Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: indirekte Adressierung im HMI

  1. #1
    Registriert seit
    08.10.2013
    Beiträge
    31
    Danke
    16
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Moin zusammen,
    vielleicht kann mir jemand helfen?

    ich habe ein Problem mit indirekter Adressierung im TIA Portal.
    Die Aufgabe besteht darin, mit einer Steuerung vom Typ S7-1200 und einem Bedienpanel (KTP-600) eine Kommunikation zu einem Lenze Umrichter (8400 SL) aufzubauen.
    In dem zu bearbeitenden Projekt sind vier Lenze-Umrichter einzubinden. Die Kommunikation für einen Umrichter habe ich über einen FB realisiert, bei dem sich im Deklarationsbereich (statisch) die Variablen befinden, die im Bedienpanel angezeigt bzw. eingegeben werden müssen.
    Der o.g. FB soll nun pro Umrichter einmal aufgerufen werden und jeweils mit einem anderen DB verbunden werden.
    Nun zu meinem Problem, in der Visualisierung möchte ich gerne nur ein Bild erstellen, das beim Aufruf so mit Parametern versorgt wird, dass jeweils pro Umrichter auf einen anderen DB geschaut wird. Der Parameter für den DB Namen soll in eine interne Variable übergeben werden. In der Variablenanbindung (siehe angehängtes Bild) greifen die Variablen symbolisch auf die entsprechenden Bereiche zu, da mir keine absoluten Adressen zur Verfügung stehen.
    Ist es möglich den DB-Namen durch eine interne Variable (String???) zu ersetzen um eine indirekte symbolische Adressierung zu erhalten???

    In der Classic-Variante hatte es gut funktioniert...

    Gruß
    Jörg
    Zitieren Zitieren indirekte Adressierung im HMI  

  2. #2
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.172
    Danke
    922
    Erhielt 3.288 Danke für 2.657 Beiträge

    Standard

    "Variablen-multiplexen" müßte auch bei symbolischer Adressierung gehen (siehe TIA-Hilfe), macht in der Projektierung aber mehr Aufwand als "Adress-multiplexen".

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  3. #3
    Registriert seit
    13.09.2010
    Beiträge
    2.292
    Danke
    178
    Erhielt 375 Danke für 355 Beiträge

    Standard

    .
    Harald hat dir schon einen ersten Hinweis gegeben.


    Zitat Zitat von Tequila_155 Beitrag anzeigen
    ... (siehe angehängtes Bild) ... WO ?

    Lass´uns dein Bild trotzdem doch noch sehen
    kind regards
    SoftMachine

  4. #4
    Registriert seit
    08.10.2013
    Beiträge
    31
    Danke
    16
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    so, hier ist das Bild. Ich bin ich mir nicht so sicher, ob es Hilfreich ist ...

    TIA_Variablen_Panel_1.jpg

    Danke für die Hinweise. Wir werden es mal mit Multiplexvariablen versuchen.

  5. #5
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.220
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard

    Also ich hab das zwar auch im Flexible, aber das funktioniert dann nicht mit symbolischen Zuweisungen.
    Immerhin wenigstens eine Möglichkeit, oder man nutzt Multiplexvariablen.

    Ind_addr_flex.jpg
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu Ralle für den nützlichen Beitrag:

    Tequila_155 (15.09.2014)

  7. #6
    Registriert seit
    08.10.2013
    Beiträge
    31
    Danke
    16
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Mit der Multiplex-Funktion klappt es. die Multiplexfunktion ist leider auf eine geringe Anzahl von Variablen begrenzt.
    Aber was mache ich, wenn ich eine Anlage mit 108 Antrieben habe? So eine Anlage habe ich im letzten Jahr abgeliefert, allerdings in der Classic-Welt programmiert. Da habe ich die Variablen der Handfunktionen und Parameterseiten wie im ersten Tröt beschrieben programmiert. Bei der direkten Adressierung "sprenge" ich jede WinCCFlexible-Anwendung durch die imense Anzahl der Variablen und Bildern.
    Muss ich dann das ganze Projekt in absoluter Adressierung, also nicht optimiert, bearbeiten? Was nutzt mir dann das TIA-Portal?

    Gruß
    Jörg

  8. #7
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.172
    Danke
    922
    Erhielt 3.288 Danke für 2.657 Beiträge

    Standard

    Laß die CPU das Kopieren/Multiplexen der Datensätze in einen Anzeige-Datensatz machen.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu PN/DP für den nützlichen Beitrag:

    Tequila_155 (19.09.2014)

  10. #8
    Registriert seit
    08.10.2013
    Beiträge
    31
    Danke
    16
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke für den Hinweis.
    Das wäre eine Möglichkeit, ist allerdings nicht so einfach, da ja gelesen und geschrieben werden muss. In unseren Parameterseiten haben wir nämlich die Möglichkeit, den Antrieb auch anzusprechen z.B. zum Referenzieren, oder zum Testpositionieren außerhalb des Automatikbetriebs.
    wir werden uns dazu etwas einfallen lassen, falls es keine anderen Vorschläge gibt.
    Ich hatte auch schon überlegt, ob man es nicht auch mit einem Skript im HMI erschlagen kann, aber auch das ist mit einigem Umstand verbunden. So muss das Skript ja zyklisch ausgeführt werden, z.B. abhängig von einem Taktmerker.
    Gruß
    Jörg

  11. #9
    Registriert seit
    12.03.2009
    Beiträge
    178
    Danke
    0
    Erhielt 39 Danke für 27 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von PN/DP Beitrag anzeigen
    Laß die CPU das Kopieren/Multiplexen der Datensätze in einen Anzeige-Datensatz machen.

    Harald
    Ich würde es auch so wie Harald machen zumal das im FUP / KOP Tia für 1200 und 1500 mehr als einfach ist.

    Grüße

    Owler

  12. Folgender Benutzer sagt Danke zu OWLer für den nützlichen Beitrag:

    Tequila_155 (19.09.2014)

Ähnliche Themen

  1. Indirekte Adressierung
    Von Bensen83 im Forum Simatic
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 26.01.2010, 11:33
  2. Indirekte Adressierung
    Von PapaLeo im Forum Simatic
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 11.05.2009, 17:52
  3. indirekte Adressierung
    Von Christian84 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.02.2009, 09:09
  4. Indirekte-Adressierung
    Von johnij im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.02.2008, 14:32
  5. Indirekte Adressierung
    Von thomasgull im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 31.01.2008, 14:49

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •