Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 12 von 12

Thema: Simocode Pro V (GSD 1.3) Telegrammtabelle

  1. #11
    Registriert seit
    26.03.2013
    Beiträge
    86
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    und ich muss schon wieder nerven.

    Habe jetzt Simocode ES installiert und meine Anwendung soweit parametriert. Ich denke auch bei Ausgänge-->Zyklische Meldedaten das Menü gefunden zu haben wo ich die Daten bestimmen kann die per Profibus auf die SPS gesendet werden, allerdings find eich ekinerlei Möglichkeit die Daten einzustellen, die per Profibus an das Simcode gesendet werden.

    Was möchte ich konkret tun?:
    Ich habe einen Motor, der per Schütz nur in eine Richtung betrieben wird. Auf die beiden Eingänge I1 und I2 werden "Freigabeschalter" gelegt, bedeutet, sind diese beiden Eingänge low, darf der Motor nicht anlaufen.
    Über Profibus will ich lediglich dann einen Startbefehl senden, Rücklesen möchte ich gerne Motorstrom, Zustand, Fehlernummer und evtl. die Zustände von I1 udn I2.

    Ich blicke aber ums frecken nicht wie ich das alles mit Simocode ES realsieren soll.

    Bin für jede Hilfe dankbar.


    P.S. Demnächst nur noch kleine G Umrichter, da kommt man wenigstens Parat mit.

  2. #12
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.642
    Danke
    915
    Erhielt 661 Danke für 543 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    zu dem Kabel: es sollte auf einer Seite nen RS232 für die Serielle Schnittstelle am Laptop haben und auf der anderen Seite so ne proprietäre 10-polige-Buchse für den Simocode vorne, nicht die Sub-D.

    Manual_SIMOCODE_pro_PROFIBUS_de-DE.jpg

    Für Profibus würdest Du die Normale PB-Anschaltung an Deinem Laptop nehmen und über nen normales ProfibusKabel auf die PB-Sub-D vorne auf den Simocode gehen, oder auch anderswo am PB...

    Zur Steuerung:

    - um den Motor über Profibus ein/aus zuschalten nimmst Du einfach die voreingestellten Bits 0.1 und 0.2 aus dem Steuerwort, kann sein dass Du bit 0.5 noch auf "true" also Fern setzen musst. Konfiguriert wird das ganze unter "Steuerstellen" Bedienhandbuch Seite 181.

    - die Eingänge I1 und I2 kannst Du jetzt entweder im Simocode verarbeiten, z.B. auf externen Fehler legen oder was auch immer dazu passt

    - oder du schickst I1 und I2 über die Meldedaten zur SPS und verarbeitest die dort.

    Gruß.

    PS: Bit 0.5 muss definitiv für Profibussteuerung=true sein. Dann kannst Du den Simocode aber nicht mehr über Simocode ES parametrieren. Also zum Parametrieren Bit 0.5=false zum Steuern des Motors bit 0.5=true

    Gruß
    Geändert von ducati (24.06.2014 um 12:18 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Suche GSD-Datei: DLA_0BAC.gsd
    Von Ragnaroek18 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.09.2010, 08:25
  2. Simocode pro auslesen
    Von Rampfl im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.11.2007, 08:24
  3. Simocode pro V und C urlöschen
    Von Rampfl im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.11.2007, 08:13
  4. Simocode pro V und C urlöschen
    Von Rampfl im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.11.2007, 08:12
  5. Simocode DP
    Von oliver2306 im Forum Elektronik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.07.2003, 14:31

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •