Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: TIA Portal - Versionen/Lizenzen

  1. #1
    Registriert seit
    04.09.2014
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo SPS Forum,
    ich schreibe zurzeit meine 6 monatige Bachelorarbeit und befasse mich mit dem Austausch der abgekündigten Siemens Panels. Hierzu hätte ich einige grundlegende Fragen. Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen…
    Die Produktvielfalt ist einfach außergewöhnlich. Hier ist für mich erstmal wichtig die einzelnen Produkte zu unterscheiden. Mir ist bewusst, dass die einzelnen Versionen von WinCC aufeinander aufbauen und der Nachfolger die Funktionen der vorherigen Version beinhaltet.
    Stimmt diese Gegenüberstellung?
    Neue Software (TIA-Portal) Alte Software
    WinCC Basic/Comfort V13 = WinCC Flexible
    WinCC Advanced/Professional V13 = WinCC 7.X + WinCC Flexible
    WinCC Runtime Professional/Advanced V13 = WinCC Runtime

    Welche Lizenzen werden benötigt wenn ich z.B. über mein PC/PG mit lizensierter WinCC Professional V13 Software eine ‘‘Stand Alone“ Anlage inkl. HMI-Panel programmieren möchte? Reicht hierbei meine Lizenz auf dem PG oder wird eine extra Lizenz für die Anlage/Panel benötigt?
    Wie sieht es aus wenn ich über mein PC/PG mit lizensierter WinCC Professional V13 Software eine PC-Basierte/SCADA/Server-Client Anlage programmieren möchte? Hierzu benötige ich einmal die vorhandene WinCC Professional V13 Lizenz zum programmieren und einmal auf dem Visualisierungs-PC ein WinCC Runtime Professional Lizenz. Habe ich das so richtig verstanden?

    Grüße Matrix
    Zitieren Zitieren TIA Portal - Versionen/Lizenzen  

  2. #2
    Registriert seit
    31.10.2013
    Beiträge
    36
    Danke
    3
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Hi,

    schau mal hier auf Seite 23, da sind die einzelnen Softwarepakete von WinCC V1x gezeigt.
    http://www.siemens.de/industry/autom...fortPanels.pdf

    Basic --> Basic Panels
    Comfort --> alle Panels
    Advanced --> alle Panels + Einzelplatzsysteme (WinCC RT Advanced)

    Professional --> alles bisherige + Mehrplatzsysteme (WinCC RT Professional)

    Bei den Panels sind die Lizenzen "mitgekauft". Wenn du ein Panel hast, kannst du es fleißig projektieren, sofern du Lizenz für die Projektierung hast.
    Bei den Runtimes (Adv./Prof), die auf einen PC o.ä. installiert werden, sind zusätzlich RT Lizenzen (PowerTag-abhängig) zu kaufen. Damit können kleine Projekte auch günstiger visualisiert werden, als große.

    Zu beachten ist, dass sich die Projektierunsmöglichkeiten zwischen den Zielsystemen (Panels <-> Mehrplatzsysteme) [also ehemals Flexible und Scada] teilweise stark unterscheiden!

    Gruß

  3. #3
    Matrix43 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.09.2014
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Vielen Dank mostrich!
    Wir haben für unsere Abteilung einmal Step7 V13 Professional mit max. PowerTags, WinCC V13 Professional mit max. PowerTags und einmal das Safety Advanced V13 geordert.
    Hierbei geht es erstmals um die Migration von alten Step7 V5.5 bzw. WinCC Flexible Projekte und einerseits um die Programmierung von Neuanlagen mit einem der neuen Siemens Panels. Dies müsste mit den Versionen möglich sein.

    Anderes Szenario… Mit der Step7 V13 Professional/WinCC V13 Professional Version könnte ich bereits Mehrplatzsystem/Scada über mein PG programmieren. Doch falls ich dieses Programm auf eine Anlage laden würde, müsste auf dieser WinCC Runtime Prof + Lizenz installiert sein!? Das Zusammenspiel Step7 V13 Prof mit WinCC Runtime ist mir noch nicht ganz klar.

    Also nochmal als Fazit… Um ein Mehrplatzsystem zu programmieren benötige ich:

    Auf dem PG: WinCC Professional V13, Step7 Professional V13
    Auf der Anlage: WinCC Runtime Professional v13 + je Analge eine neue Lizenz

    Gruß
    Geändert von Matrix43 (05.09.2014 um 11:35 Uhr)

  4. #4
    Registriert seit
    31.10.2013
    Beiträge
    36
    Danke
    3
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Dein Fazit ist richtig. Auf dem PG hast du WinCC Prof und Step7 Prof. Also die Vollausstattung, kannst damit alles machen (safety ist dann u.U. nochmal was anderes).

    Wir haben für unsere Abteilung einmal Step7 V13 Professional mit max. PowerTags
    Das ist Quatsch. Step7 V13 Prof ist zum Projektieren der Steuerung. Du Meinst sicher WinCC V13 Prof. Aber auch damit wäre es Quatsch, denn bei WinCC V13 Prof. gibt es keine PowerTags, da es das Engineering System auf dem PG ist.
    Was ihr haben könnt ist WinCC Runtime Prof V13. Das läuft auf dem Zielsystem, wird nur mit der Projektierung aus dem PG bespielt und ist nach PowerTags unterteilt.

    Aber im Grundprinzip hast du recht.

    Gruß

Ähnliche Themen

  1. TIA Alte TIA-Versionen löschen?
    Von spirit im Forum Simatic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 02.07.2014, 20:19
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.04.2012, 08:37
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.01.2012, 18:59
  4. Tia Portal
    Von redscorpion im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.06.2011, 22:02
  5. TIA Portal
    Von Bohl im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 10:29

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •