Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Thema: Fc 105

  1. #11
    Registriert seit
    13.03.2006
    Beiträge
    40
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    aber wenn ich an Lo und High 0 und 200 eintrage müsste der Wert am Ausgang doch auch irgendwie dazwischen liegen oder nicht?
    In meinem Fall jetzt bei ca 20....

  2. #12
    Registriert seit
    13.03.2006
    Beiträge
    40
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ich habe ihn auch schon direkt an ein OP ausgegeben.
    Dort wird er auch nicht korrekt angezeigt.
    Ich habe im OP der Variablen für das Ausgabefeld den Typ REAL zugeordnet und Bereich MD 50.
    Angezeigt wird 0 Grad

    In der Variablentabelle zeigt er mir #00009000 an

    So siehts mit der "Brille" aus:
    Geändert von RobRoy94 (13.03.2006 um 15:11 Uhr)

  3. #13
    Registriert seit
    13.03.2006
    Beiträge
    40
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von volker
    beobachtest du den wert direkt am ausgang des fc105 dort wo er aufgerufen wird?
    dort wird der wert nicht korrekt angezeigt.

    Code:
          CALL  FC   105
           IN     :=3000
           HI_LIM :=2.000000e+002
           LO_LIM :=0.000000e+000
           BIPOLAR:=FALSE
           RET_VAL:=MW10
           OUT    :=MD12
          L     MD    12
    md12 = 21.7


    Jetzt hab ich es genau so in AWl programmiert und jetzt gehts!
    Ist das mit FUP gar nicht möglich?

  4. #14
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.849
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    doch muss auch in fup gehen.
    fup ist nur schwieriger zu posten.
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  5. #15
    Registriert seit
    13.03.2006
    Beiträge
    40
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Also ich hab die gleichen Werte in FUP eingetragen und da funktionierts nicht! Komisch.
    Jetzt hab ich das Problem das wenn ich den PT100 mit einem Fön erhitze das die Temperatur manchmal springt. D.h. sie läuft langsam hoch und springt dann beispielsweise von 30 auf 100°C und wieder zurück auf 35°C.
    Woran könnte das denn liegen?

    Und nochmal Danke das ihr alle so fix antwortet!!!

  6. #16
    Gast Gast

    Standard

    Zitat Zitat von RobRoy94
    Jetzt hab ich das Problem das wenn ich den PT100 mit einem Fön erhitze das die Temperatur manchmal springt. D.h. sie läuft langsam hoch und springt dann beispielsweise von 30 auf 100°C und wieder zurück auf 35°C.
    Woran könnte das denn liegen?
    Das hört sich nach einem falsch skalierten Analogeingang an. Hast du in der Hardwarekonfig den Analogeingang auf den Messfühler eingestellt? Gibt ja mehrere Möglichkeiten: +-20mA oder 0-20mA oder 4-20mA z.B. Sollte das nicht der Fall sein, kann es zu diesem springen kommen.

    Gruss Gast

  7. #17
    Registriert seit
    13.03.2006
    Beiträge
    40
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Gast
    Das hört sich nach einem falsch skalierten Analogeingang an. Hast du in der Hardwarekonfig den Analogeingang auf den Messfühler eingestellt? Gibt ja mehrere Möglichkeiten: +-20mA oder 0-20mA oder 4-20mA z.B. Sollte das nicht der Fall sein, kann es zu diesem springen kommen.

    Gruss Gast
    Also der Eingang steht auf 4-20 mA. Das passt.....

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •