Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: 1214er mit "Error" an X1/P1

  1. #1
    Registriert seit
    06.11.2012
    Beiträge
    87
    Danke
    2
    Erhielt 7 Danke für 5 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Habe ein Problem mit einer 1214er CPU.
    Ich einen Fehler im Diagnosepuffer mit dem ich nichts anfangen kann.

    Und zwar:

    Fehler: Diagnose ist verfügbar
    |> HW_ID= 65
    Baugruppenträger 0 / Steckplatz 1 X1 P1
    Fehler
    Kommendes Ereignis


    Unter "Hilfe zum Ereignis" kommt folgendes:
    Beschreibung

    Ein Submodul ist wieder verfügbar, jedoch mit anstehender Diagnose. Die genaue Ursache ist noch nicht ermittelt.
    Behebung

    Benutzen Sie "Im Editor öffnen", um die genauen Ursachen zu ermitteln.

    Über den Editor komme ich ledeglich wieder in die Geräteansicht.
    In der Profinet-Schnittstelleneinstellung sehe ich im Port-Status dass der Status OK ist.

    Ausserdem sehe ich folgendes:

    MAC-Adresse der Schnittstelle: (eigene MAC-Adresse)
    Medium: Copper

    Nachbar: "-k1" hochbehälter.Port 1
    MAC-Adresse der Schnittstelle: (MAC-Adresse Parter CPU)

    Nachbar: wzv01.Port 1
    MAC-Adresse der Schnittstelle: (MAC-Adresse Leitsystem)


    Kommunikation funktioniert jedoch zwischen den CPU's und dem Leitsystem.

    Unter Geräte und Netze sind beide CPU's miteinander verbunden und Projektiert.
    Leitsystem ist eins von Schraml und greift lediglich auf DBs von jeder CPU.
    Partner-CPU macht keinen Fehler.
    Jemand ne Idee?
    Zitieren Zitieren 1214er mit "Error" an X1/P1  

  2. #2
    Registriert seit
    10.09.2014
    Beiträge
    8
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    wo ist denn genau die hw-id 65 vor-ortet? was hast du denn im projekt dort projektiert, wo die hw-id verwendet wird?

  3. #3
    Registriert seit
    06.11.2012
    Beiträge
    87
    Danke
    2
    Erhielt 7 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    "wo ist denn genau die hw-id 65 vor-ortet? was hast du denn im projekt dort projektiert, wo die hw-id verwendet wird"

    10 mal durchgelesen und ich versteh deine Frage leider nicht

    HW_ID= 65 ist die ID vom Steckplatz X1 P1.
    Dieser Steckplatz befindet sich auf der CPU.
    Ich mache die Tage mal paar Screenshots. Vielleicht hilft das weiter

  4. #4
    Registriert seit
    19.05.2013
    Beiträge
    29
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ich habe exakt das gleiche Problem. Die rote LED blinkt und macht mich irre, weil ich nicht weiss was eigentlich los ist.
    Alles was ich dazu beitragen kann ist, dass ich dieses Problem bei mir erst seit Update 4 da ist. Vorher hatte ich mit dem nicht geänderten Projekt kein Problem.

  5. #5
    Registriert seit
    19.05.2013
    Beiträge
    29
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Habs grade gefunden:
    Port (X1)(P1) -> Portverschaltung -> Partnerport hier war eine Verbindung eingetragen, die nicht vorhanden ist. Seitdem ist Ruhe. Ich bleibe dabei Update 4 hat da was vermurkst.

  6. #6
    Registriert seit
    06.11.2012
    Beiträge
    87
    Danke
    2
    Erhielt 7 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Dachte schon ich wäre doch nicht alleine mit dem Problem. Die Portschaltung habe ich bei mir x-mal gecheckt. An dem liegt es bei mir nicht. Muss ich wohl doch Siemens kontaktieren
    Kollege meinte, ich soll mal ein Firmwareupdate machen! Ob ich es wagen soll weiß ich nicht, soweit läuft alles ja bis auf die LED. Es kann ja durchaus passieren, das hinterher noch weniger geht
    Was mir auch augefallen ist:
    Die 1500er hat doch einen Zugriffschutz den man erst deaktivieren muss, um einen Zugriff des Leitsystems zu erlauben. Meine Info auf einem TIA-Seminar war bisher, dass den Schutz nur die 1500er hat.
    Die 1200er im Betriebsgebäude hat ebenfalls diesen Schutz und die 1200er in der Aussenstation nicht.
    Ich habe da wirklich 3 Stunden gesucht, bis ich die Fehlerquelle gefunden habe, war mein Leitsystem nur Daten von der Aussenstation empfangen hat. Zudem habe ich diese Freigabe min. 10 mal im Menü übersehen.

  7. #7
    Registriert seit
    19.05.2013
    Beiträge
    29
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Aber deine Fehlermeldung ist absolut identisch mit meiner und sie verweist eindeutig auf die PARTNERPORTverschaltung.
    Schau nochmal nach. Ich habe Firmware 4.0 auf 1214C.

  8. #8
    Registriert seit
    06.11.2012
    Beiträge
    87
    Danke
    2
    Erhielt 7 Danke für 5 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    So Fehler behoben. Warum, weiß ich nicht.
    In der Partnerportverschaltung stand bisher "Beliebiger Partner" drin.
    Hardware habe ich schon paar mal mit dieser Einstellung übertragen, ohne Erfolg.
    Habe nun den Text "beliebigen Partner" einfach rausgegelöscht, abgespeichert und nochmals übertragen. Geht! Nach dem Abspeichern steht automatisch wieder "beliebiger Partner" im Eingabefeld.
    Einstellungen sind quasi so wie vorher und es geht.

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu RoBop für den nützlichen Beitrag:

    Micha_RW (31.10.2014)

Ähnliche Themen

  1. Beckhoff "watchdog error"
    Von wisi im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.05.2012, 10:02
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.04.2012, 10:59
  3. Probleme mit 12/24V "high" und 0V als "low" Auswertung
    Von PraktikantMarkus im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.12.2011, 01:37
  4. MP277 Problem: "Storage_Card MMC Error"
    Von SPSer im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.11.2011, 06:45
  5. TP/MP 270: "Storage Card2 error"
    Von Revave im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.07.2005, 08:57

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •