Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Finde den Fehler ?!?!?!?

  1. #1
    Registriert seit
    11.08.2013
    Beiträge
    61
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Morgen Freunde

    Also irgendwie bin ich grad blind, und da ich hier keinen hanb den ich fragen könnte hoffe ich, dass ihr mir beio der Problemlösung helfen könnt - ich finde einfach meinen Fehler nicht...

    Folgendes:

    Ich hab ein kleines Script (siehe Code unte) welches über nen PT100 ne Temp aufnimmt und dann entscheidet, ob nen Ventil für Frischwasser zum kühlen auf oder zu sein soll.
    Die Automatik funzt auch (zumin im PLCSim)... nun ist da aber leider auch noch ne Handfunktion drin.
    Die Sachen, die gesetzt werden sollen (in meinem Fall "M_FW_Y_AUF" (M254.2)) wird auch gesetzt, wenn man betreffenden Button aufem HMI betätigt.
    Leider blockiert hier nun aber die Rücksetzfunktion irgendwie.
    Allerdings auch nur im Handbetrieb...
    Hab das so programmiert, dass ich 2 Button hab, einer setzt den M254.2, der andere setzt ihn zurück... Bedienung klappt auch, wie gesagt, er wird gesetzt, aber das Ventil wird nicht angesteuert...
    hoffe ihr findet meinen Fehler!!!!

    Code:
    NW1: Temperatur
    
           CALL  "PT100_Frischwasser"
           FW_Temp_normiert:="Temp_Norm"        -- MD 250
    
    
    NW2: Ventil öffnen
    
          A(    
          A     "M_FW_Y_Auto"            -- M 254.0
          L     "Temp_Norm"                -- MD 250
          L     "FrischwasserDB".Temp_FW_Y_AUF    -- DB2.DBD4
          >=R   
          )     
          O(    
          AN    "M_FW_Y_Auto"            -- M254.0
          A     "M_FW_Y_AUF_Hand"            -- M254.2
          )     
          S     "M_FW_Y_AUF"            -- M254.1
    
    NW3: Ventil schliessen
    
          A(        
          A     "M_FW_Y_Auto"            -- M254.0
          L     "Temp_Norm"                -- MD 250
          L     "FrischwasserDB".Temp_FW_Y_ZU    -- DB2.DBD8
          <=R   
          )     
          O(    
          AN    "M_FW_Y_Auto"            -- M 254.0
          AN    "M_FW_Y_AUF_Hand"            -- M 254.2
          )     
          R     "M_FW_Y_AUF"            -- M 254.1
    
    NW4: Auto/Hand
    
          A     "HMI_FW_Y_Auto"            -- M 254.3
          =     "M_FW_Y_Auto"            -- M 254.0
    
    NW5: Output
    
          A     "M_FW_Y_AUF"            -- M 254.0
          =     "Y_Frischwasserzulauf_AUF"        -- Q 22.0
    9 Stimmen in meinem Kopf sagen ich sei verrückt...
    die 10. Stimme summt ständig diese Tetrismelodie...

    Ich mag die 10. Stimme

    Zitieren Zitieren Finde den Fehler ?!?!?!?  

  2. #2
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    hier stimmt auf jeden Fall in obenstehender Darstellung etwas nicht

    Code:
          =     "M_FW_Y_Auto"            -- M 254.0
    
          A     "M_FW_Y_AUF"            -- M 254.0
    Zwei unterschiedliche Symbole für die selbe absolute Adresse?!
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  3. #3
    Registriert seit
    19.07.2010
    Beiträge
    1.289
    Danke
    213
    Erhielt 267 Danke für 233 Beiträge

    Standard

    Das funktioniert so auch nicht:
    Code:
          A(        
          A     "M_FW_Y_Auto"            -- M254.0
          L     "Temp_Norm"                -- MD 250
          L     "FrischwasserDB".Temp_FW_Y_ZU    -- DB2.DBD8
          <=R   
          )
    Probiers mal so...

    Code:
          A(        
          L     "Temp_Norm"                -- MD 250
          L     "FrischwasserDB".Temp_FW_Y_ZU    -- DB2.DBD8
          <=R   
          A     "M_FW_Y_Auto"            -- M254.0
          )
    mfG Aventinus

  4. #4
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.752
    Danke
    323
    Erhielt 1.526 Danke für 1.286 Beiträge

    Standard

    Probiers mal so:

    Code:
    NW3: Ventil schliessen
    
          A(        
          A     "M_FW_Y_Auto"            -- M254.0
           A( 
          L     "Temp_Norm"                -- MD 250
          L     "FrischwasserDB".Temp_FW_Y_ZU    -- DB2.DBD8
          <=R
               )   
          )
    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  5. #5
    Registriert seit
    11.08.2013
    Beiträge
    61
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ok... Problem gelöst

    Habs in FUP geschrieben und dann übersetzt

    Nu klappts
    Ich hätte nie soviele Klammern benutzt löl

    Aber trotzdem Danke Manu & Aventinus

    Mit Fub geschrieben udn in AWL angesehen siehts nun übrigens so aus:
    Code:
          A(    
          A     "M_FW_Y_Auto"
          A(    
          L     "Temp_Norm"
          L     "FrischwasserDB".Temp_FW_Y_AUF
          >=R   
          )     
          O     
          AN    "M_FW_Y_Auto"
          A     "M_FW_Y_AUF_Hand"
          )     
          S     "M_FW_Y_AUF"
          A(    
          A     "M_FW_Y_Auto"
          A(    
          L     "Temp_Norm"
          L     "FrischwasserDB".Temp_FW_Y_ZU
          <=R   
          )     
          O     
          AN    "M_FW_Y_Auto"
          AN    "M_FW_Y_AUF_Hand"
          )     
          R     "M_FW_Y_AUF"
          NOP   0
    Geändert von Hangasilly (18.08.2014 um 11:47 Uhr)
    9 Stimmen in meinem Kopf sagen ich sei verrückt...
    die 10. Stimme summt ständig diese Tetrismelodie...

    Ich mag die 10. Stimme


  6. #6
    Registriert seit
    11.08.2013
    Beiträge
    61
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Sorry, dass ich das Thema nochmal aufreiße...
    aber hab wieder nen Problemchen gefunden, wo ich nicht weiterkomme:

    Das o.g. Programm hat im Testlauf 1a funktioniert, nun hab ich den PT100 angeschlossen -- Modul: 6ES7 331-1KF02-0AB0, Klemmen ).
    Jetzt hab ich da auch nen Messwert über die Wassertemp, allerdings hat das Wasser definitiv keine -124°C....

    Der wert ändert sich auch beständig immer en bisschen rauf und runter, also geh ich mal davon aus, dass die Messung funktioniert... nur sind das etwa 44°C (anderer Messfühler) und nicht besagte MINUS 124.... frage ist, was ist falsch?!?!

    ... da kommt man frisch aussem Urlaub - darum auch übrigens nun 3 Wocher stillschweigen meinerseits .. und dann wieder direkt sowas - ganze erholung dahin:\ ...

    Der Wert in der VAT ist W#16#CFE2 und wandert auch beständig auf und ab... aber immer nur so im Tausendstelbereich... hab ja da als Gelitkommezahl dann -1.232e+002 ... sprich -123 oder -124 (wie gesagt, es schwankt immer leicht)

    P.S. zum PT100 hab ich kein Beiblatt, er wurde wärend meines Urlaubs montiert... es ist ein 4-Leiter, als 2-Leiter angeklemmt (...wenn man nicht alles selber macht...) - ich hab gehofft, dass ich das Kabel nciht neu ziehen muss, weil das ne mortz Arbeit wäre, allerdings weiß ich auch nicht, ob der PT100 nun wirklich richtig angeklemmt ist - jedenfalls sind nu 2 Kontakte verbunden, darum hab ich dann also 12 und 14 an den eine Ader - und 13 und 15 an die zweite Ader, die da ankamen....
    In der HW-Konfig is das als Meßart RTD, Meßbereich PT100 KL. deklariert unter Eingang 2....

    Warum also zeigt das Teil mir -124°C an?!?
    9 Stimmen in meinem Kopf sagen ich sei verrückt...
    die 10. Stimme summt ständig diese Tetrismelodie...

    Ich mag die 10. Stimme


  7. #7
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.862
    Danke
    78
    Erhielt 805 Danke für 548 Beiträge

    Standard

    bei 2-leiter auf 12 und 13 anklemmen. brücke von 12 nach 14 und von 13 nach 15.
    ist das würfelchen korrekt gesteckt? also auf A
    die temp liegt im normalfall als INT in 1/10 Grad vor. wenn klimabereich projektiert in 1/100 grad.
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  8. #8
    Registriert seit
    11.08.2013
    Beiträge
    61
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Stimmt... An den komischen Würfel hatte ich garnichtmehr gedacht... Thx für die Idee, werd es morgen früh mal überprüfen - nu is erstmal Feierabend

  9. #9
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.752
    Danke
    323
    Erhielt 1.526 Danke für 1.286 Beiträge

    Standard

    @Volker
    Im Prinzip richtig, nur wäre das die 7KF02 Baugruppe und nicht die hier beschriebene 1KF02 ...

    @Hangasilly
    Wie ist der Fühler an der Baugruppe angeschlossen, und wie in der HW-Konfig parametriert?

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  10. #10
    Registriert seit
    11.08.2013
    Beiträge
    61
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich weiß grad nicht, ob ich mich bei der 1 oder 7 vertippt jab, bin allerdings nimmer vor Ort - wie gesagt, Ffeierabend - die HW-Konfig und die Anschlussvariante is wie oben beschrieben...

Ähnliche Themen

  1. CPU geht auf STOP, ich finde den Fehler nicht :(
    Von nikilouder im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.09.2011, 23:23
  2. kleines SCL Programm - finde Fehler nicht
    Von FrankTheTank im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.08.2011, 10:35
  3. verdammt. ich finde den thread nicht mehr
    Von volker im Forum Stammtisch
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.09.2007, 23:09
  4. Wo finde ich den FB29
    Von Quintarus im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.05.2007, 21:57
  5. Fehler in den internen Datenstrukturen
    Von seeba im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.03.2007, 15:12

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •