Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: CPU IM-151-8F als DP-Master und I/O Controller?

  1. #1
    Registriert seit
    10.02.2014
    Beiträge
    89
    Danke
    12
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich möchte gern mit der Siemens CPU IM-151-8F über die Masteranschaltung verbinung mit einem Roboter (Slave, logisch) aufbauen und ausserdem über einen Profinet Port einen Eathernet Switch (unmanagement von Phönix oder Wago...) mit 4 I/O Devices anschließen. (Axioline von Phönix, 16 I/O, Profinet). Ausserdem soll die CPU noch für Fernwartung über den 2. Port mit dem Anlagennetzwerk verbunden werden (VPN).

    In Zukunft werden wir dann ganz auf Profinet umsteigen.

    Klappt das so wie ich das vorhabe?

    vielen dank
    Geändert von ThorstenSt (01.07.2014 um 07:43 Uhr)
    Zitieren Zitieren CPU IM-151-8F als DP-Master und I/O Controller?  

  2. #2
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.793
    Danke
    30
    Erhielt 916 Danke für 797 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    die Anbindung von PROFIBUS und I/O Controller parallel stellt kein Problem da.
    Bei der Sache mit dem VPN muss Dir klar sein das es nicht mehrere Schnittstellen sind sondern eine Schnittstelle mit 3 Ports.
    Sprich da kann nur ein Netz darauf konfiguriert werden, Dein PROFINET System würde als direkt via VPN an das Internet für Fernwartung hängen.
    Wenn das für die Anlage kein Problem darstellt geht auch dies ohne Probleme.

    Gruß
    Christoph

  3. #3
    Registriert seit
    10.02.2014
    Beiträge
    89
    Danke
    12
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Das heißt eine andere Steuerung könnte diese ansprechen? Oder welchen Nachteil bringt das mit sich und kann man dies irgendwie umgehen?
    Eine extra PN-Schnittstelle für die ET200S habe ich jetzt nicht gefunden.

  4. #4
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.793
    Danke
    30
    Erhielt 916 Danke für 797 Beiträge

    Standard

    Hi,

    die IM151 hat nur eine PN Schnittstelle und die ist OnBoard das sind diese 3 Ports.
    Wenn Deine Anlagenetz und dein Profinet-Netz nicht physiklisch die gleichen Netze sind dann geht es nicht !
    Ein PN CP für die IM151-8 gibt es nicht.

    Wenn die IM151-8 direkt mit ihrer PN Schnittstelle am Internet hängt kann es bei falschen Sicherheitseinstellungen sogar dazu führen das jeder die Steuerung und die Teilnehmer sieht

    Was du da benötigst wäre eine Steuerung mit 2 Schnittstellen, also eine S7-1500 oder eine S7-300 + CP.

    Gruß
    Christoph

  5. #5
    Registriert seit
    10.02.2014
    Beiträge
    89
    Danke
    12
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo,

    es Wären ja dann beide physikalisch die gleichen Netze:
    CPU
    Port 1 -> Switch -> PN Devices
    Port 2 -> Anlagennetz -> VPN verbindung

    Nunja aber das problem hätte ich ja auch ohne die anbindung der PN Devices? Die anbindung ans Internet/VPN soll ja entsprechend gesichert sein damit da keiner ran kommt, das muss ich noch genauer mit dem Kunden und unserem IT-Menschen klären.
    Nur mein Bedenken ist nun das die Devices ja dann im ganzen Anlagennetz verfügbar und ansprechbar wären oder ist das nicht richtig?

    lg
    Thorsten

  6. #6
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.793
    Danke
    30
    Erhielt 916 Danke für 797 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    sorry physikalisch ist vielleicht falsch ausgedrückt.
    Gemeint waren die IP Adressbereiche.
    Also wenn das Anlagennetz im gleichen IP Range ist wie das PN Netz dann wären si im gleichen Netz und kein Problem.
    Wenn für das Anlagennetz ein andere IP Bereich verwendet wird als im PN dann geht es nicht, für die Schnittstelle kann nur eine IP-Adresse vergeben werden.
    Und ja wenn das Anlagennetz an der PN Schnittstelle angeschlossen wird dann sieht jeder in dem Anlagennetz die I/O Devices aus diesem PN Netz.

    Gruß
    Christoph

  7. #7
    Registriert seit
    10.02.2014
    Beiträge
    89
    Danke
    12
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo,

    wäre das anders wenn die Anlage einen eigenen Router bekommt? Ich möchte jetzt ungern nur wegen der 4 I/O Devices auf ne 300er umplanen, das macht von preis ja auch ordentlich was aus.

    Das Problem ist das ich zu den I/Os keine 2 Leitungen ziehen kann...somit fällt Profibus weg.

    lg
    Thorsten

  8. #8
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.793
    Danke
    30
    Erhielt 916 Danke für 797 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    wo genau willst du da einen Router einsetzen? Zwischen Anlagennetz und IM151? Und das VBN dann auch über den Router?

    Gruß
    Christoph

  9. #9
    Registriert seit
    10.02.2014
    Beiträge
    89
    Danke
    12
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo,

    ja so dachte ich das gerade.

    lg
    Thorsten

  10. #10
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.793
    Danke
    30
    Erhielt 916 Danke für 797 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi,

    es könnte funktionieren.
    Muss darüber dann auch noch eine Kommunikation der IM mit anderen Anlagenteilen erfolgen oder nur rein für die VPN Verbindung?

    Gruß
    Christoph

Ähnliche Themen

  1. Step 5 ET200S IM 151-7 CPU als Slave / IM 308C als Master
    Von Eilo im Forum Simatic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 06.12.2013, 06:52
  2. Vipa CPU als iDevice Master
    Von Pico1184 im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.12.2012, 11:10
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.02.2009, 12:41
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.06.2007, 09:28
  5. cpu 313 dp als master mit cpu313 als slave
    Von fra226 im Forum Feldbusse
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.06.2005, 15:06

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •