Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Thema: Stopp-Kategorie 1 mit Standard CPU und Standard-verstärker mit STO

  1. #11
    Softi79 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    30.06.2006
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    175
    Danke
    25
    Erhielt 11 Danke für 9 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ok wenn das so ist dann passt das. Bei mir wäre es ein NOT oder ein Kreis gewesen.... dachte das Ausrufezeichen ist ein "Wurschtfinger-Zeichen"

    Gruß

  2. #12
    Registriert seit
    14.06.2012
    Beiträge
    48
    Danke
    3
    Erhielt 8 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    hier zwei Links die bei der Klärung hilfreich seinen können:
    http://www.schmersal.com/cms1/opencm...ary.html?id=64

    http://support.automation.siemens.co...eid99=&x=0&y=0

    Grüße

  3. #13
    Registriert seit
    11.03.2011
    Beiträge
    384
    Danke
    32
    Erhielt 80 Danke für 69 Beiträge

    Standard

    Hier werden die Safetyfunktionen eines Antriebs übersichtlich dargestellt.

  4. #14
    Softi79 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    30.06.2006
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    175
    Danke
    25
    Erhielt 11 Danke für 9 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    So habe jetzt einige Infos zusammengetragen und sehe die Situation wie folgt.

    Berechnung der Nachlaufzeit eines Antriebes mit SS1 = Stopp Kategorie 1
    1.Lichtvorhang wird unterbrochen
    2.Signallaufzeiten berechnen (Verzögerung Elektronik Lichtvorhang + Eingangsklemme Sicherheitsrelais + Zykluszeit Sicherheitsrelais + Ausgangsklemme Sicherheitsrelais + SS1 Eingangsverzögerung Servoverstärker + Bremsrampe ==> Nach erreichen der Drehzahl 0 oder einer Geschwindigkeit die nicht Gefahrbringend ist, wird der Verstärker in STO geschalten.

    Diese Zeit ist die Nachlaufzeit für eine Achse: Voraussetzung für diesen Aufbau ist eine Sicherheits-SPS oder ein Sicherheitsrelais z.B. eine 3RK3 oder PNOTZ und ein Verstärker der die Stopp Kategorie 1 sprich SS1 kann und natürlich auch die Zulassung hierfür hat.

    Mit anderen Worten wenn man in der Software eines Herstellers eine "Not-Rampe" einstellen kann ... es hierfür aber keine Zulassung gibt dann kann damit auch nicht gerechnet werden.
    d.h. die Berechnung sähe wie folgt aus
    1.Lichtvorhang wird unterbrochen
    2.Signallaufzeiten berechnen (Verzögerung Elektronik Lichtvorhang + Eingangsklemme Sicherheitsrelais + Zykluszeit Sicherheitsrelais + Eingestellte Verzögerungszeit bis die Versorgungsspannung des Antriebes unterbrochen wird (Bei unseren Linearachsen zwischen 100 und 800ms) Ausgangsklemme Sicherheitsrelais + STO Eingangsverzögerung Servoverstärker + Zeit die der Antrieb zum austrudeln braucht.

    Für die Nachlaufzeiten gibt es auch Messgeräte (Da Berechnen aufgrund von Reibung, Massenträgheit etc. wohl fast unmöglich sein wird)
    Der Betreiber der Anlage hat wohl (bin mir da nicht sicher ober er muss oder kann) die Pflicht diese Messung alle 6 Monate zu wiederholen und zu dokumentieren, es könnte sich die Reibung der Achse verändert haben, durch umbauten hat sich die Masse der Achse verändert oder es wird vom Kunden ein anderes Produkt auf der Anlage produziert.


    Wenn noch jemand zusätzliche Informationen hat gerne her damit.
    Viele Infos habe ich bei Herstellern gefunden die Frage ist nur ob dies von der Norm so gefordert wird oder ob das eine Interpretation der Hersteller ist damit diese Ihr Produkt besser verkaufen können....

    Aber im Zweifel für die Sicherheit...


    Gruß Softi

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.05.2015, 10:51
  2. Not Halt und Funktion auslösen / Stopp-Kategorie
    Von Profilator im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.03.2012, 15:06
  3. 314C-2 PN/DP mit IM151-1 Standard
    Von Maverick80 im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.10.2011, 12:41
  4. F-CPU mit Standard Step7
    Von Poldi007 im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.06.2010, 13:36
  5. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.08.2005, 17:41

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •