Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Busfehler mit CP5611

  1. #1
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    961
    Danke
    42
    Erhielt 109 Danke für 87 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    gegeben ist folgende Konfiguration:

    -S7 CPU313C
    -MP370
    -PC mit CP5611 unter Win2000Prof.

    Alles hängt mit unterschiedlichen Adressen an einem MPI-Bus. Solange der PC Spannung hat ist auch alles iO, nach Abschalten des Rechners funktioniert die Kommunikation Panel<->SPS nur, wenn der Stecker am PC abgezogen wird.

    Ist das ein Fehler oder ein Feature?
    __
    Mit freundlichem Gruß Peter

    ...Wir sind Alle Zeitreisende. Die überwiegende Mehrzahl schafft allerdings täglich nur einen Tag.... (Jasper Fforde: "In einem andern Buch")
    Zitieren Zitieren Busfehler mit CP5611  

  2. #2
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.445
    Danke
    453
    Erhielt 509 Danke für 411 Beiträge

    Standard

    Hallo Peter,

    das kann doch wohl nur mit dem Busabschluss zu tun haben? Liegt der CP5611 am Ende des Busses? Generell sollten die Geräte am Busende permanent mit Spannung versorgt werden. Die Widerstandskombination des Busabschlusses wird aktiv aus dieser Schnittstelle mit 5V versorgt (Pin 5 und 6). Meist läuft der Bus trotz abgeschaltetem Endgerätes, aber das ist sicherlich auch von Gerät zu Gerät verschieden. Bei abgezogenem Stecker läuft er ja auch in deinem Fall.

    Falls ich mit meiner Vermutung richtig liege, könntest du den CP in die Mitte nehmen, oder den Bus weiterziehen auf einen aktiven Busabschluss
    6ES7 972-0DA00-0AA0.


    Gruß, Onkel
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

  3. #3
    PeterEF ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    961
    Danke
    42
    Erhielt 109 Danke für 87 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    und Danke. An den Busabschluß hab ich auch zuerst gedacht. Allerdings ist die Gesamtausdehnung des Busses relativ gering (<6m) und wenn ich am Busstecker für den PC-Anschluß den Abschlußwiderstand mit dem Schalter abschalte, hat dies keine Auswirkung auf die Funktion - es geht auch ohne.
    __
    Mit freundlichem Gruß Peter

    ...Wir sind Alle Zeitreisende. Die überwiegende Mehrzahl schafft allerdings täglich nur einen Tag.... (Jasper Fforde: "In einem andern Buch")

  4. #4
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.445
    Danke
    453
    Erhielt 509 Danke für 411 Beiträge

    Standard

    Mahlzeit,

    Zitat Zitat von PeterEF
    ...und wenn ich am Busstecker für den PC-Anschluß den Abschlußwiderstand mit dem Schalter abschalte, hat dies keine Auswirkung auf die Funktion - es geht auch ohne.
    Ja, genau wie wenn der Busstecker abgezogen ist. Schalte doch einfach mal den Rechner bei abgeschaltetem Abschlusswiderstand aus. Ich denke, die Kommunikation wird dann auch weiter funktionieren.


    Gruß, Onkel
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

  5. #5
    PeterEF ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    961
    Danke
    42
    Erhielt 109 Danke für 87 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    Zitat Zitat von Onkel Dagobert
    Mahlzeit,

    Ja, genau wie wenn der Busstecker abgezogen ist. Schalte doch einfach mal den Rechner bei abgeschaltetem Abschlusswiderstand aus. Ich denke, die Kommunikation wird dann auch weiter funktionieren.


    Gruß, Onkel
    Danke für den Tip - auf die Lösung bin ich leider nicht gekommen .
    Leider steht alles inzwischen in China (ich habe den Fehler erst zum Ende der Inbetriebnahme bemerkt) und ich werd wohl einige Zeit brauchen, bis ich mal wieder hinkomme.....

    Aber: hat jemand eine ähnliche Konfiguration greifbar und kann damit mal schnell einen Test durchführen - Danke schonmal.
    __
    Mit freundlichem Gruß Peter

    ...Wir sind Alle Zeitreisende. Die überwiegende Mehrzahl schafft allerdings täglich nur einen Tag.... (Jasper Fforde: "In einem andern Buch")

Ähnliche Themen

  1. Busfehler
    Von Tommy1981 im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.09.2008, 09:48
  2. Busfehler
    Von tomk im Forum Feldbusse
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.04.2008, 19:02
  3. S7 414-2DP - Busfehler
    Von dete im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.07.2007, 07:46
  4. Busfehler
    Von sushi7776 im Forum Feldbusse
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 04.10.2006, 16:47
  5. Busfehler
    Von Outrider im Forum Feldbusse
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.10.2004, 08:56

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •