Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Problem Anzeigetafel

  1. #1
    Registriert seit
    15.07.2014
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Ausrufezeichen


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Guten Tag,

    ich habe folgende Projektarbeit und weiß nicht wie ich dort vorgehen sollte.

    Es soll eine neue Werkstatt gebaut werden, da diese von den eigentlichen Monitoren für Störmeldungen und Betriebszuständen(Auto/Hand) der Maschine weiter entfernt ist benötigen wir eine Jumbo LED-Anzeige die folgendes Anzeigen soll:
    Es sind mehrere Maschinenkomponenten(es handelt sich um eine Wellpappenanlage).
    Die JumboLED-Anzeigetafel soll mitteilen in welchem Betriebszustand sich die einzelnen Maschinenkomponenten befinden (d.h. Automatikbetrieb= grün ; Handbetrieb= gelb ; Störung = rot).


    Über die SPS der einzelnen Maschinenkomponenten würde es theoretisch schon viel zu umfangreich werden. da es ja nicht für jede Komponente nur eine Lampe des Zustandes bzw ein Ausgang gibt. Ich habe mich schon 4 Stunden lang durch die Schaltpläne geschlagen und nichteinmal zu jeder Komponente einen sinnvollen Ausgang entdeckt.

    Da mein Kopf fast explodiert würde ich mich freuen wenn sich hier einige schlaue Köpfe melden und eine Idee zur Problemstellung hätten.

    Mit freundlichen Grüßen
    Caibana
    Zitieren Zitieren Problem Anzeigetafel  

  2. #2
    Registriert seit
    13.04.2008
    Ort
    Großraum KA
    Beiträge
    963
    Danke
    52
    Erhielt 128 Danke für 112 Beiträge

    Standard

    Was soll die Anzeige genau anzeigen ? Nur rot / gelb / grün für jede Maschine oder auch Text was gestört ist ??
    Dann wird dir vermutlich nicht viel anderes übrigbleiben das vorhandene Programm in den Maschinen so zu modifizieren dass du die notwendigen Signale erhälst.

    Jetzt mal ganz ehrich wenn das eine etwas größere Produktionslinie ist ( aus wieviel SPSen besteht sie denn ? ) sind 4 Stunden Schaltplan wälzen noch gar nix. An sowas hockt man auch schon mal tagelang
    und dann gehts in der SPS weiter.

    peter(R)
    The difference between theory and practice in practice is bigger than
    the difference between theory and practice in theory.

  3. #3
    Caibana ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    15.07.2014
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Erstmal danke für die Antwort.

    Sagen wir mal es sind 10-15 Maschinenkomponenten mit hunderten SPSen. Deshalb habe ich garkein Plan. Die Tafel soll für jede Komponente einzeln nur den Betriebszustand, sprich Auto/Hand und Störung anzeigen. Dazu halt die dazugehörige Farbe Grün/Gelb/Rot. Ohne den Text der Störmeldung.

    Ja ich weiß 4 Stunden waren noch garnichts. Aber wenn man nichteinmal weiß wie man vorgeht ist das schon schlecht. Dazu bin ich erst seit 2 Jahren in der Firma und Auszubildender Mechatroniker.
    Nur zur Zeit muss ich das Problem halt alleine lösen und es steht mir niemand zurseite da mein Ausbilder im Urlaub ist.
    Ich habe auch erstmal Zeit für die Planung. Die Umsetzung passiert erst in 2-3 Wochen.

  4. #4
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.793
    Danke
    30
    Erhielt 916 Danke für 797 Beiträge

    Standard

    Hi,

    wenn ich dich richtig verstehe dann suchst du jetzt in jedem Anlagenteil eine HW Ausgang um den Status zu übermitteln.
    Macht aber pro Anlagenteil mindestens 2 Ausgänge da ja 3 Zustände.

    Wie sind die Anlagenteile untereinander vernetzt?
    Eventuell macht es ja sinn eine "Diagnose PLC" einzubauen die über PROFINET die Anlagenzustände liest und dann auf die Jumboanzeige bringt.

    Also bei der genannten Anzahl an Signalen würde ich keine Strippen ziehen wollen umd das darzustellen.


    Gruß
    Christoph
    Geändert von ChristophD (15.07.2014 um 13:42 Uhr)

  5. #5
    Registriert seit
    13.04.2008
    Ort
    Großraum KA
    Beiträge
    963
    Danke
    52
    Erhielt 128 Danke für 112 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Caibana Beitrag anzeigen
    Sagen wir mal es sind 10-15 Maschinenkomponenten mit hunderten SPSen.
    Hunderte SPS-en ???? Schlimm wenn ich das erstmal nicht so rech glauben kann bei 10- 15 Maschinenkomponenten ???
    Gibts da evtl. viele ausgelagerte E/As ??
    Haben die CPUs alle Profibus oder sowas ?? Wie weit ist das räumlich verteilt ( langster Weg von SPS zur Anzeige ) ??

    peter(R)
    The difference between theory and practice in practice is bigger than
    the difference between theory and practice in theory.

  6. #6
    Caibana ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    15.07.2014
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Wir haben ethernet und profibus
    Die maschine ist 145m lang. Also das ist auch der längste weg zur anzeige
    Und ja ich hab in jedem anlagenteil die ausgänge gesucht aber das ist kaum machbar

  7. #7
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard

    Vielleicht werden in der Anlage sowieso schon die Betriebszustände zwischen den Komponenten "durchgereicht". (Linienbetrieb etc.)
    Da müßte dann nicht jede einzelne SPS extra geändert werden.

  8. #8
    Registriert seit
    13.04.2008
    Ort
    Großraum KA
    Beiträge
    963
    Danke
    52
    Erhielt 128 Danke für 112 Beiträge

    Standard

    Ich befürchte wir reden ein wenig aneinander vorbei.
    Nochmal: wieviele CPUs hast du in der Anlage. Ich tippe mal auf eine CPU je Maschine. Ist das richtig ??

    peter(R)
    The difference between theory and practice in practice is bigger than
    the difference between theory and practice in theory.

  9. #9
    Caibana ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    15.07.2014
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Nein es sind weit mehr als eine pro maschinenteil.
    Die maschine hat mehr schaltkreise wie ein jumbojet ^^
    Und ist 145m lang. Ich kann es echt nicht sagen wie viele cpus

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu Caibana für den nützlichen Beitrag:

    vierlagig (15.07.2014)

  11. #10
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.793
    Danke
    30
    Erhielt 916 Danke für 797 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Dann würde ich sagen hör auf nach Ausgängen zu suchen.
    Schau dir die Kommunikationsverbindungen an in der Projektierung und suche nach einem geeigneten Punkt um eine Diagnosestation einzubauen um die Komponentenzuständezu sammeln und an das JumboLED zu geben.

Ähnliche Themen

  1. OPC Problem routen problem
    Von kpeter im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.08.2010, 19:54
  2. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.11.2008, 16:37
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.02.2007, 21:44
  4. Anzeigetafel
    Von KHD-Klaus im Forum Suche - Biete
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.01.2007, 08:46

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •