Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Kurvenanzeige konfigurieren und SRING Vergleichen

  1. #1
    Registriert seit
    10.11.2013
    Beiträge
    81
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich stehe vor 2 Problemen bei denen ich eure Hilfe benötigen würden.

    1. Habe eine Kurvenanzeige projektiert auf einem TP900C, ich möchte 4 Temperaturverläufe darstellen, auf der Zeitachse ist ein Bereich von 3600Sekunden dargestellt, das will ich auch so haben. Jetzt läuft die Kurve allerdings nicht ins Bild und man sieht nach einer Stunde eine tatsächliche Kurve. Ich habe ganz Rechts den Anfang der Kurve und anschließend springt der Wertbereich der Zeitachse weiter im Sekundentakt. Sodas ich ständig nur den Anfang der Kurve sehe. Ich hätte gern das die Kurve durchs Bild läuft und ich diese mit den vorhandenen Buttons vor und zurückspulen kann über eine Gewisse Zeit. Muss ich dazu erst ein Archiv anlegen?

    2. Würde gern in einem Skript ein Bit setzten unter der Bedingung das in einem E/A Feld vom Typ String etwas eingegeben wurde. Es darf also nicht leer sein als weiterschaltbedingung. Hab hierzu Stringcompare gefunden aber nicht so wirklich ein Plan wie ich das verwenden soll am geschicktesten? Einen Leeren String als statische Variable erstellen und dann mit diesem auf = vergleichen???

    Vielen Dank schonmal TIA Tester.
    Zitieren Zitieren Kurvenanzeige konfigurieren und SRING Vergleichen  

  2. #2
    Registriert seit
    15.09.2011
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    247
    Danke
    21
    Erhielt 81 Danke für 50 Beiträge

    Standard

    1. Ja du musst ein Archiv anlegen und alle Variablen die du speichern willst im Archiv ablegen. Die "normale" Kurvenanzeige zeichnet erst dann auf wenn Sie aufgerufen wird. Du musst dann noch die Kurven mit den Variablen im Archiv verknüpfen.

    2. Ich bin jetzt nicht der Script-Experte, aber den String mittels strcmp mit NULL zu vergleichen (Falls das leere Feld wirklich Null enthält) oder eben mit einer leeren Variable würde ich vermutlich auch so machen, mit einer IF-Abfrage kannst du dann eine Interne Variable entsprechend setzen.

  3. #3
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.726
    Danke
    398
    Erhielt 2.401 Danke für 2.001 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    im Script sollte es eigentlich auch so funktionieren :
    Code:
    IF myString <> "" then ...
    oder möglicherweise sogar so :
    Code:
    myBool = (myString <> "")
    Gruß
    Larry

  4. #4
    Registriert seit
    10.11.2013
    Beiträge
    81
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo und danke euch beiden.

    Habe Variante 2 des Codes probiert und es geht. Vielen Dank!

    Bei den Kurven muss ich nochmal gucken. jetzt läuft es ein Paar sekunden und dann wars das wieder. Wahrscheinlich ist mein "Umlaufarchiv" zu klein, muss morgen nochmal rumspielen.

    Gruß T.

Ähnliche Themen

  1. Konfigurieren und Parametrieren mit CoDeSys
    Von Harde im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.05.2013, 21:06
  2. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 30.07.2012, 16:36
  3. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.03.2012, 11:59
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.10.2010, 11:05
  5. SIMATIC S7 und ET 200 einfach konfigurieren.
    Von Grollmus im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.10.2009, 21:48

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •