Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: KNX2S7 Einzelnen KNX/EIB Teilnehmer an S7-300 anbinden

  1. #1
    Registriert seit
    29.09.2008
    Beiträge
    17
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Zusammen,

    meine Frage besteht darin ob es möglich ist einen Einzelnen KNX Wettersensor von Theben an eine S7-300 mit Ethernet CP anzubinden. Soweit meine Suche ergeben hat funktioniert das KNX2S7 Softwarepaket von Siemens nur in Verbindung eines KNX/EIB Projekt indem die Daten "importiert" werden. In meinem Fall gibt es nur einen einzelnen Teilnehmer ohne KNX Projekt. Die dabei verwendete Hardware soll eine 315-2DP mit CP343-1 lean und Softwarepaket Step7 V5.5 sein. Vielleicht hatte jemand schon ein vergleichbares Problem und könnte mir etwas auf die Sprünge helfen.

    Gruß
    Zitieren Zitieren KNX2S7 Einzelnen KNX/EIB Teilnehmer an S7-300 anbinden  

  2. #2
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von bosv Beitrag anzeigen
    meine Frage besteht darin ob es möglich ist einen Einzelnen KNX Wettersensor von Theben an eine S7-300 mit Ethernet CP anzubinden.
    Das geht nicht, denn KNX ist ein Zweidrahtsystem, wo nur dann Busverkehr ist, wenn vorher im Theben vereinbarte Events gesendet werden.
    Eine Kompatibilität zu einem Ethernet besteht nicht. Die Spannungsversorgung der Theben erfolgt mittels KNX-Netzteil bestehend aus einer
    verdrosselten 30 Volt Spannung (Klemmen Schwarz/Rot) und ggf. zusätzlich aus unverdrosselter Spannung (Klemmen Gelbt/Weiss)

    Zum Sensor Theben braucht du eine Gegenstelle:

    1) Theben <------> KNX-Schnittstelle (oder KNX-Router) ---- dazu das KNX-Netzteil [in diesem Falle die KNX2S7-Software wenn deine CPU einen Ethernet CP hat)

    2) Theben <------> EIB300 - Modul von Helmholz (http://helmholz.de/prod.d,18_19_22.html?p_id=148) ---- dazu das KNX-Netzteil [keine KNX2S7-Software nötig ]

    in beiden Fällen brauchst du jemanden, der dir den Theben bespielt (mittels ETS V3.0 oder V4.X)
    Falls du dich für den EIB300 entscheidest (in Summe billiger und besser als die Variante KNX-Schnittstelle +
    KNX2S7-Software) muss auch der EIB300 bespielt werden.

    Ich kenne beide Varianten aus eigener Erprobung und würde generell lieber den EIB300 empfehlen. passt direkt auf das S7-300 Rack
    Grüße Frank

  3. #3
    Registriert seit
    17.06.2010
    Ort
    nähe Memmingen
    Beiträge
    610
    Danke
    93
    Erhielt 116 Danke für 100 Beiträge

    Standard

    Es geht schon, ist aber teuer und aufwendig.
    Benötigt wird: KNX-Stromversorgung (Netzteil + Drossel), Programmierschnittstelle (z.B. IP-Schnittstelle), ETS (Projektiersoftware f. KNX) und dann noch die
    Software bzw. Hardware für die S7 (wobei ich hier die KNX-Karte von Helmholz bevorzugen würde statt der Siemens Software).


    Edit: Mist, Frank war schneller....

  4. #4
    bosv ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.09.2008
    Beiträge
    17
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Vielen Dank für Eure schnellen Antworten - ich dachte mir schon so was - wäre ja auch zu einfach . Ich schau mir mal die Helmholz Baugruppe an.

    Nur nochmal zu meinem Verständnis:
    1. Helmholz Baugruppe + Netzteil
    2. Der Theben muss über die ETS programmiert werden danach kann er mit der Helmholzbaugruppe ausgelesen werden - ohne Zusatzsoftware ?
    3. entsprechend die Hardwarekonfig. anpassen - und die Werte können von den generierten Datenbausteinen abgerufen werden.
    4. es funktioniert aber auch wenn es nur ein KNX Teilnehmer ist.

    ... und Danke nochmal für die schnellen Antworten.

  5. #5
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von bosv Beitrag anzeigen
    Nur nochmal zu meinem Verständnis:
    1. Helmholz Baugruppe + Netzteil
    2. Der Theben muss über die ETS programmiert werden danach kann er mit der Helmholzbaugruppe ausgelesen werden - ohne Zusatzsoftware ?
    3. entsprechend die Hardwarekonfig. anpassen - und die Werte können von den generierten Datenbausteinen abgerufen werden.
    4. es funktioniert aber auch wenn es nur ein KNX Teilnehmer ist.

    ... und Danke nochmal für die schnellen Antworten.

    Helmholz Baugruppe kommt auf das S7-300 RACK und wird als RS232 parametriert.
    Die Versorgung der KNX-Seite der EIB300 sowie des THEBEN wird mittels KNX-Netzteil gemacht.

    Theben ------- KNX-Netzteil -------- EIB300 ..... SPS-Rückwandbus.

    Dabei ist zu prüfen, ob dem Theben die Versorgung mittels der SW/RT-Klemme reicht oder ob der mehr braucht.
    Für den EIB300 gibt es mehrere HW-Konfig + Programm (DB) - Templates .. das passende ist auszuwählen
    Es ist mittels ETS-Software sowohl das Theben als auch die KNX-Seite des EIB300 zu bespielen.
    Welche Parametrierungen dort nötig sind ist dann zu sehen, wenn es soweit ist.
    Das Parametrieren muss man sich wie das Verschalten von Funktionen mittels virtuellen Drähten vorstellen.
    Die sogenannten Gruppenadressen in der ETS ist nichts anderes.
    Grüße Frank

Ähnliche Themen

  1. Neubau - Grundlegende Frage SPS od. EIB/KNX
    Von klaus1 im Forum Gebäudeautomatisierung
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 26.03.2017, 12:58
  2. EIB-Anbindung an die S7 [KNX/EIB2S7]
    Von IBFS im Forum Simatic
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 17.10.2016, 12:07
  3. Xsolution Xhome KNX / EIB / SPS Visualisierung
    Von Webmaster im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.10.2012, 09:57
  4. LOGO! - Fernbedienung (evtl. EIB/KNX) ?
    Von elkofresser im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.10.2011, 08:20
  5. KNX-EIB Anpassung
    Von Noca im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.12.2008, 08:40

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •