Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Verbindung über TCP/IP ISO on TCP (RFC1006) mit einer S7-1200

  1. #1
    Registriert seit
    14.02.2012
    Ort
    Rengsdorf / WW
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich versuche eine Verbindung über TCP/IP ISO on TCP (RFC1006) mit einer
    S7-1200 aufzubauen.
    Die SPS scheint eine neuere zu sein, Tia-Portal 13 wird zum Konfiguieren benötigt.
    Es handelt sich um eine CPU1211C AC/DC/RLY , BestellNR 6ES7 211-1BE40-0XB0.
    Bisher ist es mir nicht möglich mit irgendeiner Visu,OPC-Server, LibNoDave oder Toolbox
    Kontakt zur SPS (Datenansicht von Datenbausteine/Merker) aufzunehmen.


    Per Tia-Portal habe ich Kontakt zur SPS, kann also alles einstellen.
    Die Ethernetschnittselle habe ich mit einem Subnetz PN/IE_1 vernetzt .


    Für den TSAP habe ich 3/1 verwendet.
    Das sollte bekanntlich bei älteren Ausgaben der SPS funktionieren.


    Das anmelden an die SPS scheint an sich zu funktieren,
    Laut "WireShark" gehen Daten hin und her.


    Das wars dann aber auch schon,danach kommen aber nur Fehler und keine Daten.
    (Schön zu sehen bei dem LIBNODAVE Programm "testIso_TCP.exe" )




    nun kommen meine Fragen:


    Beherrscht die SPS überhaupt das Protokoll ?
    Gibt es etwas besonderes zu parametrieren im TIA-Portal ,
    ist eventuell das Subnetz falsch ?
    Hat irgendwer in diese Welt eine S71200 mit RFC1006 gekoppelt ?
    Zitieren Zitieren Verbindung über TCP/IP ISO on TCP (RFC1006) mit einer S7-1200  

  2. #2
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.735
    Danke
    143
    Erhielt 1.685 Danke für 1.225 Beiträge

    Standard

    Angeblich soll es bei den neuen 1200ern die Option geben, wie bei den 1500ern die Put/Get Kommunikation an- oder abzuwählen.
    Am Besten du klickst dich mal bei den CPU-Eigenschaften durch, ob es dort eine Option mit "Put/Get" gibt. Falls es nicht freigegeben ist, den Haken setzen und dann nochmal testen.
    Du erhältst mit libnodave nur Zugriff auf nicht-optimierte DBs.

  3. #3
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Die Option gibt es da, ich glaube unter Schutz weiter unten. Einfach anklicken und dann sollte es funktionieren.Wenn auf datenbausteine zugegriffen werden soll, dürfen die nicht den "Optimierten Zugriff" haben.
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.05.2012, 17:18
  2. Probleme mit ISO on TCP Verbindung
    Von Johannes F im Forum Simatic
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 09.12.2008, 22:26
  3. 319F-3PN/DP Iso/TCP RFC1006 Verbindung
    Von jones1978 im Forum Feldbusse
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.09.2008, 00:04
  4. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.06.2008, 18:30
  5. Unterschied TCP- und ISO-on-TCP-Verbindung
    Von kassla im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.08.2007, 07:27

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •