Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Thema: Kommunikation zwischen 2 CPU 314C 2PN/DP via Ehternet

  1. #11
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.192
    Danke
    925
    Erhielt 3.292 Danke für 2.661 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Ottmar Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Lipperlandstern Beitrag anzeigen
    Irgendwie hat es nicht geklappt.... konnte ich mir bei meiner Konstellation auch nicht vorstellen.

    CP1 :
    IP : 172.21.128.34
    Subnet : 255.255.252.0


    CP2 :
    IP : 192.168.1.70
    Subnet : 255.255.255.0

    Beide CPs sind über einen Switch miteinander verbunden.


    Wir haben dann einen zusätzlichen CP eingebaut (IP 192.168.1.200) eingebaut und es hat auf Anhieb geklappt.
    Ja, ist klar, denn die Subnetzmasken sind nicht gleich...
    Hier bräuchtest du ein Routing in das andere Subnetz.
    Es hat nichts mit unterschiedlichen Subnetzmasken zu tun, die müssen überhaupt nicht gleich sein. Tatsächlich kann eine SPS aus einem "Klasse B"-Netz (z.B. 172..) mit einer SPS aus einem "Klasse C"-Netz (z.B. 192..) kommunizieren - kein Problem.

    Routing wird erforderlich, weil die IP-Adressen sich an Stellen unterscheiden wo in der Subnetzmaske ein 1-Bit ist - also schon weil die eine Adresse mit 172 anfängt und die andere mit 192 (die unterscheiden sich schon im zweiten Bit). Deshalb liegt für jede SPS die jeweils andere in einem anderen Netz, welches nur über Router/Gateways zu erreichen ist. Es muß jeweils ein Gateway (innerhalb des eigenen Netzes!) angegeben sein, über welches die jeweils andere SPS (in dem anderen Netz) erreichbar ist. Und an dieser Gateway-IP-Adresse muß es einen Router geben, der auch tatsächlich in das andere Netz routet. Das kann man mit Ping überprüfen. Die Realisierung des Routings zwischen den Netzen ist üblicherweise Aufgabe des lokal zuständigen Netzwerk-Administrators.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu PN/DP für den nützlichen Beitrag:

    Lipperlandstern (14.07.2014)

  3. #12
    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    195
    Danke
    13
    Erhielt 42 Danke für 37 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Ottmar Beitrag anzeigen
    Ja, ist klar, denn die Subnetzmasken sind nicht gleich...
    Zweimal 255.255.255.0 würde genauso wenig funktionieren. Das Subnetz ergibt sich aus IP & Maske und bleibt verschieden.
    In diesem Fall brauchst du einen Router, ganz egal für welchen Verbindungstyp.
    (ISO Transport ausgenommen das geht überhaupt nicht über Router)
    There are two kinds of fools. One says, “This is old, and therefore good.” And one says, “This is new, and therefore better.”

  4. #13
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    im schönen Lipperland
    Beiträge
    4.472
    Danke
    498
    Erhielt 1.143 Danke für 736 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von PN/DP Beitrag anzeigen
    Es hat nichts mit unterschiedlichen Subnetzmasken zu tun, die müssen überhaupt nicht gleich sein. Tatsächlich kann eine SPS aus einem "Klasse B"-Netz (z.B. 172..) mit einer SPS aus einem "Klasse C"-Netz (z.B. 192..) kommunizieren - kein Problem.

    Routing wird erforderlich, weil die IP-Adressen sich an Stellen unterscheiden wo in der Subnetzmaske ein 1-Bit ist - also schon weil die eine Adresse mit 172 anfängt und die andere mit 192 (die unterscheiden sich schon im zweiten Bit). Deshalb liegt für jede SPS die jeweils andere in einem anderen Netz, welches nur über Router/Gateways zu erreichen ist. Es muß jeweils ein Gateway (innerhalb des eigenen Netzes!) angegeben sein, über welches die jeweils andere SPS (in dem anderen Netz) erreichbar ist. Und an dieser Gateway-IP-Adresse muß es einen Router geben, der auch tatsächlich in das andere Netz routet. Das kann man mit Ping überprüfen. Die Realisierung des Routings zwischen den Netzen ist üblicherweise Aufgabe des lokal zuständigen Netzwerk-Administrators.

    Harald
    stelle grade fest das ich von dieser Materie wenig Ahnung habe ... geht es denn überhaupt das wir die Subnetmaske von CP 2 auf 255.255.252.0 ändern ? Wir können nur die ändern da der CP1 am Firmennetz hängt. Wenn nich tlassen wir den zusätzlichen CP drin. Halte ich sowieso für die sauberste Lösung.
    Früher gab es Peitschen .... heute Terminkalender

  5. #14
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.192
    Danke
    925
    Erhielt 3.292 Danke für 2.661 Beiträge

    Standard

    Die Subnetzmaske ändern bringt überhaupt nichts. (*)
    Entweder der lokale Netzwerkadministrator sorgt für ein funktionierendes Routing zwischen den Netzen 172.21.128.x und 192.168.1.x oder die zweite Steuerung braucht eine IP-Adresse aus dem ersten Netz (z.B. zusätzlicher IE-CP)

    (*) die Subnetzmaske müsste übrigens bei beiden Teilnehmern auf 128.0.0.0 gestellt werden, damit die Adressen im selben IP-Subnetz liegen

    PS:
    Ich würde einer Industrieanlage keine IP-Adressen 192.168.1.x geben, denn dann funktioniert keine Fernwartung, wenn das Heimnetz ebenfalls 192.168.1.x verwendet. Was bei einigen DSL-Routern aber Standard ist.

    Soll auch Fernwartung möglich sein?

    Wie gesagt: mal mit dem lokalen Netzwerkadministrator reden, um zum Kunde passende IP-Adressen festzulegen.

    Harald
    Geändert von PN/DP (14.07.2014 um 19:58 Uhr)
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  6. #15
    Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    79
    Danke
    9
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Moin Leute

    Grüße aus dem Stoppelmarktsland Vechta

    ich habe aktuell wieder das Problem zwei CPUs zu vernetzen.

    im Anhang findet ihr meine HW-Config und die gesendeten und empfangenen DBs
    die Bausteine im OB 1 melden Error mit Status = 1. das bedeutet allgemeiner Fehler und hilft mir nicht weiter.
    Hat jemand von euch eine Idee?
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Zitieren Zitieren zwei CPUs vernetzen  

  7. #16
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.192
    Danke
    925
    Erhielt 3.292 Danke für 2.661 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hast Du auch die Verbindungsprojektierung aus NetPro in beide CPUs geladen?

    Ist die Verbindungsprojektierung korrekt?
    Auf Deinen Bildern kann man leider nicht wirklich was erkennen...

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 16.04.2014, 00:34
  2. Step 7 Konfiguration E/A CPU 314c 2PN/DP
    Von THoch im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.01.2014, 23:09
  3. Step 7 CPU 314c 2PN/DP auf Profilschiene Rack 300
    Von THoch im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.01.2014, 13:49
  4. CPU 314C 2PN/DP via Ethernet Programmieren
    Von CZach001 im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.04.2013, 12:12
  5. Kommunikation zwischen 2 S7 315-2PN/DP
    Von Tommy1981 im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.11.2009, 18:33

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •