Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: SFB20 "STOP" - Parameter PI_NAME Unklarheiten

  1. #1
    Registriert seit
    04.09.2014
    Beiträge
    5
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Leute!

    Ich möchte für eine Projektarbeit eine CPU remote in Stop versetzen. Hierfür verwende ich den SFB20.
    Allerdings habe ich keine Ahnung wie der Name auszusehen hat, auf den der Pointer dieses Parameters(PI_NAME) zeigt.
    Hat diesen SFB schonmal jemand benutzt?
    Im Internet habe ich leider nichts nützliches gefunden.

    Am liebsten wäre mir ein Beispiel.
    Zitieren Zitieren SFB20 "STOP" - Parameter PI_NAME Unklarheiten  

  2. #2
    Registriert seit
    11.03.2011
    Beiträge
    384
    Danke
    32
    Erhielt 80 Danke für 69 Beiträge

    Standard

    Die Online Hilfe zum SFB20 sagt:
    PI_NAME IN_OUT ANY E, A, M, D
    Zeiger auf Speicherbereich, in dem der Name des zu stoppenden Programms (ASCII-Code) steht. Dieser Name darf aus maximal 32 Zeichen bestehen.
    Bei einem Standardsystem aus der S7-Familie muß er P_PROGRAM sein.
    Bei einem H-System sind die folgenden Namen möglich:
    · P_PROGRAM: Der Stop-Auftrag gilt für alle CPUs des H-Systems.
    · P_PROGR_0: Der Stop-Auftrag gilt für die CPU in Rack 0 des H-Systems.
    · P_PROGR_1: Der Stop-Auftrag gilt für die CPU in Rack 1 des H-Systems.
    Ich tippe also auf "P_PROGRAM", "P_PROGR_0" oder "P_PROGR_1"

  3. #3
    Student_AUT ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.09.2014
    Beiträge
    5
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Die Onlinehilfe habe ich auch schon gelesen. Da ich kein H-System habe, fallen die beiden letzten Vorschläge raus.
    Wie oder mit was ist P_PROGRAM verknüpft, damit die andere CPU weiß was gestopt werden soll?

    Für ein funktionierendes Beispiel wäre ich sehr dankbar

  4. #4
    Registriert seit
    11.03.2011
    Beiträge
    384
    Danke
    32
    Erhielt 80 Danke für 69 Beiträge

    Standard

    Ich habe diese SFBs noch nicht verwendet, kann daher auch kein Beispiel posten.
    In der Onlinhilfe steht aber auch, dass die CPU über die ID ausgewählt wird und diese von STEP7 vergeben wird, vermutlich findest Du die in Netpro unter projektierte Verbindungen..
    Ich denke Du musst PI_Name einfach blind auf P_PROGRAM setzen.

    Wenn Du die CPU nicht auch remote wieder starten musst, kannst Du in ihr auch auch einfach den SFC46 STP aufrufen.
    (Ist mein Lieblings SFC: schnell, fehlerlos und endgültig. Danach macht die CPU immer genau das, was Du wolltest: nichts mehr )

  5. #5
    Student_AUT ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.09.2014
    Beiträge
    5
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ich habe da schon einige Sachen probiert. Weiß garnet genau, ob diese Möglichkeit auch dabei war. Werde es auf jeden Fall nochmal probieren.

    SFC 46 habe ich auch schon ausprobiert. Das mit dem remote starten wäre dann der nächste Schritt gewesen. Darum kann ich mich allerdings erst kümmern, wenn das mit dem remote Stop funktioniert

  6. #6
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    lege einen DB (z.B. 666) mit einem String an, schreibe in den String P_PROGRAM

    übergebe an PI_Name die symbolische Adresse des Strings (z.B. "ProgDB".ProgName)
    Geändert von vierlagig (05.09.2014 um 14:10 Uhr)
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  7. #7
    Student_AUT ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.09.2014
    Beiträge
    5
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Das funktioniert leider auch nicht

    Gibt es einen bestimmten Baustein in dem ich den SFB20 aufrufen muss?

  8. #8
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Ret_val vom SFB20?
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  9. #9
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Für welche CPU sollte das Programm sein?
    Denn ich kann mir erinnern, dass bei 300er da etwas nicht so funktioniert.


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  10. #10
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.735
    Danke
    143
    Erhielt 1.685 Danke für 1.225 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Auf den 300er Steuerungen gibt es keinen SFB20. Es gibt etwas ältere Handbücher von Siemens bei denen die unterstützen SFB/SFCs aufgelistet sind. Aber dort fehlen die PN CPUs. Eine IM151-8 PN die in der Liste fehlt unterstützt den Baustein aber auch nicht.
    Wenn der Baustein nicht unterstützt wird, sollte eigentlich die SF-LED an deiner CPU leuchten.

    Wenn du mit der CPU online verbunden bist, kannst du dir über den Simatic Manager und den Baugruppenzustand der CPU im Fenster "Leistungsdaten" ausgeben lassen, welche Systembausteine deine CPU unterstützt.

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu Thomas_v2.1 für den nützlichen Beitrag:

    Student_AUT (09.09.2014)

Ähnliche Themen

  1. Sonstiges Ausgang bei CPU-STOP auf "1" setzen
    Von Duffy im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.08.2013, 21:05
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.03.2012, 18:20
  3. Sinamics S120 Parameter r2199.1 Drehzahl "0" Signal
    Von BADMAN im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.04.2010, 15:46
  4. FB 215 "F_ESTOP1": NOT-AUS bis Stop-Kategorie 1
    Von spitfire im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.09.2009, 14:46
  5. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.07.2008, 22:41

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •