Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Rolladensteuerung

  1. #1
    Registriert seit
    25.07.2014
    Beiträge
    13
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich möchte mit einer S5 95u meine Rolladen steuern.

    Der Ablauf sollte wie folgt aussehen:

    "Taster runter" kurz betätigen Rollade fährt halb runter (Zeit läuft ab) und bleibt stehen wird während der zu fahrt der Taster erneut betätigt bleibt die Rollade stehen.

    "Taster runter" lang betätigen Rollade fährt ganz runter und der Ausgang schaltet dann auch nach eingestellter Zeit ab wird während der zu fahrt der Taster erneut betätigt bleibt die Rollade auch stehen.


    Ich bekomm das mit der Tasterauswertung nicht hin.....

    Danke für jede Unterstürzung.
    Zitieren Zitieren Rolladensteuerung  

  2. #2
    Registriert seit
    23.11.2012
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    147
    Danke
    48
    Erhielt 19 Danke für 19 Beiträge

    Standard

    Hallo Lutti,

    poste mal deinen Programmiercode rein.

    eine Möglichkeit für Tasterauswertung wäre 2 Timer als Hilfe zu nehmen. Der 1. Timer muss z.B. für 1 Sekunde gedrückt werden. Dieser setzt den Merker 1 für "Rollade halb schließen".
    Der 2. Timer muss für 3 Sekunden gedrückt werden und setzt dann den Merker 2 für "Rollade ganz schließen".
    Um die Rolladen jederzeit stoppen zu können, muss dein Taster und die Ansteuerungsmerker abgefragt werden. Diese Bedingung setzt den Ansteuerungsmerker zurück. Somit kann nur gestoppt werden, wenn die Rollade in Bewegung ist.

    Ich hoffe ich konnte soweit helfen.

    Mfg
    Kapo

  3. #3
    Lutti ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.07.2014
    Beiträge
    13
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    ich bekomm es nicht hin....kann mir jemand eine AWL bezüglich meiner Programmvorstellung schicken!??

    Der Ablauf sollte wie folgt aussehen:


    "Taster runter" kurz betätigen Rollade fährt halb runter (Zeit läuft ab) und bleibt stehen wird während der zu fahrt der Taster erneut betätigt bleibt die Rollade stehen.


    "Taster runter" lang betätigen Rollade fährt ganz runter und der Ausgang schaltet dann auch nach eingestellter Zeit ab wird während der zu fahrt der Taster erneut betätigt bleibt die Rollade auch stehen.


    Danke

  4. #4
    Registriert seit
    17.06.2003
    Beiträge
    1.269
    Danke
    480
    Erhielt 65 Danke für 57 Beiträge

    Standard

    Stell doch mal rein was Du bisher hast. Dann hilft Dir sicher jemand weiter.

  5. #5
    Registriert seit
    12.09.2014
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo, ich habe mit einer 95 eine Schalousiesteuerung verwirklicht. Wenn man einen handelsüblichen Taster verwendet, hat man das Problem mit dem prellen vom Schalter. Es kann passieren das man bei der Schalterbetätigung ein / ausschaltet obwohl man nur einmal gedrückt hat, je nach Schalter oder wenn man langssam drückt. Ich habe mir einen FB geschrieben, und diesen dann nur noch die beiden Eingänge für rauf / runter sowie den Ausgang für jedes Fenster zugeteilt. Da die Schalousien auch schwenken sollen, habe ich den Timer auf etwa 3 Sekunden gesetzt. Bleibt man länger als 3 Sekunden auf dem Taster, fahren diese so lange bis sie vom Datenbaustein oder Endschalter gestoppt werden. In dem Datenbaustein habe ich die Zeit für rauf / runter eingetragen habe, während dem Lauf wird die Zeit mitgezählt und verglichen über die Zeit gestoppt. Dies habe ich nur als zweite Sicherheit zum Begrenzungsschalter der Hardwaremäßig verbaut ist. Hat auch den Vorteil das der Ausgang abschaltet, würde man das über den Ensschalter machen und der Ausgang ist immer noch gesetzt, müsste dieser erst über den Schalter zurückgesetzt werden und dann nochmals in die andere Richtung, das ganze ist dann ziemlich verwirrend, da man ja neben dem Fenster und nicht der SPS steht und der aktuelle Zustand vom Ausgang nicht bekannt ist. Bei dem FB habe ich auch zusätzlich einen Eingang für Sonnensensor, Windsensor und Zentraltaster vorgesehen. Die Ausgänge gegenseitig verriegeln und in meinem Fall schalte ich die Schalousie nicht direkt sondern über Relais.
    Geändert von nurmalschaun (12.09.2014 um 16:28 Uhr) Grund: Erklärung hat gefehlt

  6. #6
    Registriert seit
    10.03.2015
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    hallo,
    hast du was zusammen gebracht?
    wenn ja lass mich wissen wie
    mfg

Ähnliche Themen

  1. Rolladensteuerung neu
    Von seital im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.07.2012, 09:39
  2. Rolladensteuerung
    Von hr3 im Forum Elektronik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.02.2012, 09:23
  3. Rolladensteuerung
    Von trickster444 im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.01.2010, 12:40
  4. Rolladensteuerung gesucht
    Von Linf im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.07.2009, 11:47
  5. S7 214 - Rolladensteuerung
    Von rambaldi85 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.11.2006, 09:09

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •