Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 26

Thema: Probleme mit ADD_REAL

  1. #11
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.227
    Danke
    534
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von MSB Beitrag anzeigen
    Kann hier eigentlich nicht sein, sofern die Werte der beiden Zähler korrekt sind.

    Eigentlich bleiben nur 2 Punkte übrig:
    Flankenmerker ist irgendwie nicht korrekt
    Real-Problematik

    Mfg
    Manuel
    Das kann ich so nicht nachvollziehen. Wenn der Input prellt, zählen beide Zähler im Programm gleich, Hauptsache, die SPS ist schnell genug, um das Prellen mitzubekommen.
    Real-Problematik, siehe mein Beitrag oben, glaube ich auch nicht.

    Ich würde auf jeden Fall mal den Input entprellen.
    Wie hoch ist denn die Maximalfrequenz und wie lang sind die Impulse des Wasserzählers?
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  2. #12
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.735
    Danke
    321
    Erhielt 1.523 Danke für 1.283 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
    Das kann ich so nicht nachvollziehen. Wenn der Input prellt, zählen beide Zähler im Programm gleich, Hauptsache, die SPS ist schnell genug, um das Prellen mitzubekommen.
    Eben, und deshalb ist es imho ziemlich sinnfrei hier zum entprellen zu raten ...

    Und selbst wenn jetzt die Schaltdauer des Impulseingangs eine Rolle spielen würde, dann würde der Zähler aber eindeutig zu wenig zählen, nie aber zu viel.
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  3. #13
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.227
    Danke
    534
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von MSB Beitrag anzeigen
    Eben, und deshalb ist es imho ziemlich sinnfrei hier zum entprellen zu raten ...

    Und selbst wenn jetzt die Schaltdauer des Impulseingangs eine Rolle spielen würde, dann würde der Zähler aber eindeutig zu wenig zählen, nie aber zu viel.
    Ich kann dir leider noch immer nicht folgen!

    1. Er zählt im Programm den Input-Impuls und er zählt die Flanke des Input-Impulses. Wenn die SPS schnell genug ist, dann zählt er alle "Preller" mit, bei beiden Zählern, also sind die dann immer gleich.
    2. Er schrieb ja die SPS-Zähler zeigen mehr an, als das Hardwaregerät, also kann das mit dem Real-Problem nichts zu tun haben, dann wäre es m.E. anders herum.
    3. Schon klar, die Impulsdauer des Wasserzählers würde bei Entprellen u.U. eine Rolle spielen, je nachdem, wie man das ausprogrammiert, daher wollte ich das mal wissen.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  4. #14
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.735
    Danke
    321
    Erhielt 1.523 Danke für 1.283 Beiträge

    Standard

    1. Im Eingangspost steht doch klar, das ausschließlich der REAL-Zähler falsch zählt, d.h. die beiden S5-Zähler scheinen ja richtig zu zählen, ergo kein Prell-Prob.
    2. Er schrieb folglich also, das nur der Real-ADD Murks macht = Flankemerker nicht so wie er soll oder Real-Add ...
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  5. #15
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.717
    Danke
    443
    Erhielt 920 Danke für 740 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
    und er zählt die Flanke des Input-Impulses.
    Genau das macht er leider nicht!

    Er zählt, wie oft sich der Flankenmerker nach der Auswertung der Flanke gegenüber dem vorigen Zyklus geändert hat!

    Wenn aber nur der Flankenmerker im Programm von 1 auf 0 zurück gesetzt wird (warum auch immer), ohne das sich der Eingang ändert, dann hat er im nächsten Zyklus eine neue Flanke, aber der Flankenmerker ist nach dem Trigger wieder auf 1 und somit merkt der Zähler, an dem der Flankenmerker hängt, gar nichts und zählt dementsprechend auch die Flanke nicht.
    Und für den Eingangszähler hat sich eh' nichts geändert.

  6. #16
    MaurerT ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    115
    Danke
    15
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Nicht falsch verstehen, das Relais hängt am Ausgang zur Weiterverarbeitung des Signals und macht mir keine Probleme. Der Eingang kommt über einen Transistorschaltausgang vom Durchflussmesser. Also nix mechanisches.

  7. #17
    MaurerT ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    115
    Danke
    15
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    @Ralle: Die Max Frequenz weiß ich jetzt nicht aber der Messbereichsendwert liegt bei 50m³/h und die Impulsdauer ist auf 100ms eingestellt.

    Daher noch mal meine Frage vom Anfang. Wird die Addierfunktion in jedem Zyklus durchgeführt oder nur einmalig bei Flankenwechsel. Weil wenn der Impuls 100ms ansteht ist ja auch der Enable Eingang solange aktiv und bei jedem Zyklus durchlauf würden die 10 Liter auf addiert werden. Dann wäre das Problem zu erklären in Abhängigkeit der Zykluszeit?

  8. #18
    MaurerT ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    115
    Danke
    15
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Also, zu meiner letzten Frage hab ich jetzt mal getestet. Also mit dem P_TRIG wird die Addition nur einmal ausgeführt mit jedem Puls der über den Eingang kommt. Schalte ich den Eingang direkt auf den EN-Eingang dann wird die Addition in jedem Zyklus ausgeführt solange der Eingang ansteht.

  9. #19
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.717
    Danke
    443
    Erhielt 920 Danke für 740 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von MaurerT Beitrag anzeigen
    Also mit dem P_TRIG wird die Addition nur einmal ausgeführt mit jedem Puls der über den Eingang kommt. Schalte ich den Eingang direkt auf den EN-Eingang dann wird die Addition in jedem Zyklus ausgeführt solange der Eingang ansteht.
    Die Addition wird in jedem Zyklus ausgeführt, in dem der EN-Eingang High ist.
    Deshalb wäre es wichtig, endlich mal zu wissen, wieviele Flanken Du nun tatsächlich hast, um den Fehler entweder auf die Flankenerzeugung oder auf die Addition einschränken zu können.

    Auch wenn ich mittlerweile singe - häng' doch Deinen 2. Zähler mal direkt an den Ausgang des P-Triggers, anstatt den (in diesem Fall überhaupt nicht aussagekräftigen) Flankenmerker zu überwachen!

  10. #20
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.742
    Danke
    143
    Erhielt 1.688 Danke für 1.226 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Anstatt zur Kontrolle einen zweiten Zähler zu programmieren, kannst du auch eine zweite Add Box für einen Integer Datentyp hinter dein Real-Add hängen.

    Bei einigen Versionen vom TIA-Portal gab es mal Probleme mit Real-Konstanten.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.02.2013, 19:02
  2. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.11.2012, 15:42
  3. KL2541 - Probleme mit Referenzfahrt, fahren ohne NC, nur mit SPS
    Von PraktikantMarkus im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.03.2012, 15:38
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.09.2007, 10:56
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.07.2007, 09:49

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •