Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: wie bekomme ich Rückgabewerte für Schieberegler von WinCC flex. zu Sematic Step7

  1. #1
    Registriert seit
    18.11.2013
    Beiträge
    43
    Danke
    10
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    ich habe in WinCC flex. ein kleines Projekt vor in dem ich in einem kleinen Häuschen z.B. Temperatur und Luftfeuchtigkeit anhand von Balkendiagrammen anzeigen lassen möchte. Dabei soll es möglich sein jeweils eine Min-und Max- Temperatur mit einem Schieberegler einstellen und anzeigen lassen möchte. Die Werte erhalte ich von einem Programm das ich in Step7 erhalte.

    Meine Frage lautet nun. Wie kann ich eine Art Rückkopplung von WinCC zu Step7 bekommen, so dass ich den Momentanwert immer mit dem am Regler eingestellten wert vergleichen kann.

    ich hoffe ich konnte mich klar genug ausdrücken

    Danke im Voraus
    Zitieren Zitieren wie bekomme ich Rückgabewerte für Schieberegler von WinCC flex. zu Sematic Step7  

  2. #2
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.373
    Danke
    321
    Erhielt 296 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    1. Datenwort in S7 : Momentanwert
    2. Datenwort in S7 : Min
    3. Datenwort in S7 : Max

    Thomas

  3. #3
    Registriert seit
    18.11.2013
    Beiträge
    43
    Danke
    10
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Thomas,

    danke für die Antwort. Kannst du du mir das vieleicht etwas ausführlicher erklären. Ich habe erst vor kurzem meine ersten Schritte in der Ganzen Thematik gemacht, sodass ich noch nicht so fit bin. Eine kurze Anleitung was du genau meinst, wäre da ganz hilfreich.

    Danke im Voraus

  4. #4
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    Seh ich das richtig, das du mit momentanwert die temperatur meinst die du erreichen möchtest?
    also der sollwert für deinen regler?
    siehe bildchen.
    der wert des schieberreglers wird in die variable temperatursollwert geschrieben. in der steuerung kannst du nun vergleichen ob ist=soll.
    darstellung des istwertes ist analog dazu. nur das der ja von der sps beschrieben wird. hier bietet sich dann ehr ein balkenanzeige an, anstatt einem schieber.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  5. #5
    Registriert seit
    18.11.2013
    Beiträge
    43
    Danke
    10
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    hallo Volker,

    also es ist so gedacht dass ich mit dem Schiebregler (in WinCC flex) irgend eine Max-Temperatur einstelle, die Temperatur will ich dann in Simatic Step7 weiter verarbeiten. Ich kann dann z.B. einen Lüfter starten lassen falls die Tempeartur überschritten wird. Ich habe bereits einen Balkendiagramm projektiert, der mir den Momentanwert anzeigt (ein einfacher Vorwärts/ Rückwärtszähler in step7 ). Dabei erhöht sich die Temperatur automatisch sobald die Sonne aufgeht .

    Meine Frage lautet nun wie ich dass am besten machen soll. Ich habe da noch nicht die richtige Vorstellung wie ich einen Rückgabewert von WinCC flex erhalten kann und welche Vorbeitungen ich in meinem Programm treffen soll.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 01.08.2014, 15:50
  2. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 05.11.2013, 15:09
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.09.2013, 08:28
  4. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 05.02.2010, 17:29
  5. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.09.2008, 09:02

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •