Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Thema: CPU 315-2PN/DP Wärmemengenzähler über RS232 einlesen?

  1. #11
    Registriert seit
    10.05.2005
    Beiträge
    1.996
    Danke
    220
    Erhielt 233 Danke für 204 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Geändert von gravieren (21.09.2014 um 11:18 Uhr)
    Karl

  2. #12
    Registriert seit
    03.07.2006
    Beiträge
    1.725
    Danke
    515
    Erhielt 303 Danke für 223 Beiträge

    Standard

    M-Bus_002.jpg
    M-Bus_003.jpg
    M-Bus_004.jpg
    M-Bus_005.jpg
    M-Bus_006.jpg

    Ulrich BetzI IS IN E&C PS27 Siemensallee 84 76187 Karlsruhe
    Telefon: +49 721 595 6713E-Mail: Ulrich.Betz@siemens.com

    http://www.m-bus.com/files/default.php

    Sollte genug sein dafür das Du noch nicht einmal Fragen beantworten kannst

    Nochmals die Frage:
    - Hast du eine LIB/Code für das M-BUS-Protokoll ?
    Ich denke, dass da Siemens was haben sollte ? (Kostenlos ?)
    Geändert von UniMog (21.09.2014 um 11:35 Uhr)

  3. #13
    Registriert seit
    03.07.2006
    Beiträge
    1.725
    Danke
    515
    Erhielt 303 Danke für 223 Beiträge

    Standard

    Siemens Industry bietet eine Bausteinbibliothek für SIMATIC PCS 7 zur Kommunikation von S7 Steuerung mit M-Bus Geräten an.

    Falls Sie Interesse an diesem Produkt haben, wenden Sie sich bitte an:

    Siemens AG
    I CS VS CMR DEL-2
    Siemensallee 84
    76187 Karlsruhe
    Telefon: +49 721 595 7522
    E-Mail: function.blocks.industry@siemens.com

  4. #14
    Registriert seit
    21.10.2010
    Beiträge
    158
    Danke
    21
    Erhielt 29 Danke für 17 Beiträge

    Standard

    Hab von Siemens die MBus-Bibliothek für den CP340/ CP341, ist aber kompletter Müll um 1000€. War ein Fehlkauf, hatte nie richtig funktioniert. Wir verwenden nun Protokoll-Umsetzer von Wachendorff bzw. ADFWeb und setzen das MBus-Signal direct auf Modbus-TCP um. Das kann dann bequem mit einer S7 über TCP eingelesen werden. Die Umsetzer kosten gleich wenig wie ansonsten nur die Pegelwandler kosten, die man in diesem Fall aber gar nicht mehr braucht. Das MBus-Protokoll ist nicht schwierig, wenn man alles gleiche Geräte hat, dann kann man einen speziellen Treiber schreiben. Solltest du aber verschiedene Geräte haben, dann wirds höchst kompliziert, da jede Gerätetype anders antworteten kann und auch wird.
    Geändert von funkey (25.09.2014 um 09:23 Uhr)

  5. #15
    Registriert seit
    10.05.2005
    Beiträge
    1.996
    Danke
    220
    Erhielt 233 Danke für 204 Beiträge

    Standard

    Hi

    Die LIB ist bei Wago umsonst.

    Einlesen unterschiedlicher Zähler sind KEIN Problem.

    Wir verwenden für die 750-841 Wärme und Energiezähler (Strom).


    Vielleicht ein Kombination aus M-Bus einlesen mit Wago.
    Bereitstellen der Daten über die Modbus/TCP für die Siemens S7-300
    Karl

  6. #16
    Registriert seit
    27.05.2008
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    5
    Danke
    1
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo,

    funkey du schreibst "....Das kann dann bequem mit einer S7 über TCP eingelesen warden..."

    Ich habe hier einen Wärmemengenzähler von Endress und Hauser (Engycall RH33) der die Daten über ModbusTCP zur Verfügung stellt. Kannst du mir genauer erläutern wie du das anstellst. Ich hätte bei Siemens nämlich spezielle Bausteine dafür gefunden (S7- OPEN MODBUS/TCP FUER PN-CPU SINGLE LICENSE, AUF CD Best. Nr.: 2XV9450-1MB02) Diese kosten aber pro CPU ca. 500€...

    Danke für deine Hilfe!
    SG
    Tom

  7. #17
    Registriert seit
    21.10.2010
    Beiträge
    158
    Danke
    21
    Erhielt 29 Danke für 17 Beiträge

    Standard

    Hallo, hab deine Frage erst jetzt gesehen. Du hast also wenn ich das richtig interpretiere eine Profinet-CPU und möchtest direkt mit dem WMZ reden. Du brauchst dafür die Bausteine TCON (FB65), TSEND (FB63), TRCV (FB64) und TDISCON (FB66) und meinen angehängten Baustein. Der INOUT 'Start' startet die Verbindung und die Kommunikation und wird automatisch nach Erfolg zurückgesetzt. Ich setze ihn alle 5 Sekunden auf TRUE. Mit negativer Flanke werte ich die angekommenen Daten in einem separaten Baustein aus. Die erhaltenen Daten stehen im Instanz-Datenbaustein des FBs ab der Adresse 107. Diese Daten musst du vielleicht noch ein bisschen bearbeiten (Bytes drehen), damit du die gewünschten Werte erhältst. Der Baustein läuft bei mir schon 1,5 Jahre ohne Probleme auf mehreren CPUs um Gateways, Sentron PACs und WebIOs abzufragen. Bei weiteren Fragen kannst du gerne mal bei mir vorbeischauen, komme auch aus Tirol

  8. #18
    Registriert seit
    05.07.2014
    Beiträge
    75
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo! Bezüglich Wachendorff... Hab mir jetzt den HD 67053 besorgt. Nur leider habe ich jetzt ein Problem, und zwar zeigt mir die SPS in der Variabeltabelle ganz andere Werte an, als auf dem Zähler stehen.... Weiters steht in der Hardware der GSD Datei, dass Bytes eingelesen werden... Soweit ich weiß kann man damit Zahlen von 0 bis 256 oder 1 bis 255 einlesen. Wie soll ich da bitteschön die Arbeit einlesen die als Einheit MWH hat?

Ähnliche Themen

  1. Verkaufe CPU 315 2PN/DP 6ES7 315-2EH14-0AB0
    Von Elektrikus im Forum Suche - Biete
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.05.2014, 16:06
  2. 315-2PN/DP CPU über Modbus TCP
    Von Techniker1907 im Forum Feldbusse
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.04.2014, 23:47
  3. Step 7 Schnelle Kommunikation 315 2pn/dp <-> 315 2pn/dp I-Device???
    Von elmoklemme im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.12.2013, 17:24
  4. Cpu 315f 2pn/dp / Cpu 315 2pn/dp / Sm321 / Fm 350
    Von Jookel im Forum Suche - Biete
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.03.2013, 15:08
  5. CPU 315 F 2PN/DP DI Probleme
    Von Joke im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.05.2009, 21:10

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •