Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Kleines Programmierbeispiel für S7-200

  1. #1
    Registriert seit
    13.07.2014
    Beiträge
    7
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo ich hatte mir eine S7-200 vom Schrottplatz besorgt und vor kurzen das passende Kabel.
    Die Verbindung steht und Programme können geladen und drauf kopiert werden.

    Ich kenne mich mit der Simatic S7 V5.5 SP2 aus und habe darauf schon relativ komplexe Programme mit Schrittkette geschrieben, bin leider kein Elektroniker interessiere mich dennoch dafür.
    Nun will ich ein einfaches Programm schreiben das wenn der Eingang E0.0 angesteuert wird aus dem Ausgang A0.0 ein Singal raus kommt.
    Einige werden vielleicht lachen aber ich denke das würde mir schon sehr helfen, da ich die Vorgehensweise bei der Step 7 MicroWin nicht kenne.

    In der 5.5er Version bin ich immer so vorgegangen das ist die passende CPU ausgewählt hatte und die Eingänge und Ausgänge konfiguriert habe. Ich habe dann immer die Eingänge und Ausgänge so umgestellt das sie bei Null anfangen.
    Beispiel: eingänge_ausgänge.jpg
    Wir das bei MicroWin genau sogemacht? Wenn ja wo finde ist das?

    Im Anschluss danach habe ich dann einen FC1 eingefügt in der das Programm geschrieben wurde. In die OB1 habe ich dann das FC1 gecallt.
    Ich würde gern wissen wie dieser Schritt in MircoWin aussieht.

    Was hat das mit den "Main" "SBR_0" und "INT_0" auf sicht? Kann man das mit dem FC und dem OB vergleichen?

    Die Symboltabelle ist nicht das Problem.
    Symbol_Tabelle.jpg

    Das "Netzwerk 1" müsste ja dann so aussehen das wenn E0.0 betätigt wird das A0.0 ein Signal bekommt. Wird das in die Main geschrieben? Das würde ich auch gern wissen.

    Eine weitere Frage ist wie ich den Taster und das Leuchtmittel anschließen muss. Beides ist für 24 Volt geeignet. Hab immer nur Programmiert und normal verkabelt die SPS hatte immer eine Hauptplatte für die Laboranschlüsse.

    2014-07-18 13.44.50.jpg

    Es ärgert mich ein wenig das ich mit der Neueren Technik besser zu recht komme dennoch will ich das sehr gerne hin bekomme da ich mir aus dem Modul gerne etwas bauen würde.

    Freue mich sehr über Hilfe
    Ezio
    Code:
    1. S7-200 / CPU222 + PPI to USB Adapter
       V4.0E STEP 7 MicroWIN & STEP7 V5.5 SP2 Professional
    
    2. Siemens LOGO! 24 Basic 6ED1052-1CC00-0BA2
       LOGOComfort V7 V7.1.5 (2013-03-14)
    
    3. Raspberry Pi B+ 2014er Version
    Zitieren Zitieren Kleines Programmierbeispiel für S7-200  

  2. #2
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    die Bibel: http://support.automation.siemens.co...iew/de/1109582

    da stehen alle Antworten auf Deine Fragen drin

    und noch viel viel mehr!
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

Ähnliche Themen

  1. FTool-->kleines Helferlein für Step7
    Von Ralle im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 08.08.2016, 13:38
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.04.2013, 16:26
  3. möglichst kleines Gehäuse für S7-200
    Von Taschenklemme im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.11.2012, 10:50
  4. Kleines Programm für eine S7-200 CPU 212
    Von Tompson im Forum Simatic
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 09.03.2012, 12:49
  5. Suche Hilfe für kleines Step5 Programm
    Von Poikl9 im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.02.2012, 14:52

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •