Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Thema: Digitales Eingangssignal so schnell wie möglich erfassen

  1. #11
    Registriert seit
    05.06.2012
    Beiträge
    64
    Danke
    13
    Erhielt 10 Danke für 10 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Wie wäre es einen Weckalarm OB auf "Ausführen = 1" zu stellen und diesem OB und der EA-Karte mit dem Eingang dasselbe Teilprozeßabblild zuordnen und den relevanten Code in diesem OB laufen zu lassen.
    Oder nur den Weckalarm OB auf "Ausführen = 1" und am Anfang des OBs halt:
    Code:
    L PEB 12
    T EB 12
    
    $relevanter Code

    Gruß,
    Tuffi

  2. #12
    Xplosion ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.10.2010
    Beiträge
    188
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Zitat Zitat von rostiger Nagel Beitrag anzeigen
    Könntest du den nicht am Umrichter etwas machen, das du das Signal vom Sensor für die Störung,
    direkt zum Umrichter legst, so das du weder Zykluszeit noch Buslaufzeit berücksichtigen musst.

    Genau das wird die Lösung sein. Werde das ausprobieren.



    Habe heute mit Insevis telefoniert. Eine alarmfähige Baugruppe gibt es zwar, wird aber softwareseitig noch nicht unterstützt.

    folgende Sachen scheiden aus:

    - OB35 ( geht nur mindestens 10ms )
    - alarmfähige Baugruppe derzeit nicht unterstützt
    - mehrmalige Abfrage auch unsicher

    Ich werde das Signal des Fehlerdedektors auf den FU bringen. Dieser setzt mir dann den Positionszähler auf 0.

    Scheint mir die beste Lösung zu sein.

    Danke für eure Hilfe

  3. #13
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.476
    Danke
    1.140
    Erhielt 1.238 Danke für 971 Beiträge

    Standard

    Auch wenn du die Zykluszeit in Griff bekommst, bleibt dir immer noch das Problem mit der Kommunikationszeit der SPS und des Umrichters.
    Ich sehe es wie der rostige Nagel.
    Pack die Funktionalität in den Umrichter.
    Die meisten vernünftigen Antriebe bieten schnelle Eingänge (Touch Probe) für solche Aufgaben.
    Je nach Hersteller gibt es div. Lösungen.
    Du aktivierst z.B. die Funktion und bekommst über die Schnittstelle ein Signal, dass ein Ereigniss erkannt wurde und die dazugehörige Position.

    Gruß
    Dieter

  4. #14
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Blockmove Beitrag anzeigen
    Du aktivierst z.B. die Funktion und bekommst über die Schnittstelle ein Signal, dass ein Ereigniss erkannt wurde und die dazugehörige Position.
    Gibt es wirklich Umrichter, die bei einem Event sich die Position merken, herunterfahren und die Daten von dem Eintreten des Event bereitstellt?
    Also ich kenne es so, dass ein Event den Umrichter herunterfährt.
    Man kann dann die Daten auslesen, doch nur die aktuelle Position und nicht den Wert, an dem das Signal kam.
    Liege ich falsch?

    Für mich ist der Fehler bei der Projektierung gemacht worden und jeder Versuch sich aus der Spirale zu befreien ist und wird ein Krücke bleben.

    Mit Alarmeingängen sind solche Anwendung zuverlässig realisiert werden.


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  5. #15
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.476
    Danke
    1.140
    Erhielt 1.238 Danke für 971 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von bike Beitrag anzeigen
    Gibt es wirklich Umrichter, die bei einem Event sich die Position merken, herunterfahren und die Daten von dem Eintreten des Event bereitstellt?
    Also ich kenne es so, dass ein Event den Umrichter herunterfährt.
    Man kann dann die Daten auslesen, doch nur die aktuelle Position und nicht den Wert, an dem das Signal kam.
    Liege ich falsch?

    Für mich ist der Fehler bei der Projektierung gemacht worden und jeder Versuch sich aus der Spirale zu befreien ist und wird ein Krücke bleben.

    Mit Alarmeingängen sind solche Anwendung zuverlässig realisiert werden.


    bike
    Herunterfahren ist bei den meisten Umrichtern die Standardaktion.
    Bei SEW kannst du mit IPos auch die Position wegspeichern.

    Ein Alarmeingang hilft hier meines Erachtens wenig. Ohne die Eventposition ist der Alarm nur die halbe Miete.
    Wenn man sowas mit ner SPS machen will, dann würde ich versuchen den Geberwert irgendwie auch noch direkt auf die SPS zu bekommen.
    Evtl mit ner Splitbox auf ne passende Baugruppe.

    Gruß
    Dieter

  6. #16
    Registriert seit
    09.01.2012
    Beiträge
    466
    Danke
    25
    Erhielt 38 Danke für 35 Beiträge

    Standard

    Bei Sew wäre es tatsächlich möglich bei eintreten eines Events mit der Rampe zu stoppen und automatisch au die position zurückfahren in der das event eingetreten ist

  7. #17
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.027
    Danke
    2.784
    Erhielt 3.268 Danke für 2.156 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Blockmove Beitrag anzeigen
    Herunterfahren ist bei den meisten Umrichtern die Standardaktion.
    Bei SEW kannst du mit IPos auch die Position wegspeichern.

    Ein Alarmeingang hilft hier meines Erachtens wenig. Ohne die Eventposition ist der Alarm nur die halbe Miete.
    Wenn man sowas mit ner SPS machen will, dann würde ich versuchen den Geberwert irgendwie auch noch direkt auf die SPS zu bekommen.
    Evtl mit ner Splitbox auf ne passende Baugruppe.

    Gruß
    Dieter
    Mit SEW und IPOS ein Kinderspiel, da kann man in C jede Schweinerei machen.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  8. #18
    Registriert seit
    13.02.2011
    Beiträge
    344
    Danke
    9
    Erhielt 47 Danke für 46 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo

    wenn Du die Zaehlerkarte einsetzt und einen Encoder angeschlossen hast kannst Du die Nullspur. benutzen.

    Auf ein Eingangssignal von der Fehlstellendetektion wird der Zählwert auf Null gesetzt.
    Dann kannst du den Antrieb langsam auf Null zurueckfahren.

    Gruss
    Gruß

    Lupo

Ähnliche Themen

  1. Objekte in Wasser/Luft erfassen - Wie umsetzen?
    Von TheRealBlue im Forum Sensorik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.05.2014, 21:44
  2. Digitales Signal filtern
    Von chriszero im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.01.2011, 20:52
  3. Wie schnell darf sich ein Bauteil drehen ?
    Von mega_ohm im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 29.12.2010, 21:38
  4. Interbus, wie schnell ist der???
    Von SSO im Forum Feldbusse
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.07.2010, 14:45
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.04.2008, 20:22

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •