Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Kombination Step 7 mit TIA

  1. #1
    Registriert seit
    06.12.2010
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    wir haben bald ne Anlage umzusetzen, in der die Panel mit TIA-Portal V13 programmiert werden sollen und die Steuerung mit Step 7 V5.5.
    Ich bin von der Kombination der unterschiedlichen Programme nicht so richtig begeistert, aber der Kunde will das so.

    Hier gibt es doch sicher Erfahrungswerte dazu.
    Funktioniert das gut? Gibt es Probleme? Muss man was spezielles beachten?

    Danke schonmal.

    Viele Grüße,

    Matthias
    Zitieren Zitieren Kombination Step 7 mit TIA  

  2. #2
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.480
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.241 Danke für 973 Beiträge

    Standard

    Du kannst in TIA mit einem Device-Proxy für die V5.5 S7 arbeiten.
    Damit hast du eigentlich den selben Komfort wie bei einem integrierten WinCC flex. Projekt in V5.5

    Mein Fazit:
    Man kann damit leben.

    Gruß
    Dieter

  3. #3
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    66
    Danke
    1
    Erhielt 11 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    http://www.siemens.de/industry/autom...Downloads.aspx

    Unter WS - SIMATIC HMI Panels im TIA Portal V13 wird auch das Thema Proxy behandelt. Ist eigentlich ganz einfach zu handeln. Habe damit nur testweise zu tun gehabt. Ein komplettes Projekt bisher nicht durchgezogen.

  4. #4
    Registriert seit
    18.11.2013
    Beiträge
    10
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Wir nutzen in der Firma TIA v12 SP1 zusammen mit Manager 5.5 SP4.

    Das ganze funktioniert ganz gut abgesehen davon das man den Proxy dort nicht nutzen kann.
    Allerdings ganz Fehlerfrei ist das ganze noch nicht vielleicht ist die V13 besser.

    Vom Prinzip verhält es sich mit der v12 wie Manager + externes WinCC Projekt.
    Die größten Mängel mit denen wir zu kämpfen haben kommen vom TIA eventuell noch von der Kommunikation.
    Sachen wie Falsche Bits werden gesetzt, Falsche Texte angezeigt, das ganze behebt sich normal wenn man noch einmal die ganze Software übersetzt und neu überträgt.

    Das größte Problem was wir mal hatten war TP700 mit einer 313C (BE) dort hat es wenn man eine Taste am Panel gedrückt hat die ganze Steuerung zusammen gezogen, das diese ohne Eintrag im Diagnosepuffer, ohne Erkennbaren Fehler und mit allen geladenen OB's abgeschmiert, Urgelöscht und treten geblieben ist.

  5. #5
    Registriert seit
    13.09.2010
    Beiträge
    2.292
    Danke
    178
    Erhielt 375 Danke für 355 Beiträge

    Standard

    .
    Entweder den PROXY nutzen
    oder
    mit zwei Stand-Alone-Projekten arbeiten, eines für
    die PLC unter V5.5 und eines fürs Panel unter TIA.

    Für letzteres gibt es noch den TAG-Converter zur Datensynchronisation
    kind regards
    SoftMachine

  6. #6
    Registriert seit
    20.02.2014
    Beiträge
    75
    Danke
    13
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Also ich habe letztens an einer bestehenden Anlage von einem OP 17 auf ein TP1200 umgerüstet. Das ganze mit TIA V13 und dem Device-Proxy für das Panel. Das PLC Programm wurde im V5.5 belassen.
    Hat soweit ganz gut funktioniert, ich musst nur die alte CPU und den CP austauschen, da die zu alt waren.

    Ich kann es nur empfehlen und werde es wieder so machen.

    Gruß Andi

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.06.2014, 07:08
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.11.2013, 11:06
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.03.2013, 06:53
  4. TIA V11 SP2 und IBN ist keine tolle Kombination
    Von Nordischerjung im Forum Simatic
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 20.03.2012, 08:04
  5. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.04.2011, 13:18

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •