Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: SPS Neuling braucht Hilfe mit KBR Multimess 4F96 LCD + CPU-S7 300

  1. #1
    Registriert seit
    23.07.2014
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Sers,

    Bin neu hier, und auch neu was SPS angeht.

    Und zwar sind wir uns in der Firma derzeit beim einarbeiten in das SPS S7 von Siemens, ich habe auch erst kürzlich damit angefangen.

    Eine Schulung steht uns auch noch bevor.

    Erstmal meine Hardware und Software.

    SW: Siemens Step 7 5.5 SP3 (Step 7 Professional 2010)
    CPU: CPU315-2DP V1.2.1, 6ES7 315-2AF03-0AB0 (schon recht alt das Teil)
    DP: KBR Multimess 4F96-1-LCD mit Profibus DP

    Zum programmieren habe ich einen Siemens MPI+ USB Adapter der auf einem Lenovo Thinkpad T410 mit Win 7 Pro X86 SP1 läuft.

    Und zwar habe ich folgendes Problem.

    Ich schaffe es nicht das KBR Multimess in den Bus zu bekommen, sobald ich in Step 7 das Multimess eintrage und an die CPU überspiele, geht an der CPU die Rote "BUSF" und "SF" Leuchte an, die "SF" Leuchte bleibt an und die "BUSF" blinkt.

    Laut Siemens Handbuch ist das ein Busfehler und man soll das Buskabel wie auch den Busteilnehmer überprüfen, das habe ich aber schon gemacht, sollte alles passen.

    Da ich nur einen Master (meine CPU) und einen Slave (KBR Multimess) habe, habe ich an meinem Buskabel an der CPU und an dem Multimess jeweils "kommend" belegt, und den Endwiderstand an beiden reingemacht, ist das soweit korrekt?

    In Step 7 habe ich die Übertragungsrate beim MPI auf 187,5kbits (mehr ging nicht, da meckert Step 7 das meine CPU schneller nicht macht) und beim Profibus überall auf 1,5mbit gestellt, sollte ja auch korrekt sein?

    Die Busadresse, die ich am KBR Multimess eingestellt habe, habe ich auch in Step 7 eingestellt, bei mir 101.

    Hier auch mal noch ein paar Bilder aus Step 7.




    Wäre super wenn mir da mal jemand weiterhelfen könnte


    mfg PhilDon
    Geändert von phildon (23.07.2014 um 18:51 Uhr)
    Zitieren Zitieren SPS Neuling braucht Hilfe mit KBR Multimess 4F96 LCD + CPU-S7 300  

  2. #2
    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    84
    Danke
    7
    Erhielt 16 Danke für 12 Beiträge

    Standard

    Steckerbelegung Grün / rot richtig? Schirm nicht irgendwo dran? Richtig aufgesteckt? (Cpu: MPI links, Profibus rechts). Adresse nochmal kontrolliert?
    Geschwindigkeit ist wurscht bei wahrscheinlich kaum einem Meter kabel - würde da auch mit Bahngleisen gehen.
    Am Ende widerstand rein, ja. Aber kannste ja ausprobieren die rauszunehmen.

  3. #3
    Registriert seit
    12.03.2011
    Ort
    Erzgebirge
    Beiträge
    247
    Danke
    77
    Erhielt 29 Danke für 27 Beiträge

    Standard

    Hi PhilDon,

    bist du dir sicher, dass du die richtige GSD-Daei verwendest? (vielleicht gibts da verschiedene)
    Evtl. musst du im Hardwaremanager noch E/A-Baugruppen/Bereiche auf das Multimess.... ziehen?

    Du kannst ja im Hardwaremanager auf den Busteinehmer klicken, das Multimess im Hardwarekatalog auf den Bildschirm holen und davon nochmal nen Screenshot posten.

  4. #4
    phildon ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.07.2014
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    @floppy
    Die Steckerbelegung passt, hatte die Stecker auch nochmal aufgemacht und nachgeschaut, Grün/Rot und der Schirm passt auch, hatte das Kabel mit dem Original Siemens Profibus Stripping Tool abisloiert.

    MPI und DP Anschluss passt auch, auf dem MPI (Links) ist mein MPI USB Adapter und auf dem DP (Rechts) mein Profibus, ich kann ja auch die CPU Online nehmen, auslesen usw..., das funktioniert alles.


    @holgero
    Die CD mit den GSD Dateien war bei dem Messgerät dabei, es sind mehrere Geräte auf der CD drauf, aber nur einmal das Multimess 96.

    Hier auch nochmal ein paar Screenshots


  5. #5
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.186
    Danke
    923
    Erhielt 3.291 Danke für 2.660 Beiträge

    Standard

    Erste Anlaufstellen: Was steht im Diagnosepuffer der CPU (Zielsystem > Baugruppenzustand)? Was sagt die Baugruppendiagnose (HW Konfig Online-Ansicht, auf den Slave doppelklicken)?

    Hast Du vielleicht noch ein Operator Panel am Profibus? Gibt es überhaupt weitere Teilnehmer am Profibus?
    Die Profibus-Adresse 1 würde ich nicht benutzen, das ist die Standard-Adresse fabrikneuer Siemens-Panels.
    Nimm mal Adresse 2 oder höher für die DP-Schnittstelle der CPU.
    PS: ach ja, keine weiteren Teilnehmer ...

    Am Profibus-Stecker "kommend": das Profibuskabel muß an beiden Enden auf den linken Kabeleingang mit Pfeil in den Stecker hinein auf A1+B1.
    Das Profibuskabel kannst Du prüfen, indem Du es testweise zwischen Deinen MPI-Programmieradapter und MPI der CPU steckst (ggf. mit Gender-Changer). Geht dann noch der online-Zugang zur CPU?

    Bist Du sicher, daß am realen Multimess-Gerät die Profibusadresse 101 eingestellt ist?

    Steht die HSA (höchste Profibusadresse) des Profibus noch auf 126?

    Ist die richtige GSD-Datei KBR_08C4.gsd verwendet?
    Hast Du wenigstens 1 Modul in dem Slave projektiert?

    Greifst Du im Programm schon auf den Slave zu? Du wirst SFC14 brauchen (die CPU-Firmware kann selber noch kein konsistentes Einlesen von DP ins Prozessabbild). Der Slave muß imho EA-Adressen außerhalb des Prozessabbilds >= 128 belegen.

    Dein zweites Bild ist ein bischen nutzlos... nützlicher wäre ein Bild, wo man die Modulkonfiguration des Slave sieht.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  6. #6
    phildon ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.07.2014
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    @PN/DP
    Danke für den Tipp mit der KBR_08C4.gsd, mit der funktioniert es jetzt, die wird im Hardwaremanager als Profimess 3 angezeigt, da wäre ich nicht drauf gekommen, ich hab immer nur auf das Multimess geschaut...

    Als Modul habe ich jetzt erstmal nur "frequency" genommen, laut KBR Handbuch hat dieses Modul 4-Byte Länge (konsistent) und kann noch direkt ausgelesen werden.

Ähnliche Themen

  1. Hilfe SPS-Neuling Achsportal mit Siemens S7-300 steuern
    Von Matthias-1 im Forum Elektronik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.07.2012, 21:14
  2. Anbindung KBR-Multimess WAGO über Modbus
    Von fraggle-m im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.06.2011, 15:57
  3. Neuling braucht Hilfe und Tips
    Von Joker666 im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.08.2010, 21:56
  4. SPS-Neuling braucht Hilfe
    Von SPS-Neuling1 im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.02.2010, 16:18
  5. Neuling braucht HILFE
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 30.12.2004, 14:25

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •