm diese.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  11. #9
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard

    Dann nimm halt ein DBD aus dem DIB oder eines Global-DB

  12. #10
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.713
    Danke
    443
    Erhielt 914 Danke für 739 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von joe_bvb Beitrag anzeigen
    Als STAT geht ja nicht und als IN_OUT darf ich nicht.
    Dann speichere den Zeiger mit in Deinem FIFO-DB.
    Oder darfst Du da auch nichts anlegen?


    PS: Diese Antwort war wohl nur zu logisch, als dass man sich damit hätte Zeit lassen dürfen.

Ähnliche Themen

  1. Step 7 Indirekte Adressierung.
    Von Smarty160484 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.10.2013, 17:29
  2. Indirekte Adressierung
    Von dennisy im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.10.2012, 10:35
  3. indirekte Adressierung
    Von schneijo im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.10.2012, 14:42
  4. Indirekte Adressierung
    Von Rainer im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.05.2008, 15:07
  5. Indirekte Adressierung im DB
    Von Bollo im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.05.2008, 07:14

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •